Eintragen

Datenschutzrichtlinie

Nutzungsbedingungen

Bedingungen und Richtlinien von Lekbo

Letzte Aktualisierung: August 2022

Lesen Sie diese Bedingungen und Richtlinien bitte sorgfältig durch, bevor Sie mit der Nutzung unserer Website beginnen und bevor Sie Waren oder Dienstleistungen Dritter über unsere Website buchen. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Bedingungen zum späteren Nachschlagen auszudrucken.

Durch die Nutzung unserer Website bestätigen Sie, dass Sie mit diesen Bedingungen und Richtlinien einverstanden sind und sich, unabhängig davon, ob Sie sich für eine Anmeldung bei uns entscheiden oder nicht, zu deren Einhaltung verpflichten. Wenn Sie mit diesen Bedingungen und Richtlinien nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Webseite in keinerlei Weise nutzen.

  1. Willkommen auf unserer Website, www.lekbo.de bzw. www.lekbo.com („Website). Die Website wird von der Gromes und Mandal GbR bereitgestellt (handelnd als „Lekbo“), , eine in Deutschland unter der der Adresse Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland, ansässige Gesellschaft bürgerlichen Rechts (kurz „Lekbo“, „uns“, „wir“ oder „unser“). Mit „Sie“ und „Ihr“ sind Sie als Nutzer unserer Website gemeint.
  2. Die Website hat hauptsächlich zwei Funktionen:
    1. Zusammenfassen von Informationen und Bereitstellen einer zentralen Buchungsstelle für ausgewählte Drittanbieter von Waren und Dienstleistungen, die ihre Waren und Dienstleistungen über unsere Website zum Verkauf anbieten möchten („Partner“); und
    2. Bereitstellung allgemeiner Informationen in Bezug auf Bereiche in denen wir oder unsere Partner tätig sind.
  3. Wir haben die Bedingungen festgelegt, unter denen wir Ihnen Zugriff auf unsere Website sowie auf jegliche Produkte und Dienstleistungen gewähren, die wir über unsere Website anbieten. Dazu gehören unter anderem die Bedingungen zur Regelung von:
    1. Ihren Rechten zur Nutzung unserer Website sowie zur Verlinkung auf diese (unsere „Website-Nutzungsbedingungen“);
    2. der Art und Weise unserer Nutzung und unseres Schutzes von Informationen über Sie (unsere „Datenschutz- und Cookie-Richtlinie“);
    3. unseren Buchungsbedingungen in Bezug auf die Produkte oder Dienstleistungen Dritter, die wir auf der Website für Kunden anbieten (unsere „Buchungsbedingungen’“); und
    4. Ihren Pflichten beim Hochladen von Kommentaren oder anderen Beiträgen und Inhalten auf unsere Website (unsere „Richtlinie über Nutzergenerierte Inhalte“) (gemeinsam oder einzeln werden diese auch als unsere „Bedingungen und Richtlinien“ bezeichnet).
  4. Beachten Sie bitte, dass die Bedingungen und Richtlinien nicht die Beziehung zwischen Lekbo und unseren Partnern regeln. Wenn Sie bereits ein Partner sind, lesen Sie bitte die „Geschäftsbedingungen für Partner“, die Ihnen bei Ihrer Anmeldung zur Verfügung gestellt wurden. Wenn Sie noch kein Partner sind, bei Lekbo aber die Aufnahme als einer unserer Partner beginnen möchten, konsultieren Sie bitte www.lekbo.de/anbieter-werden.
  5. Wenn Sie an Preisausschreiben oder anderen Werbeaktionen auf der Website oder unseren Apps teilnehmen, können zusätzlich zu unseren Bedingungen und Richtlinien auch noch gesonderte Bedingungen gelten. Bei einem Widerspruch zwischen jeglichen zusätzlichen Bedingungen und unseren Bedingungen und Richtlinien haben die betreffenden zusätzlichen Bedingungen Vorrang, soweit es den Widerspruch betrifft.
  6. Wir können unsere Bedingungen und Richtlinien von Zeit zu Zeit ändern, wobei in solchen Fällen aktuelle Versionen der betreffenden Bedingungen und Richtlinien über die Website verfügbar sind. Sie sollten diese Bedingungen und Richtlinien regelmäßig prüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit etwaigen Änderungen einverstanden sind. Etwaige Änderungen der Bedingungen und Richtlinien gelten als von Ihnen angenommen, nachdem Sie auf unserer Website über die Änderungen informiert wurden und/oder wenn Sie weiterhin auf die Website, wo Sie die aktualisierten Bedingungen und Richtlinien lesen können, zugreifen oder diese nutzen.

Website-Nutzungsbedingungen

Lesen Sie diese Website-Nutzungsbedingungen bitte sorgfältig durch, bevor Sie mit der Nutzung unserer Website beginnen, da sie für Ihre Verwendung unserer Website gelten. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Bedingungen zum späteren Nachschlagen auszudrucken.

Diese Website-Nutzungsbedingungen enthalten Verweise auf folgende zusätzliche Bedingungen, die ebenso für die Nutzung unserer Website und unserer Apps gelten:

  • Unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie; und
  • Unsere Richtlinie über Nutzergenerierte Inhalte  

Durch die Nutzung unserer Website bestätigen Sie, dass Sie mit diesen Website-Nutzungsbedingungen einverstanden sind und sich verpflichten, diese einzuhalten. Wenn Sie mit diesen Website-Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen.

Beachten Sie bitte: Diese Website-Nutzungsbedingungen gelten nur für Ihre Nutzung unserer Website, jedoch NICHT für die Waren und Dienstleistungen Dritter, die auf unserer Website für Kunden gebucht werden können.

Innerhalb dieser Website-Nutzungsbedingungen bezieht sich der Begriff „Bedingungen und Richtlinien“ auf folgende Richtlinien, jeweils einzeln oder gemeinsam: unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, unsere Richtlinie über Nutzergenerierte Inhalte, diese Website-Bedingungen sowie unsere Buchungsbedingungen.

  1. Nutzung der Website
    1. In diesen Website-Nutzungsbedingungen ist dargelegt, wie Sie unsere Website nutzen dürfen. Wenn Sie auf die Website zugreifen, erklären Sie sich dadurch mit diesen Website-Nutzungsbedingungen einverstanden. Diese Website-Nutzungsbedingungen gelten für alle Methoden, die Sie für den Zugriff auf die Website verwendet haben, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf das Internet, Digitalfernsehdienste und Mobiltelefone.
    2. Wenn Sie mit diesen Website-Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen. Sie sollten die Website-Nutzungsbedingungen ganz durchlesen, bevor Sie die Website nutzen.
  2. Zugriff auf unsere Website
    1. Der Zugriff auf unsere Website wird für einen befristeten Zeitraum gewährt. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Website (sowie jegliche darauf angebotenen Produkte oder Dienstleistungen) ohne Vorankündigung zu entfernen oder zu ändern. Wir übernehmen keine Haftung für den Fall, dass unsere Website, oder ein Teil derselben aus gleich welchem Grund zu einem beliebigen Zeitpunkt oder für einen beliebigen Zeitraum nicht verfügbar sein sollten.
    2. Wir aktualisieren unsere Website von Zeit zu Zeit und können daher den Inhalt jederzeit ohne entsprechende Benachrichtigung an Sie ändern. Wir behalten uns das Recht vor, die Website (oder jeglichen Teil derselben) jederzeit ohne Vorankündigung zu entfernen, abzuwandeln oder zu sperren.
    3. Materialien und Informationen, die auf unserer Website veröffentlicht werden, sind nicht als Beratung gedacht und sollten nicht als solche verwendet werden. Folglich lehnen wir jegliche Haftung und Verantwortung aufgrund von Vertrauen in jene Informationen im vollen nach allen einschlägigen Gesetzen zulässigen Umfang ab.
    4. Sie sind dafür verantwortlich, alle Vorkehrungen zu treffen, die notwendig sind, um auf diese Website zuzugreifen und sie aufzurufen, und müssen sicherstellen, dass Sie auf jedem Gerät, von dem Sie auf unsere Website zugreifen, über aktuelle Anti-Viren-Software verfügen.
    5. Es obliegt Ihnen sicherzustellen, dass allen Personen, die über Ihre Internetverbindung auf unsere Website zugreifen, diese Website-Nutzungsbedingungen bekannt sind.
    6. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf unsere Website zu entziehen und/oder Bestellungen zu stornieren, falls Sie eine Bonitätsprüfung oder eine Prüfung zur Betrugsbekämpfung nicht bestehen, oder falls wir nach vernünftigem Ermessen einen Verdacht haben auf Betrug oder Geldwäsche durch Sie oder jemanden, der Ihr Konto nutzt.
  3. Sicherheit von Passwort und Konto
    1. Die Verantwortung für die Sicherheit und den Schutz Ihres Passworts und Ihrer Zugangsdaten liegt bei Ihnen. Zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Konto sollten Sie Ihre/n Benutzernamen und Ihr/e Passwort/Passwörter sicher und geschützt aufbewahren. Bitte achten Sie darauf, dass Sie kein Passwort wählen, das Sie bereits zuvor benutzt haben, dass es mindestens acht Zeichen lang ist und dass es idealerweise auch nicht das gleiche Passwort wie für andere Websites ist. Wir empfehlen Ihnen, Ihre/n Benutzernamen und Ihr/e Passwort/Passwörter niemandem anderen mitzuteilen. Ferner empfehlen wir Ihnen auch, sich am Ende jeder Sitzung von Ihrem Konto abzumelden. Außerdem ist es ratsam, Ihr Browserfenster nach jeder Sitzung zu schließen, insbesondere, falls Sie sich einen Computer mit anderen teilen oder einen öffentlich zugänglichen Computer verwenden.
    2. Sollten Sie den Verdacht hegen, dass ein unbefugter Zugriff auf Ihr Konto stattgefunden hat, so müssen Sie uns dies umgehend durch eine Nachricht über an uns per E-Mailan kontakt@lekbo.de mit einem entsprechenden Betreff mitteilen. Wir gehen allen mutmaßlichen unerlaubten Kontoaktivitäten nach. Ungeachtet jeglicher sonstigen Bedingungen in Bezug auf unserer Recht auf Deaktivierung oder Sperrung des Zugriffs auf Ihr Konto behalten wir uns das Recht vor, Ihr Konto jederzeit zu deaktivieren oder zu sperren, wenn der Verdacht besteht, dass unbefugt auf Ihr Konto zugegriffen wurde.
  4. Missbrauch unserer Website
    1. Sie dürfen unsere Website nicht missbrauchen, indem Sie:
      1. wissentlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben, Zeitbomben, Keylogger, Spyware, Adware oder sonstige Materialien, Programme oder Codes einführen, die den Betrieb von Computersoftware oder -hardware beeinträchtigen (oder dazu bestimmt sind); und/oder
      2. unbefugten Zugang zu dem Server, auf dem unsere Website gespeichert ist, oder zu einem Server, Computer oder einer Datenbank, die mit unserer Website verbunden ist, erlangen oder dies versuchen; und/oder
      3. einen Denial-of-Service-Angriff oder einen Distributed-Denial-of-Service-Angriff auf unsere Website durchführen.
    2. Die Verletzung dieser Bestimmung kann eine Straftat darstellen. Wir werden jede derartige Verletzung den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden und mit diesen Behörden zusammenarbeiten, indem wir Ihre Identität offenlegen. Im Fall einer entsprechenden Verletzung erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Website mit sofortiger Wirkung.
  5. Benutzer
    1. Wenn Sie 18 Jahre alt oder älter sind, können Sie ein Konto einrichten und ein registrierter Benutzer der Website werden („Benutzer“).
    2. Als Benutzer haben Sie möglicherweise Zugriff auf weitere Produkte oder Dienstleistungen und/oder Funktionen, wie etwa die Möglichkeit, ein Konto zu erstellen, Kontaktangaben zu speichern, nutzergenerierte Inhalte (User Generated Content; „UGC“) auf der Website zu posten sowie gegebenenfalls Informationen über Werbeaktionen und Sonderangebote zu erhalten, die Benutzern vorbehalten sind.
    3. Jegliche personenbezogenen Informationen, die Sie uns im Lauf der Benutzeranmeldung oder nach der Registrierung zur Verfügung stellen, werden entsprechend jeglicher von Ihnen erhaltenen Einverständniserklärung und den Bedingungen unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie aufbewahrt und verwendet.
    4. Wir sind ferner berechtigt, Benutzeridentifikationscodes oder Passwörter – unabhängig davon, ob diese von Ihnen gewählt oder von uns zugewiesen wurden – jederzeit zu deaktivieren, wenn wir vernünftigen Grund zu der Annahme haben, dass Sie Bestimmungen aus unseren Bedingungen und Richtlinien nicht beachtet haben. Sollten Sie wissen oder vermuten, dass jemand anders als Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort kennt, müssen Sie uns umgehend via E-Mail an kontakt@lekbo.de mit einem entsprechenden Betreff benachrichtigen.
  6. Einstellen von nutzergenerierten Inhalten
    1. Sofern es die Funktion der Website zulässt, können Benutzer oder andere Besucher der Website, die sich über Widgets oder Schnittstellen auf oder außerhalb der Website in ein Social-Media-Konto einloggen, nutzergenerierte Inhalte (User Generated Content; „UGC“) auf der Website einstellen.
    2. Eingestellte UGC werden dem von Ihnen angegebenen Benutzernamen oder dem Benutzernamen des Social-Media-Kontos zugeordnet, mit dem Sie sich einloggen, wir veröffentlichen jedoch nicht Ihre E-Mail-Adresse auf der Website.
    3. Wir behalten uns das Recht vor, die Veröffentlichung von UGC zu verweigern (oder UGC ohne Vorankündigung zu entfernen), die nicht unserer Richtlinie über Nutzergenerierte Inhalte entsprechen. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die auf entsprechende Entscheidungen, die Veröffentlichung von UGC zu verweigern (oder zuvor veröffentlichte UGC zu entfernen), zurückzuführen sind.
    4. Wir behalten uns auch das Recht vor, die Benutzerkonten zu schließen und/oder es bestimmten Benutzer von UGC unmöglich zu machen, UGC auf der Website einzustellen, wenn sie die Bestimmungen der Richtlinie über nutzergenerierte Inhalte anhaltend und/oder schwerwiegend verletzen.
    5. Ansichten und Meinungen, die in UGC ausgedrückt werden, die von Benutzern oder anderen Personen aus der Bevölkerung übermittelt wurden, sind die Ansichten und Meinungen der jeweiligen Übermittler der UGC und nicht die von Lekbo. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt entsprechender UGC.
    6. Sollten UGC auf der Website allerdings Ihrer Meinung nach in einer Hinsicht beleidigend, obszön, verleumderisch, rassistisch, schädlich, unzutreffend, rechtswidrig, illegal oder irreführend sein, so teilen Sie uns dies bitte in einer E-Mail an kontakt@lekbo.de mit dem Betreff „Anstößige Inhalte“ über mit. Nach Erhalt Ihrer Beschwerde ist es möglich, dass wir die beanstandeten UGC entfernen oder den Zugriff auf dieselben blockieren.
  7. Geistiges Eigentum
    1. Sie dürfen eine Kopie dieser Website sowie alle Informationen, Bilder und sonstigen Inhalte (mit Ausnahme von UGC), die auf der Website angezeigt werden („Materialien“) unter strenger Beachtung dieser Website-Nutzungsbedingungen abrufen, anzeigen und ausdrucken.
    2. Sie dürfen die Website und die Materialien nur zu Ihrem persönlichen, nicht-gewerblichen Gebrauch anzeigen, ausdrucken, verwenden und ganz oder teilweise zitieren, sowie unter der Bedingung, dass Sie Lekbo ordnungsgemäß als Quelle angeben.
    3. Die vorstehende Lizenz beeinträchtigt oder beschränkt in keinerlei Weise die Urheberpersönlichkeitsrechte jeglichen Verfassers in Bezug auf die Materialien.
    4. Wir behalten uns ausdrücklich alle Rechte am geistigen Eigentum an der Website und an den Materialien vor. Die Nutzung der Website und der Materialien durch Sie unterliegt den nachstehenden Einschränkungen. Sie sind nicht berechtigt:
      1. die urheberrechtlichen oder sonstigen Eigentumsvermerke aus den Materialien zu entfernen; und/oder
      2. Materialien von der Website in jeglicher Weise zu verwenden, die gegen Urheberrechte, Rechte am geistigen Eigentum oder Eigentumsrechte von uns oder von Dritten verstoßen könnte; und/oder
      3. automatisierte Systeme oder Software zum Auslesen von Inhalten oder Daten von dieser Website („Screen Scraping“) zu verwenden, oder andere zu deren Verwendung zu veranlassen, außer in Fällen, in denen Sie oder ein betreffender Dritter direkt mit uns eine schriftliche Lizenzvereinbarung getroffen haben bzw. hat, nach der dieses Vorgehen ausdrücklich gestattet ist; und/oder
      4. diese Website, und/oder die Materialien ohne unsere vorherige schriftliche, in Form eines Lizenzvertrags erteilte Genehmigung zu vervielfältigen, zu ändern, anzuzeigen, auszuführen, zu veröffentlichen, zu verteilen, zu verbreiten, auszustrahlen, als Teil einer anderen Website darzustellen [Framing] (oder jegliche sonstige Browser- oder Rahmenumgebung zu verwenden), der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, Dritten zukommen zu lassen oder zu jeglichem gewerblichen Zweck zu verwerten.
  8. Marken
    1. Wir behalten uns ausdrücklich alle Rechte an dem Domain-Namen www.lekbo.de, www.lekbo.com und allen zugehörigen Domains und Subdomains, dem Namen bzw. der Wortmarke „Lekbo“, unseren Dienstleistungsmarken, unseren Handelsnamen und/oder unseren Marken vor. Andere Marken, Produkte und Firmennamen, die auf der Website erwähnt werden, können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer oder Lizenzgeber sein, und die Rechte an den entsprechenden Marken sind ihren jeweiligen Eigentümern oder Lizenzgebern vorbehalten.
  9. Verlinkung zu unserer Webseite
    1. Sie können zu jeder Seite der Website zu nicht-gewerblichen Zwecken verlinken, sofern Sie dies in einer Weise tun, die redlich und rechtmäßig ist und nicht unseren Ruf beschädigt oder diesen in unlauterer Weise ausnutzt. Zur Klarstellung: Auf der verlinkenden Seite dürfen sich keine pornografischen oder rechtswidrigen Inhalte und auch keine beleidigenden, belästigenden oder anderweitig anstößigen Inhalte befinden.
    2. Sie dürfen nicht so zu unserer Website verlinken, dass irgendeine Form der Verbindung, Genehmigung oder Befürwortung unsererseits suggeriert wird, obwohl eine solche gar nicht existiert. Sie dürfen Werbung, Urheberrechtsvermerke oder sonstige Informationen, die auf der Website veröffentlicht werden, nicht durch Darstellung als Teil einer anderen Website [Framing] oder anderweitig entfernen oder verdecken.
    3. Unsere Website darf nicht als Teil einer anderen Website dargestellt [Framing] oder mit sonstigen Browser- oder Rahmenumgebungen auf einer anderen Website verwendet werden.
    4. Wenn Sie zu gewerblichen oder sonstigen, vorstehend nicht genannten Zwecken auf unsere Website verlinken oder Partner von uns werden möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail unter kontakt@lekbo.de an uns.
    5. Wir behalten uns das Recht vor, die Verlinkungserlaubnis jederzeit ohne Vorankündigung wieder zu entziehen.
  10. Privatsphäre, Ihre personenbezogenen Daten und Cookies
    1. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Um Näheres darüber zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn sie uns zur Verfügung gestellt werden, und wie wir Cookies verwenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutz- und Cookies-Richtlinie.
  11. Inhalte und Websites von Dritten
    1. Unsere Website kann Werbung enthalten, die von Dritten bereitgestellt wurde. Für den Inhalt derartiger Werbung sowie für die Sicherstellung der Konformität derselben mit allen einschlägigen Gesetzen und Vorschriften sind allein die entsprechenden Dritten verantwortlich. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte jeglicher Werbung von Dritten.
    2. Unsere Website und/oder die Materialien enthalten möglicherweise Links zu Websites von Dritten (einschließlich unserer Partner). Wenn Sie sich entscheiden, Drittwebsites zu besuchen, so tun Sie dies auf eigene Gefahr. Wir sind weder unmittelbar noch mittelbar verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Richtigkeit oder die Meinungen, die auf entsprechenden Websites ausgedrückt werden, und auch nicht für die Qualität der Waren oder Dienstleistungen, die über oder auf entsprechende/n Website(s) angeboten werden. Sofern nicht ausdrücklich etwas Anderweitiges angegeben ist, bedeuten Links nicht, dass wir oder unsere Website mit entsprechenden Websites verbunden oder diesen angeschlossen sind.
    3. Unsere Kommunikation mit Ihnen kann Informationen enthalten, die von Drittwebsites stammen. Materialien von einer Drittwebsite werden als solche gekennzeichnet, und eventuell wird auch ein Link zu der Quell-Website bereitgestellt. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für jegliches Material, das über jegliche Website eines Dritten bereitgestellt wird oder in jeglicher Website eines Dritten enthalten ist, zu der in unserer Kommunikation mit Ihnen verlinkt wird, und auch nicht für die Verwendung personenbezogener Daten durch einen betreffenden Dritten.
    4. Die Aufnahme von Links in unsere Kommunikation mit Ihnen impliziert nicht die Billigung der verlinkten Website durch uns. Wenn Sie sich entscheiden, auf verlinkte Websites von Dritten zuzugreifen, tun Sie dies auf eigene Gefahr.
    5. Vergessen Sie bitte nicht, dass unsere Bedingungen und Richtlinien (einschließlich unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie) in dem Fall, dass Sie einen Link verwenden, um von unserer Website zu einer anderen Website zu gelangen, nicht mehr gelten. Das Surfen und sonstige Aktivitäten auf sonstigen Websites, einschließlich von Websites, die einen Link zu unserer Webseite enthalten, unterliegen den Bedingungen und Richtlinien der jeweiligen sonstigen Website. Lesen Sie bitte die betreffenden Bedingungen und Richtlinien, bevor Sie fortfahren.
  12. Unsere Haftung
    1. Soweit gesetzlich zulässig, schließen wir alle Gewährleistungen, Bedingungen und Zusicherungen aus, die ansonsten implizit aufgrund gesetzlicher Bestimmungen in Bezug auf diese Website gelten könnten. Insbesondere bieten wir keine Zusicherungen oder Gewähr dafür, dass die Website fehlerfrei oder frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen sind oder dass Mängel behoben werden. In dieser Hinsicht müssen Sie eigene Vorsichtsmaßnahmen treffen. In jedem Fall übernehmen wir keine Haftung für Verluste oder Schäden, die durch Distributed-Denial-of-Service-Angriffe, Computerviren oder andere technisch schädliche Materialien hervorgerufen werden, die aufgrund Ihrer Nutzung unserer Webseite Ihre Datenverarbeitungsgeräte, Datenverarbeitungsprogramme, Daten oder andere urheberrechtlich geschützte Unterlagen infizieren.
    2. Wir übernehmen keine Haftung für unzureichende Wartung der Website und/oder verspätete oder fehlgeschlagene Lieferung von Materialien.
    3. Beachten Sie bitte, dass wir unsere Website nur für den häuslichen und privaten Gebrauch zur Verfügung stellen, und dass Sie sich damit einverstanden erklären, unsere Website nicht für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke zu nutzen, es sei denn, wir haben Sie als Partner genehmigt.
    4. Wir übernehmen keine Haftung für folgende Arten von Verlust, und zwar selbst dann nicht, wenn der Schaden vorhersehbar ist: entgangene Erträge oder Umsätze, Geschäftsausfall, entgangenen Gewinn, entgangene erwartete Einsparungen oder Verschwendung von Management- oder Bürozeit.
    5. Die Materialien können Unrichtigkeiten und Druckfehler enthalten. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Materialien.
    6. Wir haften nicht für Verluste, die aufgrund Ihrer Handlungen oder Unterlassungen im Hinblick auf die auf dieser Website verfügbaren Materialien verursacht wurden. Diese Website-Nutzungsbedingungen lassen Ihre gesetzlichen Rechte jedoch in jeder Hinsicht unberührt und schließen in keinerlei Hinsicht unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung aufgrund von Fahrlässigkeit, Betrug oder arglistiger Täuschung und/oder für Sonstiges aus, das nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland nicht durch uns ausgeschlossen oder eingeschränkt werden darf.
  13. Haftungsausschluss
    1. Informationen, die wir auf unserer Website zur Verfügung stellen, dienen zur allgemeinen Information. Informationen auf diesen Seiten sind von Lekbo bereitgestellt und obwohl wir danach bestrebt sind diese Informationen aktuell und korrekt zu halten, übernehmen wir keinerlei Haftung für Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit in Bezug auf die genannten Informationen, Produkte, Services oder Bilder. Die Verwendung aller Informationen, Produkte und/oder Dienstleistungen obliegen Ihrer eigenen Verantwortung und Sorgfaltspflicht. Wir raten Ihnen für spezifisch zugeschnittene Behandlungen, eine entsprechende professionelle Beratung einzuholen. Wenn Sie sich auf angegebene Informationen verlassen, obliegt dies Ihrem eigenen Risiko.
    2. Bereitgestellte Informationen dürfen in keiner Weise als alternative zu medizinischen Ratschlägen Ihres Arztes oder Ihrer Krankenkasse dienen. Falls Sie medizinischen Ratschlag benötigen, holen Sie sich Rat von Ihrem Arzt oder Ihrer Krankenkasse ein.
    3. Diese Webseite verwendet Verlinkungen zu externen Seiten, die nicht unter der Kontrolle von Lekbo stehen. Wir haben keine Kontrolle über den Charakter, den Inhalt oder die Verfügbarkeit auf diesen Seiten und übernehmen keinerlei Verantwortung für besagte Inhalte. Die Verwendung einer Verlinkung auf unserer Seite, bedeutet nicht notwendigerweise, dass wir die Sichtweisen, die auf externen Seiten getätigt werden, unterstützen oder bekräftigen.
    4. Wir übernehmen keinerlei Haftung, seien dies direkte, indirekte oder sonstige Schäden die aus der Verwendung von Informationen, Produkten oder Dienstleistungen auf unserer Website resultieren.
  14. Betreute Länder
    1. Diese Website ist ausschließlich für Nutzer in Deutschland bestimmt. Obwohl möglicherweise von außerhalb Deutschlands auf sie zugegriffen werden kann, ist diese Website nicht für eine solche Nutzung vorgesehen. Der Zugriff auf sie durch Nutzer von außerhalb Deutschlands erfolgt auf das eigene Risiko jener Nutzer.
  15. Änderungen an unseren Website-Nutzungsbedingungen
    1. Wir behalten uns das Recht vor, diese Website-Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern, wobei in solchen Fällen eine aktuelle Version über die Website verfügbar ist. Sie sollten diese Website-Nutzungsbedingungen regelmäßig prüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit etwaigen Änderungen einverstanden sind. Etwaige Änderungen dieser Website-Nutzungsbedingungen gelten als von Ihnen angenommen, nachdem Sie auf unserer Website über die Änderungen informiert wurden und/oder wenn Sie weiterhin auf die Website, wo Sie die aktualisierten Website-Nutzungsbedingungen lesen können, zugreifen oder diese nutzen.
  16. Gesetzeskonformität und anwendbares Recht
    1. Nicht-ausschließlicher Gerichtsstand bezüglich etwaiger Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem Besuch dieser Website ist die Bundesrepublik Deutschland. Diese Website-Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  17. Kontakt
    1. Sollten Sie Bedenken oder Fragen zu Materialien haben, die auf unserer Website erscheinen, oder Fragen zu Ihrer Nutzung dieser Website oder diesen Website-Nutzungsbedingungen, so senden Sie uns bitte eine entsprechende Nachricht an kontatk@lekbo.de. Unsere Postanschrift für Korrespondenz lautet: Gromes und Mandal GbR, Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland.

AGB

Letzte Aktualisierung: August 2022

ZUSAMMENFASSUNG

Dies ist eine Zusammenfassung unserer wichtigsten Buchungsbedingungen. Sie sollte nicht die Lektüre der nachstehenden vollständigen Version ersetzen. Begriffe, die in dieser Zusammenfassung in Großbuchstaben verwendet werden, sind in den Buchungsbedingungen definiert.

  • Die Dienstleistungen, die Sie über Lekbo kaufen oder buchen können, werden nicht durch uns, sondern durch unsere Partner verkauft. Wir sind lediglich für die Vermittlung und den Abschluss Ihrer Bestellung verantwortlich und wurden dazu von unseren Partnern als deren Handelsvertreter ernannt.
  • Wenn Sie für Dienstleistungen unserer Partner über unsere Website oder das Widget bezahlen, kann es sein, dass wir Ihre Zahlung im Namen der jeweiligen Partner in unserer Eigenschaft als deren Handelsvertreter einziehen und erhalten. In diesem Fall befreit Sie der erfolgreiche Eingang Ihrer Zahlung bei uns von Ihrer Schuld gegenüber dem Partner für die Dienstleistungen.
  • Der Vertrag für die Dienstleistungen besteht direkt zwischen Ihnen und dem jeweiligen Partner. Wir haften nicht für die Dienstleistungen, die Sie von unseren Partnern erhalten. Wir bitten Sie dennoch, uns zu informieren, wenn Sie ein Problem feststellen oder die Dienstleistung, die Sie an einem Ausführungsort erhalten, hinter Ihren Erwartungen zurückbleibt.
  • Überprüfen Sie bitte alle Angaben und etwaigen Einschränkungen in Bezug auf eine Dienstleistung gründlich, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.
  • Übermitteln Sie den Partnern unbedingt vor Ihrem Termin oder Aufenthalt etwaige medizinische Informationen oder sonstigen Angaben in Bezug auf Allergien beziehungsweise Ihren sonstigen Gesundheitszustand.
  • Lekbo behält sich das Recht vor, das Lekbo-Konto des Kunden zu deaktivieren, wenn ein Verstoß gegen diese Buchungsbedingungen vorliegt und/oder wenn der Kunde unangemessen, missbräuchlich oder anderweitig unannehmbar gegenüber unserem Kundenbetreuungsteam oder Mitarbeitern eines Partners, entweder bei der Kommunikation per Telefon, E-Mail oder persönlich Vor-Ort bei dem Partner handelt.
  • Wenn Sie eine Buchung ändern oder stornieren möchten (und vorausgesetzt, dass die Umbuchung beziehungsweise Stornierung nicht gemäß diesen Buchungsbedingungen untersagt ist), können Sie dies folgendermaßen anfordern und durchführen:
  • Sie nutzen Ihr Lekbo-Konto über die Website;
  • Sie folgen dem Link in Ihrer Auftragsbestätigungsmail;
  • Direkt mit dem Partner;
  • Buchungen (einschließlich Widget Buchungen)können Sie bis zu 24 Stunden kündigen, bevor Ihr Termin stattfindet, und dafür von uns eine Erstattung in voller Höhe erhalten. Wenn Sie allerdings innerhalb von 24 Stunden stornieren, bevor Ihr Termin stattfindet, haben Sie keinen Anspruch auf eine Rückerstattung.
  • Wenn Sie mit uns sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team, das Ihnen gerne weiterhilft:

Kontakt: kontakt@lekbo.de
Post: Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland

 

Vollversion

Lesen Sie diese Buchungsbedingungen bitte sorgfältig durch, bevor Sie Transaktionen über die Webseite oder Widgets abschließen, da diese Buchungsbedingungen für Ihre Transaktion gelten werden. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Buchungsbedingungen zum späteren Nachschlagen auszudrucken. Wenn Sie mit diesen Buchungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Webseite oder Widgets nicht zur Vornahme von Buchungen nutzen.

 

  1. Begriffsbestimmungen
    1. Zu Referenzzwecken tragen die nachstehenden Begriffe in diesen Buchungsbedingungen folgende Bedeutungen:
      1. „Bestellung“ trägt die diesem Begriff in Abschnitt 3.1 unten zugewiesene Bedeutung;
      2. „Bestellbestätigung“ trägt die diesem Begriff in Abschnitt 3.3 unten zugewiesene Bedeutung;
      3. „Buchung“ bezeichnet einen Termin zu einem spezifischen Zeitpunkt / an einem spezifischen Datum mit einem bestimmten Partner zur Erbringung von Dienstleistungen, unabhängig ob über die Website oder Widgets gebucht wurde;
      4. „Dienstleistungen“ bezeichnet Produkte, Waren und/oder Dienstleistungen eines Partners, die über die Website oder Widgets zum Kauf oder zur Buchung angeboten werden;
      5. „Kunde “, „Sie“ und „Ihr“ bezeichnet Sie, den Käufer von Dienstleistungen;
      6. „Partner“ bezeichnet unsere ausgewählten Drittanbieter von Waren und Dienstleistungen, die ihre Waren und Dienstleistungen über unsere Website oder Widgets zum Verkauf anbieten;
      7. „Partner-Vertrag“ trägt die diesem Begriff in Abschnitt 2.3 (b) unten zugewiesene Bedeutung;
      8. „Lekbo Vertrag“ trägt die diesem Begriff in Abschnitt 2.3 (a) unten zugewiesene Bedeutung.
      9. „Widget“ bezeichnet die von Lekbo im Eigentum stehende und zur Verfügung gestellte Web-Schnittstelle, die der Partner auf seiner eigenen Website und/oder seinen Social-Media-Kanälen einbetten kann und über welche die Kunden Widget-Buchungen vornehmen können;
      10. „Widget-Buchung“ bedeutet eine datierte Buchung, die über das Widget direkt online gebucht und gekauft wird.

 

  1. Einführung und Beziehung zwischen Ihnen, uns und externen Partnern
    1. Diese Website und Widgets werden durch die Gromes und Mandal GbR (Markenname „Lekbo“) betrieben, eine in Deutschland unter der der Adresse Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland, ansässige Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist (kurz „Lekbo“„uns“„wir“ oder „unser“).
    2. Die Website und Widgets ermöglichen es Ihnen, eine breite Auswahl an Dienstleistungen zahlreicher verschiedener Anbieter (unserer Partner) zu buchen und bezahlen. Beachten Sie bitte, dass Sie 18 Jahre oder älter sein müssen, um unsere Website zu nutzen. Diese Dienstleistungen werden nicht von uns, sondern von unseren Partnern erbracht. Die Erbringung der Dienstleistungen, die über unsere Website und Widgets gebucht werden, liegt in der Verantwortung des Partners, der sie anbietet. Wenn Sie für Dienstleistungen über die Website und Widgets bezahlen, wird die Zahlung von uns als Handelsvertreter im Auftrag des Partners erhalten. Wenn wir die Zahlung als Handelsvertreter im Auftrag des betreffenden Partners erhalten, befreit Sie der Eingang Ihrer korrekten Zahlung bei uns von Ihrer Schuld gegenüber dem Partner.
    3. Die Rechtsfolge davon ist, dass bei Ihrem Kauf von Dienstleistungen zwei verbindliche Rechtsverträge entstehen:
      1. ein Vertrag zwischen Ihnen und Lekbo (gemäß dem Lekbo bestimmte Pflichten Ihnen gegenüber in Bezug auf den Kauf oder Buchung hat) (der „Lekbo-Vertrag“); dieser Vertrag wird auf der Grundlage dieser Buchungsbedingungen geschlossen; und
      2. ein Vertrag zwischen Ihnen und dem jeweiligen Partner in Bezug auf die Erbringung oder Lieferung der Dienstleistungen, die Sie über die Website und Widgets buchen (der „Partner-Vertrag“); dieser Vertrag unterliegt bestimmten Teilen dieser Buchungsbedingungen, einschließlich der hier aufgeführten und Ihnen vor der Buchung mitgeteilten Stornobedingungen. Der Partner-Vertrag kann darüber hinaus den Bedingungen des Partners unterliegen.
    4. Alle Dienstleistungen, die auf der Website und durch Widgets zum Kauf angeboten werden, werden von Lekbo im Auftrag ihrer Partner angeboten. Dies bedeutet, dass Lekbo als Handelsvertreter der Partner von Lekbo Ihre Buchungen annimmt und abschließt. Daher sind wir nicht verantwortlich oder haftbar für die tatsächlichen Dienstleistungen, die über die Website und Widgets gebucht werden.
    5. Wir passen diese Buchungsbedingungen von Zeit zu Zeit an, wie in Abschnitt 11 unten dargelegt. Prüfen Sie diese Buchungsbedingungen bitte jedes Mal, wenn Sie eine Bestellung auf der Website und/ oder Widget vornehmen möchten, um sicherzustellen, dass Sie die jeweils geltenden Bedingungen verstehen.
  2. Bestellungen, und wie der Vertrag zwischen Ihnen und uns entsteht
    1. Während des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit, vor der Absendung Ihrer Bestellung an uns etwaige Fehler zu überprüfen und zu beheben. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Bestellung auf jeder Stufe des Bestellvorgangs zu lesen und zu überprüfen, bevor Sie Ihre Bestellung schließlich absenden.
    2. Wir sind als Handelsvertreter des Partners bestellt, um Buchungen im Auftrag des Partners abzuschließen, und der Partner-Vertrag entsteht, wenn wir Ihnen (in der Regel per E-Mail) eine schriftliche Bestätigung („Bestellbestätigung“) senden.
    3. Wenn Sie eine getätigte Buchung (Uhrzeit/Datum) (ganz oder teilweise) nach Erhalt einer Auftragsbestätigung verschieben möchten, sofern Ihr Termin nicht innerhalb der nächsten 1 Stunde stattfindet (oder wie anderweitig vom Partner festgelegt und auf der Buchungsseite angezeigt, bevor Sie Ihre Buchung abschließen), tun Sie dies bitte über die Website, indem Sie dem Link in Ihrer Auftragsbestätigung folgen, oder direkt den Partner kontaktieren. Wir oder der Partner werden uns bemühen, Ihnen einen geeigneten alternativen Termin anzubieten. Wenn wir Ihrem Antrag auf Terminverschiebung nicht nachkommen können, gelten die Stornierungsbedingungen in Abschnitt 5 unten. Bitte beachten Sie, dass unsere Fähigkeit und die Fähigkeit des Partners, Ihrer Anfrage zu entsprechen, von der Verfügbarkeit des Partners abhängig sind. Wenn Ihre Anfrage, Ihren Termin zu verschieben, nicht erfüllt werden kann, hängt Ihr Anspruch auf eine Rückerstattung davon ab, ob Ihr Termin innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfinden soll oder nicht.
      1. Wenn Ihr Termin nicht in den nächsten 24 Stunden stattfindet, wird der Termin durch Sie als abgesagt behandelt und Sie erhalten eine Rückerstattung; oder
      2. Wenn Ihr Termin innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfindet, wird der Termin durch Sie als abgesagt behandelt und Sie erhalten keine Rückerstattung.

        Bitte beachten Sie, dass Sie eine getätigte Buchung (Uhrzeit/Datum) (ganz oder teilweise) nicht verschieben können, sofern diese in der nächsten 1 Stunde stattfindet.
    4. Bitte beachten Sie, dass wir uns, wie in unseren Website-Nutzungsbedingungen dargelegt, das Recht vorbehalten, den Zugriff auf unsere Website zu entziehen und/oder Bestellungen zu stornieren, falls Sie eine Bonitätsprüfung oder eine Prüfung zur Betrugsbekämpfung nicht bestehen, oder falls wir nach vernünftigem Ermessen einen Verdacht haben auf Betrug oder Geldwäsche durch Sie oder jemanden, der Ihr Konto nutzt.
  3. Dienstleistungen
    1. Unsere Partner unterstehen einer Rechtspflicht zur Erbringung von Dienstleistungen, die mit dem jeweiligen Partner-Vertrag im Einklang stehen.
    2. Alle Dienstleistungen, die auf der Website oder Widgets gezeigt werden, stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit, die Bilder und/oder Beschreibungen der Dienstleistungen auf der Website oder Widgets dienen nur der Veranschaulichung, und die tatsächlichen Dienstleistungen können sich von jenen Bildern und/oder Beschreibungen unterscheiden. Wir verlangen von unseren Partnern, dass sie sicherstellen, dass alle Informationen, die sie zur Anzeige auf ihrer Seite der Website oder im Widget zur Verfügung stellen, zutreffend, vollständig und in keiner Weise irreführend sind, können jedoch die Informationen, die sie uns zur Verfügung stellen, nicht überprüfen. Es liegt in der Verantwortung der einzelnen Partner sicherzustellen, dass alle ihre Dienstleistungen, die auf der Website oder Widgets aufgeführt werden, verfügbar sind und zutreffend beschrieben werden.
    3. Wenn Sie ein Verbraucher sind, haben Sie Rechte in Bezug auf Dienstleistungen, die nicht mit der angemessenen Sorgfalt und den erforderlichen fachlichen Kenntnissen oder anderweitig nicht entsprechend der Beschreibung erbracht werden. Bei Ihrer lokalen Verbraucherzentrale können Sie sich in Bezug auf Ihre Rechte beraten lassen. Keine Bestimmung in diesen Buchungsbedingungen beeinträchtigt diese Rechte.
    4. Es liegt ausschließlich in Ihrer Verantwortung (oder in der Verantwortung der Person, die die Dienstleistungen erhält), dem Partner etwaige medizinische oder gesundheitliche Bedingungen und/oder besonderen Bedürfnisse mitzuteilen, die Einfluss auf Dienstleistungen haben könnten oder durch die Dienstleistungen beeinflusst werden könnten (wie unter anderem Informationen zu Allergien und Gesundheitsproblemen). Sollten Sie (oder der entsprechende Empfänger der Dienstleistungen) derartige Informationen nicht gegenüber dem betreffenden Partner offenlegen, haftet vorbehaltlich von Abschnitt 9 weder Lekbo noch der betreffende Partner gegenüber Ihnen (oder dem Empfänger der Dienstleistungen) für Körperverletzungen, Verluste oder Schäden, die auf die Dienstleistungen zurückzuführen sind und nach vernünftigem Ermessen hätten vermieden werden können, wenn Sie (oder der Empfänger der Dienstleistungen) jene Informationen vor dem Erhalt der Dienstleistungen offen gelegt hätten.
  4. Stornierungen
    1. Zusätzlich zu Ihren sonstigen gesetzlichen Rechten sind Sie möglicherweise unter bestimmten Umständen berechtigt, einen Partner-Vertrag beziehungsweise einen Lekbo-Vertrag zu stornieren und eine Erstattung gemäß den Bedingungen in diesem Abschnitt 5 zu erhalten.
    2. Wenn Sie Ihre Meinung hinsichtlich einer Bestellung einer Buchung oder Widget-Buchung ändern und diese stornieren möchten, gelten folgende Stornobedingungen:
      1. Buchungen (einschließlich Widget-Buchungen)
        1. Wenn Sie eine Buchung (einschließlich Widget-Buchung) (ganz oder teilweise) mindestens 24 Stunden, bevor der Termin stattfinden soll, stornieren, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung des betreffenden Betrags unter Verwendung der ursprünglichen Zahlungsmethode. Wenn der Termin innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfinden soll, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung.
        2. Stornierungen von Buchungen (einschließlich Widget-Buchung) müssen entweder unter Nutzung :
          1. Ihres Lekbo-Kontos über die Website vorgenommen werden (wenn verfügbar)
          2. indem Sie auf den Link in Ihrer Auftragsbestätigung klicken; oder
          3. Direkt mit dem Partner;
        3. Beachten Sie bitte, dass es unter einigen wenigen Umständen eventuell nicht möglich ist, Buchungen (einschließlich Widget-Buchung) zu stornieren (wie etwa, wenn Sie weniger als 24 Stunden vor dem geplanten Termin eine Buchung vornehmen); wir weisen Sie darauf jedoch hin, bevor Sie Ihre Bestellung absenden, damit Sie selbst entscheiden können, ob Sie auf dieser Grundlage mit dem Vertragsabschluss fortfahren möchten.
        4. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass keine Rückerstattung gezahlt wird, wenn Sie versuchen, weniger als 24 Stunden vor einem gebuchten Termin eine Stornierung durchzuführen. Ein gesetzliches Widerrufsrecht besteht nicht, da es sich um einen Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, der für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, handelt (§ 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).
        5. Lekbo kann nach eigenem Ermessen und als Geste des guten Willens zugunsten eines Kunden eine Gutschrift in Höhe des Wertes der Buchung ausstellen, wenn diese weniger als 24 Stunden vor einem gebuchten Termin storniert wird. Lekbo ist nicht verpflichtet, unter diesen Umständen eine Gutschrift auszustellen. Lekbo wird in diesem Fall eine E-Mail an den Kunden senden und darin die Gültigkeitsdauer der Gutschrift festsetzen.
  5. Behebung von Problemen
    1. Ihre Erfahrungen sind uns wichtig, und wir möchten sicherstellen, dass wir die höchstmöglichen Standards aufrechterhalten. Wenn Sie sich also über einen unserer Partner oder dessen Dienstleistungen beschweren möchten, haben Sie folgende Optionen:
      1. wenden Sie sich an den Partner, um das Problem zu lösen;
      2. hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung auf der Website, die Ihre Erfahrungen widerspiegelt; und/oder
      3. kontaktieren Sie uns unter der E-Mail-Adresse kontakt@lekbo.de. 
    2. Nach dem Eingang einer Beschwerde kontaktieren wir den Partner, um zu versuchen, das Problem in Ihrem Auftrag zu beheben. Sollten wir nach Rücksprache mit dem Partner nicht in der Lage sein, das Problem zu beheben, beschließen wir möglicherweise, wenn wir es unter Berücksichtigung aller Umstände für gerecht erachten, nach unserem alleinigen Ermessen und als Geste des guten Willens:
      1. zu Ihren Gunsten eine Gutschrift über den umstrittenen/beanstandeten Betrag Ihrer Bestellung auszustellen (die auf der Website zur Minderung des Kaufpreises für Dienstleistungen einzulösen ist); oder
      2. Ihnen als letztes Mittel oder in Extremfällen sowie stets nach unserem alleinigen Ermessen den umstrittenen/beanstandeten Betrag direkt mittels der ursprünglichen Zahlungsmethode zu erstatten. Beachten Sie bitte, dass eine vollständige Rückerstattung in solchen Fällen bis zu 30 Tage dauern kann.
    3. WICHTIGER HINWEIS: Beachten Sie bitte, dass wir zwar alle Beschwerden über unsere Partner sehr ernst nehmen und stets alles in unserer Macht Stehende zur Lösung derselben tun, aber dennoch nicht für die seitens der Partner erbrachten Dienstleistungen verantwortlich sind und nicht verpflichtet sind, zu Ihren Gunsten eine Erstattung zu gewähren oder eine Gutschrift auszustellen, falls Sie mit Leistungen, die Sie von unseren Partnern erhalten haben, unzufrieden sind.
  6. Rabatt-Codes
    Lekbo behält sich das Recht vor, im Rahmen von Werbekampagnen kostenfrei Rabatt-Codes auszustellen. In Ermangelung ausdrücklicher anderweitiger Bestimmungen gelten dafür folgende Bedingungen:
    1. die Rabatt-Codes oder Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von höchstens 2 Monaten ab dem Ausstellungsdatum; nach diesem Datum können sie nicht mehr eingelöst werden;
    2. der Einlösebetrag von Rabatt-Codes oder Gutscheinen ist stets begrenzt, und die einzelnen Rabatt- oder Gutschein-Codes können höchstens einmal eingelöst werden;
    3. eine Barauszahlung von Rabatt-Codes ist nicht möglich;
    4. Rabatt-Codes können ausschließlich auf der Website eingelöst werden; und
    5. pro Kunde kann nur ein Rabatt-Code pro Buchung eingelöst werden.
  7. Preis und Zahlung
    1. Die Preise sowie alle anwendbaren Liefer- und/oder Bearbeitungsgebühren verstehen sich so, wie sie auf der Website oder Widgets im betreffenden Zeitpunkt angegeben sind, können allerdings durch Lekbo oder die Partner jederzeit angepasst werden, wobei die Website oder Widgets entsprechend aktualisiert werden; die Änderungen berühren jedoch nicht Bestellungen, in Bezug auf die Ihnen bereits vor dem Datum, an dem die Änderung auf der Website oder Widgets veröffentlicht wird, eine Auftragsbestätigung zugesandt wurde; Es ist möglich, dass trotz unserer Bemühungen, einige der Preise und andere Informationen, die für bestimmte Dienstleistungen angezeigt werden, falsch sind. Wenn der korrekte Preis der Dienstleistung zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung höher ist als der angegebene Preis, werden wir Sie um Ihre Anweisungen bitten, bevor wir Ihre Bestellung annehmen. Wenn Ihre Bestellung angenommen wurde und Sie eine Auftragsbestätigung erhalten haben, bevor der Preisfehler erkannt wurde, wenn der Preisfehler offensichtlich ist und von Ihnen vernünftigerweise als Preisfehler erkannt werden konnte, bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung zum richtigen Preis zu bestätigen; andernfalls wird die Bestellung storniert. In diesem Fall erstatten wir Ihnen alle Beträge, die Sie bezahlt haben.
    2. Der Partner trägt gegebenenfalls die volle Verantwortung für die Abführung der Umsatzsteuer auf den Gesamtbetrag der Bestellung. Lekbo berechnet Ihnen keine Umsatzsteuer auf Bestellungen, da die Dienstleistungen nicht durch Lekbo, sondern durch den Partner erbracht werden. Infolgedessen kann Ihnen Lekbo auch keine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer in Bezug auf Ihre Bestellung zukommen lassen. Sie müssen sich gegebenenfalls direkt mit dem Partner in Verbindung setzen, um eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer zu erhalten.
    3. Die Zahlung für alle Dienstleistungen muss im Zeitpunkt der Buchung in Euro per Kredit- oder EC-Karte oder über einen externen Zahlungsdienstleister wie PayPal oder durch Inanspruchnahme der Online-Zahlungsmöglichkeit („Zahlungsmöglichkeit“) vorgenommen werden. Wenn Sie die Zahlung über einen externen Zahlungsdienstleister wie etwa PayPal gewählt haben, werden Sie zur Zahlung auf die Website des entsprechenden Zahlungsdienstleisters weitergeleitet und unterliegen dessen Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und sonstigen Nutzungsbedingungen. Prüfen Sie diese bitte sorgfältig, bevor Sie Ihre Bestellung bestätigen. Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit Ihrer Benutzerkennung für die Website sowie von Passwörtern oder sonstigen Sicherheitsinformationen, die Sie benutzen, um auf Ihr Konto im Rahmen der Zahlungsmöglichkeit zuzugreifen, zu schützen. Kosten für die Währungsumrechnung oder sonstige Kosten, die bei der Vornahme einer Zahlung zu Ihren Lasten anfallen, werden zusätzlich zu dem zu unseren Gunsten fälligen Preis von Ihnen getragen.
    4. Zahlungen, die über die Zahlungsmöglichkeit vorgenommen werden, werden von externen Zahlungsdienstleister abgewickelt. Lekbo unternimmt angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Zahlungsmöglichkeit jederzeit zur Verfügung steht und funktioniert, kann jedoch den kontinuierlichen, ununterbrochenen oder sicheren Zugang zu der entsprechenden Zahlungsmöglichkeit nicht garantieren und auch nicht gewährleisten, dass die Zahlungsmöglichkeit frei von Viren oder Fehlern ist. Wir nutzen externe Zahlungsdienstleister zur Abwicklung von Zahlungen, und da viele Faktoren außerhalb unseres Einflussbereichs liegen (wie etwa Verzögerungen im Bankensystem oder in Kartennetzwerken), können wir die zur vollständigen Abwicklung Ihrer Zahlung benötigte Zeitspanne nicht vorhersagen oder garantieren. Der Zugriff auf die Zahlungsmöglichkeit kann auch gelegentlich eingeschränkt sein, um Reparaturen, Wartungsarbeiten oder die Einführung neuer Einrichtungen oder Dienste zu ermöglichen. Wir werden uns bemühen, über geplante Unterbrechungen der entsprechenden Zahlungsmöglichkeit mit angemessener Frist zu informieren, und alles in unserer Macht Stehende unternehmen, um die Zahlungsmöglichkeit so bald wie möglich wiederherzustellen.
    5. Wenn Sie Dienstleistungen über die Zahlungsmöglichkeit bezahlen, zieht Lekbo die Zahlung als Handelsvertreter des jeweiligen Partners in ganzer Höhe ein. Sobald Ihre Zahlung für die Dienstleistungen erfolgreich bei Lekbo eingegangen ist, befreit Sie dies von Ihrer Schuld gegenüber dem Partner, in dessen Auftrag Lekbo die Zahlung eingezogen hat.
  8. Haftung
    1. In Fällen, in denen wir fahrlässig waren und/oder eine Vertragspflicht gegenüber Ihnen aufgrund von Vorsatz oder Fahrlässigkeit verletzt haben, haften wir für Verluste oder Schäden, die Sie Infolgedessen erleiden, sofern die entsprechenden Verluste und/oder Schäden absehbar sind. Verluste oder Schäden sind absehbar, wenn sie eine offensichtliche Folge unseres Vorsatzes, unserer Fahrlässigkeit oder unserer Vertragsverletzung darstellen oder durch Sie im Zeitpunkt unseres Abschlusses des Lekbo-Vertrags als wahrscheinliche Folge davon angesehen worden wären.
    2. Wir übernehmen keine Haftung für folgende Arten von Verlust, unabhängig davon, ob diese aus Vertragsverletzung, unerlaubter Handlung (einschließlich von Fahrlässigkeit) oder anderweitig erwachsen, und zwar selbst dann nicht, wenn der Schaden vorhersehbar ist: entgangene Erträge oder Umsätze, Geschäftsausfall, entgangener Gewinn, entgangene erwartete Einsparungen oder Verschwendung von Management- oder Bürozeit.
    3. Wir schließen weder unsere Haftung für Todesfälle oder Körperverletzungen aufgrund von Fahrlässigkeit unsererseits aus, noch unsere Haftung für Betrug oder betrügerische falsche Darstellungen, noch jegliche sonstige Haftung, die nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden kann.
    4. Jegliche Haftung, die aus dem Partner-Vertrag erwächst, ist direkt gegen den Partner geltend zu machen.
  9. Unser Recht zur Abwandlung dieser Buchungsbedingungen
    1. Wir können diese Buchungsbedingungen von Zeit zu Zeit unter folgenden Umständen überarbeiten:
      1. wenn wir das Verfahren zur Annahme von Zahlungen von Ihnen ändern;
      2. bei Änderungen einschlägiger Rechts- und Verwaltungsvorschriften; und/oder
      3. bei sonstigen Änderungen unseres Geschäfts, die nach vernünftigem Ermessen bedeuten, dass wir diese Buchungsbedingungen ändern müssen.
    2. Jedes Mal, wenn Sie Dienstleistungen über die Website oder über Widgets bestellen, finden die dann geltenden (sowie auf der Website und Widgets einsehbaren und von Ihnen akzeptierten) Buchungsbedingungen auf den Lekbo-Vertrag zwischen Ihnen und uns und auf den Partner-Vertrag zwischen Ihnen und dem Partner Anwendung. Das Datum, an dem diese Buchungsbedingungen zuletzt aktualisiert wurden, finden Sie oben auf dieser Seite.
  10. Allgemeines
    1. Alle Mitteilungen und Benachrichtigungen von Ihnen müssen Lekbo über per E-Mail an kontakt@lekbo.de oder per Post an die Gromes und Mandal GbR, Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland zugesandt werden. Lekbo kann per Post, per E-Mail oder durch Einstellen von Benachrichtigungen auf der Website oder Widgets mit Ihnen kommunizieren und Sie benachrichtigen.
    2. Lekbo behält sich das Recht vor, das Lekbo-Konto des Kunden zu deaktivieren, wenn ein Verstoß gegen diese Buchungsbedingungen vorliegt und/oder wenn der Kunde unangemessen, missbräuchlich oder anderweitig unannehmbar gegenüber unserem Kundenbetreuungsteam oder Mitarbeitern eines Partners, entweder bei der Kommunikation per Telefon oder E-Mail oder persönlich Vor-Ort beim Partner handelt.
    3. Sollte jegliche dieser Buchungsbedingungen seitens einer zuständigen Behörde in jeglichem Umfang für ungültig, rechtswidrig oder undurchsetzbar erklärt werden, so wird die entsprechende Bestimmung, Bedingung oder Kondition im entsprechenden Umfang von den verbleibenden Konditionen, Bedingungen und Bestimmungen getrennt, die weiterhin im weitesten rechtlich zulässigen Maß rechtskräftig sind.
    4. Diese Buchungsbedingungen sowie deren Auslegung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sie und wir erklären uns jeweils damit einverstanden, dass die ausschließliche Gerichtsbarkeit über alle Ansprüche oder Streitigkeiten, die aus oder im Zusammenhang mit der Bestellung und/oder Erbringung von Dienstleistungen über die Website oder Widgets bei den Gerichten der Bundesrepublik Deutschland liegt.
    5. Die Kündigung des Lekbo-Vertrages berührt nicht den Partner-Vertrag, und die Kündigung des Partner-Vertrags berührt nicht den Lekbo-Vertrag. Wenn Sie einen dieser Verträge kündigen möchten, müssen Sie den entsprechenden Vertrag ausdrücklich kündigen. Lekbo kann diesen Vertrag mit Ihnen jederzeit per E-Mail mit sofortiger Wirkung und ohne Grund kündigen. Jegliches Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Partner bleibt davon unberührt.



Muster für das Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An Lekbo Gromes und Mandal GbR, Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim,

E-Mail: kontakt@lekbo.de

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung
  • Bestellt am
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

 

Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen

Letzte Aktualisierung: August 2022

Einleitung

Diese Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie (“Datenschutzerklärung”) beschreiben die Daten, die auf www.lekbo.deund www.lekbo.com (die “Webseiten”) benutzt werden.

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist die Gromes und Mandal GbR (“Lekbo”“wir”“unser” oder “uns”). Sie können uns unter der Adresse Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland oder per E-Mail unter kontakt@lekbo.de erreichen.

Wir sind stets bestrebt, die Privatsphäre unserer Nutzer und Kunden zu schützen. Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie wir Informationen bzw. Daten erheben, speichern und verarbeiten, die Sie identifizieren könnten, wie z.B. Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Anschrift, andere Kontaktdaten oder Online-Identifikatoren und sonstige Informationen, die Sie uns bei der Nutzung der Plattform zur Verfügung stellen (“Personenbezogene Informationen”) und auch welche Cookies wir verwenden. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen.



Welche Informationen erheben wir?

Wenn Sie unsere Plattform besuchen und/oder nutzen oder uns kontaktieren, können wir die folgenden Informationen erheben:

  • Personenbezogene Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie ein Konto anlegen, sich für den Empfang von E-Mails, Newslettern und Benachrichtigungen anmelden und welche Sie uns bei der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen, einschließlich solcher Informationen, die Sie auf unserer Buchungsplattform eingeben und die in Ihren Kommentaren, Bewertungen oder Umfrageantworten enthalten sind. Im Rahmen einer Buchung oder der Übermittlung einer Bewertung können Sie uns freiwillig sensitive personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn diese für den von Ihnen angeforderte oder bewertete Dienstleistung von Bedeutung sind.
  • Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bewerbung für eine Stelle bei Lekbo zur Verfügung stellen, entweder direkt, auf den Webseiten oder indirekt, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Daten über eine Personalvermittlungsagentur, eine Initiativbewerbung oder eine Rekrutierungsplattform von Dritten. In Bezug auf Ihre Bewerbung können Sie uns freiwillig sensible, personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die für den Einstellungssprozess oder Anschlussprozesse, wenn ein Arbeitsverhältnis bereits zustande gekommen ist, relevant sind. Sie dürfen jedoch keine sensiblen, persönlichen Daten an uns weitergeben, die nicht erforderlich sind, für die Beurteilung hinsichtlich der Bewerbung oder Einstellung. Darunter fallen z.B. politische Meinungen, religiöse Überzeugungen oder spezifische Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand.
  • Wenn Sie unsere Online-Zahlungsmöglichkeit nutzen, können wir Ihre Kredit- und EC-Bankkartendaten (selbst oder über unseren Zahlungsdienstleister) speichern. Die Speicherung erfolgt stets auf sicher verschlüsselter Grundlage.
  • Wenn Sie mit uns kommunizieren (z.B. über die Plattform, E-Mail, Telefon, SMS oder Social Media), werden wir den Umstand aufzeichnen, dass Sie uns kontaktiert haben und den Inhalt Ihrer Kommunikation zusammen mit Ihren Kontaktdaten und unseren Antworten speichern.
  • Informationen über Ihre Besuche und Nutzung der Plattform, wie z.B. Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät und Ihren Browser, Ihre IP-Adresse und Ihren Standort, Ihre Werbekunden-Kennung („identifier for advertisers“; IDFA), das Datum und die Uhrzeit sowie die Dauer Ihres Besuchs, die Verweisquelle und den URL-Verlauf Ihres Besuchs der Webseite und Ihre Interaktionen auf der Plattform einschließlich der Information an welchen Dienstleistungen und Angeboten Sie interessiert sind. Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen mit Ihrem Lekbo-Konto verknüpfen können. Weitere Informationen zu den Zwecken, für die wir diese Informationen sammeln und verwenden, finden Sie im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzerklärung.

Es ist wichtig, dass alle Personenbezogenen Informationen, die Sie uns bei der Registrierung als Benutzer oder anderweitig bei der Nutzung der Plattform zur Verfügung stellen, korrekt und aktuell sind. Dies bedeutet z.B. die Sicherstellung Ihrerseits, dass wir jederzeit über Ihre korrekten Kontaktdaten (einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse) verfügen.

Beabsichtigen Sie, Personenbezogene Informationen einer anderen Person (z.B. bei einer Buchung in deren Namen) uns zur Verfügung zu stellen, sollten Sie dies nur tun, wenn dieser Person eingewilligt hat und nachdem diese Person Informationen darüber erhalten hat, wie wir deren Daten verwenden werden, einschließlich der in dieser Datenschutzerklärung niedergelegten Zwecke.



Schutz Ihrer Personenbezogenen Informationen

Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Plattform übermittelten Daten nicht garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Personenbezogenen Informationen erhalten haben, werden wir in Bezug auf diese Daten strenge Sicherheitsmaßnahmen und –prozeduren einsetzen.



Wie verwenden wir Ihre Personenbezogenen Informationen?

Grundsätzlich verwenden wir Personenbezogene Informationen, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen und Angebote zur Verfügung zu stellen, Zahlungen abzuwickeln, Kundenservice zu erbringen, Inhalte und Werbung anzuzeigen, die unserer Auffassung nach für Sie von Interesse sein könnten, um Ihnen Marketing- und Werbe-E-Mails zu versenden und Sie über wichtige Änderungen an unserer Plattform zu informieren.

Ferner verwenden wir Ihre Personenbezogenen Informationen auch zu den folgenden Zwecken:

  • Zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung von Maßnahmen im Zusammenhang mit einem Vertrag.Dies ist von Bedeutung, wenn Sie eine Dienstleistung von Lekbo in Anspruch nehmen. Dies umfasst:
    • Die Zusendung von Informationen über Ihre angeforderten Dienstleistungen (z.B. Terminerinnerungen) per E-Mail, SMS und Push-Benachrichtigung
    • Erleichterung von Buchungen und Zahlungen
    • Beantwortung Ihrer Fragen und Anliegen
    • Verwaltung Ihres Kontos
  • Soweit es für Lekbo erforderlich ist, um unsere Geschäfte zu führen und um unsere berechtigten Interessen zu wahren, insbesondere:
    • Um die Sicherheit der Plattform und unserer Systeme zu gewährleisten und Betrug, Sicherheitsvorfälle und Straftaten zu verhindern.
    • Zur Überprüfung der Einhaltung unserer AGB und zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Um Sie über neue Lekbo-Dienstleistungen und Sonderangebote zu benachrichtigen, die Sie unserer Auffassung nach interessieren werden, z.B. per E-Mail und durch die Anzeige von Werbung auf Webseiten Dritter (soweit keine Einwilligung erforderlich ist; bspw. Werbeanzeigen gegenüber Bestandskunden und nicht-zielgerichtete Werbung).
    • Um auf der Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen und Ihrer Nutzung unserer Plattform Produkte und Dienstleistungen und anderer Webseiten Marketingbenachrichtigungen und Werbung für Sie und andere Nutzer anzupassen und zu personalisieren (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzerklärung).
    • Um uns zu helfen, unsere Plattform, Produkte und Dienstleistungen zu überwachen, zu verbessern und zu schützen und unsere Plattform, Produkte, Dienstleistungen (und die unserer Partner) für Sie zu personalisieren, basierend auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen und Ihrer Nutzung unserer Plattform, Produkte und Dienstleistungen und anderer Webseiten (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung).
    • Um Fragen oder Beschwerden von Ihnen oder anderen Personen bezüglich unserer Plattform oder unserer Produkte und Dienstleistungen zu untersuchen und zu beantworten.
    • Um interne Recherchen und Analysen durchzuführen, sodass wir ermitteln können, wie unsere Plattform, unsere Produkte und Dienstleistungen genutzt werden und wie sich unser Geschäft entwickelt.
    • Um Bewertungen der von unseren Partnern angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu sammeln und zu veröffentlichen und diese für Werbekampagnen zu nutzen.
    • Zur Bearbeitung von Bewerbungen für eine Stelle bei Lekbo, ob direkt oder indirekt eingereicht, einschließlich der Prüfung Ihrer Eignung für die Rolle, des Lebenslaufs und der beruflichen Qualifikation, zur Planung von Interviews und Beurteilungen, zur Kontaktaufnahme mit angegebenen Referenzen und, falls erfolgreich, Ihnen eine Stelle anzubieten und ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen aufzubauen. Informationen, die Sie uns in diesem Zusammenhang zur Verfügung stellen, werden für einen Zeitraum von 12 Monaten aufbewahrt und können für den Fall, dass Sie sich zukünftig für eine Tätigkeit bei Lekbo bewerben, herangezogen werden, es sei denn Sie entscheiden sich dazu diese Daten löschen zu lassen. Dies können Sie veranlassen, indem Sie dem Link in der Bestätigung Ihrer Bewerbungs-E-Mail folgen.
  • Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben:
    • Um Sie über neue Lekbo-Dienste und Sonderangebote zu informieren, die Sie unserer Auffassung nach interessieren werden, z.B. per E-Mail und durch die Anzeige von Werbung auf Webseiten Dritter (soweit eine Einwilligung erforderlich ist).
    • Um Ihnen Informationen über Wettbewerbe und Umfragen sowie Details zu Werbeangeboten unserer Partner und zu anderen ausgewählten Waren oder Dienstleistungen Dritter, z.B. bestimmter relevanter Marken, per E-Mail zu senden.
    • Um Marktforschung und Verbraucherbefragungen durchzuführen.
    • Um Ihre persönlichen Daten an unsere Partner und andere ausgewählte Dritte weiterzugeben, damit diese Ihnen Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen in eigenem Namen zusenden können.
    • Um Cookies zu setzen und ähnliche Technologien in Übereinstimmung mit dem Abschnitt Cookies dieser Datenschutzerklärung und den Informationen, die Ihnen bei der Verwendung dieser Technologien zur Verfügung gestellt werden, zu verwenden.
    • Um Ihre Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbungen für eine Position bei Lekbo zur Verfügung gestellt haben und die über die Webseite eingereicht wurden, über einen Zeitraum bis zu 12 Monaten abzuspeichern und ggfs. mit den Urhebern von Empfehlungsschreiben in Kontakt zu treten. Ferner können diese Informationen für den Fall, dass Sie sich zukünftig für eine Tätigkeit bei Lekbo bewerben, herangezogen werden, es sei denn Sie entscheiden sich dazu diese Daten löschen zu lassen. Dies können Sie veranlassen, indem Sie dem Link in der Bestätigung Ihrer Bewerbungs-E-Mail folgen.
    • In anderen Fällen, in denen wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, werden wir die Daten für die in diesem Rahmen erläuterten Zwecke verarbeiten.
  • Für gesetzlich vorgeschriebene Zwecke:
    • Um auf Ersuchen der Regierung oder der Strafverfolgungsbehörden, die eine Untersuchung durchführen, zu antworten.
    • Um gesetzlichen, regulatorischen und Compliance-Anforderungen gerecht zu werden.

Interessenabwägungen 

Wir haben für sämtliche oben genannte Verarbeitungen, die wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durchführen eine Interessenabwägung vorgenommen. Sie können weitere Informationen zu den durchgeführten Interessenabwägungen erhalten, indem Sie uns unter kontakt@lekbo.de kontaktieren.

 

Widerruf der Einwilligung und anderweitiger Widerspruch gegen Direktmarketing

Sofern wir uns auf Ihre Einwilligung berufen, können Sie diese jederzeit widerrufen, obgleich uns andere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten zu anderen Zwecken, wie den oben genannten, zur Verfügung stehen können. In bestimmten Fällen dürfen wir Ihnen gegenüber ohne Ihre Einwilligung Direktmarketing auf Grundlage der Wahrung unserer berechtigten Interessen betreiben. Sie haben ein uneingeschränktes Recht auf jederzeitigen Widerspruch gegen Direktmarketing. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie den Anweisungen in der Kommunikation folgen, wenn es sich um eine elektronische Nachricht handelt, oder indem Sie uns über die unten aufgeführten Kontaktinformationen benachrichtigen.

  • Wenn Sie den Erhalt von Mitteilungen, die Lekbo Ihnen zusendet, abmelden möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf die Schaltfläche “Abmelden” am Ende der E-Mail klicken oder indem Sie uns unter kontakt@lekbo.de Im Falle von E-Mail-Marketing kann die Entfernung Ihrer E-Mail-Adresse aus unserem System bis zu 48 Geschäftsstunden in Anspruch nehmen.
  • Wenn Sie den Empfang von Mitteilungen, die von Partnern und anderen Dritten gesendet werden, abbestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Partner oder an den Dritten.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich gegen den Erhalt unserer E-Mail-Marketing-Mitteilungen über die oben beschriebenen Methoden entschieden haben, unsere nicht zielgerichteten Anzeigen weiterhin sehen können, während Sie online sind, wenn Ihre Interesseneinstellungen auf Facebook auf ein (von Facebook vordefiniertes) Zielgruppensegment ausgerichtet sind, mit dem unser Unternehmen ebenfalls verbunden ist. Wir kontrollieren nicht, ob Ihnen diese Anzeigen angezeigt werden.

Weitergabe Personenbezogener Informationen an Dritte

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Informationen und die Art und Weise der diesbezüglichen Verarbeitungen sehr ernst. Unter keinen Umständen werden wir Ihre Personenbezogenen Informationen verkaufen.

Jedoch können wir Ihre Personenbezogenen Informationen an ausgewählte Dritte weitergeben, einschließlich in den folgenden Fällen:

  • Wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder sich anderweitig über eine Webseite oder eine App, die im Namen eines Dritten betrieben wird, mit Lekbo in Verbindung setzen, werden Ihre Kontaktdaten und Bestellungsdetails an den entsprechenden Dritten weitergegeben. Wenn Sie einem Dritten entsprechende Einwilligungen erteilen, kann dieser Ihnen auch Marketingmitteilungen zusenden.
  • An Drittanbieter, die in unserem Namen Aufgaben im Zusammenhang mit der Plattform oder sonst im Zusammenhang mit der Führung unseres Geschäfts stehen, wie das Anwerben von Kandidaten zur Durchführung von Dienstleistungen über Lekbo, die Kaufabwicklung und die Provisionen (z.B. Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen (weitere Informationen finden Sie unten, in den Abschnitten zu Stripe und PayPal), Webseite-Hosting, Durchführung von Umfragen und Marktforschung, Bereitstellung von Social Media-Analysen, Bereitstellung von Marketing-E-Mail-Diensten, Datenanalyse-Tools und Verwaltung der Kundendienst-Kommunikationen).
  • An unsere Partner, von denen Sie Dienstleistungen über unsere Webseite buchen, soweit wir als gewerblicher Buchungsvermittler handeln, oder direkt an unsere Partner über unsere Partnerplattform oder Widgets, soweit wir als bloßer Technologieanbieter auftreten. Ihre Informationen werden an Partner übermittelt, damit
    • die Buchungen erleichtert werden und, soweit erforderlich, eine Kontaktaufnahme vor dem Termin erfolgt;
    • E-Mails mit Neuigkeiten und Sonderangeboten an Sie gesendet werden können, wenn Sie in den Erhalt von Marketing-E-Mails durch Partner, von denen Sie bestellt haben, eingewilligt haben; und
    • diese die von Ihnen an ihre Kunden angebotenen Dienstleistungen und Geschäftsabläufe verbessern können, indem diesen statistische Daten über Kunden sowohl in aggregierter Form als auch individueller Basis zur Verfügung gestellt werden.
  • An Drittmarken, mit denen wir bei Produkten, Dienstleistungen, Wettbewerben und Kampagnen zusammenarbeiten.
  • An Drittanbieter von Software, die von unseren Partnern verwendet wird, um die Echtzeitverfügbarkeit dieser Softwarelösungen sicherzustellen.
  • An Medienagenturen und Werbepartner, um gezielte Marketingkampagnen („targeted marketing“) durchzuführen (weitere Informationen zu Online-Werbepraktiken finden Sie im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzerklärung).
  • An andere Dritte, um unseren Geschäftsbetrieb zu erleichtern und unsere Produkte, Inhalte, Dienstleistungen oder Werbemaßnahmen zu verbessern, z.B. durch das Versenden von E-Mails oder das Veröffentlichen von Bewertungen unserer Produkte und Dienstleistungen bzw. der unserer Partner.
  • Wenn wir ein Unternehmen oder Unternehmensteile kaufen, verkaufen oder übertragen oder in Insolvenz gehen bzw. der Zwangsverwaltung unterworfen werden. Sollte dies der Fall sein, müssen wir Ihre Personenbezogenen Informationen gegebenenfalls an den Verkäufer oder Käufer offenlegen.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos.
  • An Behörden und andere Dritte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, aufgrund gerichtlicher Anordnungen, soweit dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist. Wir können Benutzerinformationen auch offenlegen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass jemand die Rechte oder das Eigentum von uns, von anderen Benutzern unserer Plattform oder von anderen Personen, die durch solche Aktivitäten geschädigt werden könnten, verletzt oder beeinträchtigt.

Bitte beachten Sie: Durch die Veröffentlichung von Persönlichen Informationen auf öffentlich zugänglichen Bereichen unserer Plattform (z.B. in den Bewertungs-Bereichen) können diese Informationen von Dritten erhoben werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir sind nicht verantwortlich für die Verwendung solcher Informationen durch solche Dritte.

Bitte wenden Sie daher alle gebührende Sorgfalt und Rücksicht an, bevor Sie Persönliche Informationen in öffentlich zugänglichen Bereichen offenlegen. Sie sollten vermeiden, in öffentlich zugänglichen Bereichen Personenbezogene Informationen offenzulegen, die zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können (wie z.B. Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift oder der Name Ihres Arbeitgebers).



Stripe
„Wir verwenden den Zahlungsanbieter Stripe um alle von Ihnen auf unserer Website getätigten Zahlungen zu bearbeiten. Lekbo speichert keine Kreditkartendaten, sondern verlässt sich dabei stattdessen auf Stripe. Wir erhalten von Stripe begrenzte Informationen wie die letzten vier Ziffern, das Ausstellungsland und das Ablaufdatum. Die Verarbeitung dieser Daten durch Stripe unterliegt ihrer Datenschutzerklärung, die Sie hier einsehen können: https://stripe.com/privacy

Die Dienstleistungen von Stripe in Europa werden von einer Stripe-Tochtergesellschaft, Stripe Payments Europe Limited, einer in Irland ansässigen Gesellschaft, erbracht. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung übermittelt Stripe Payments Europe Limited personenbezogene Daten an Stripe, Inc. in die USA. Weitere Informationen über die Sicherheitsvorkehrungen bei der Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums finden Sie im Abschnitt der Datenschutzerklärung von Stripe mit dem Titel “Internationale Datenübermittlung”.

PayPal-Transaktionen
Bitte beachten Sie, dass alle PayPal-Transaktionen den PayPal EWR-Datenschutzgrundsätzen unterliegen, die Sie hier abrufen können: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit den Bestimmungen der PayPal EWR-Datenschutzgrundsätzen einverstanden sind, wenn Sie PayPal verwenden möchten, um Transaktionen über die Plattform abzuschließen.

 

Ihre Rechte hinsichtlich Ihrer Personenbezogenen Informationen

In Bezug auf Ihre von uns gespeicherten Personenbezogenen Informationen können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

  • Das Recht auf eine Kopie Ihrer Personenbezogenen Informationen
  • Das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Informationen
  • Das Recht, Ihre Personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen eines Vertrages oder aufgrund Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben in strukturierter und maschinenlesbarer Form zu erhalten sowie das Recht, dass wir diese Daten auf Ihre Aufforderung hin an eine andere Organisation übermitteln.
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen (insbesondere, wenn die Verarbeitung der Daten nicht zur Erfüllung einer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist oder soweit wir die Daten für Direktmarketing verwenden).

In erster Linie ist es Ihnen möglich, die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, einzusehen oder zu ändern, indem Sie sich in Ihr Online-Konto einloggen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personenbezogenen Informationen sind in einigen Fällen eingeschränkt. Dies kann der Fall sein, wenn zum Beispiel die Erfüllung Ihrer Anfrage mit einer Preisgabe von personenbezogenen Daten einer anderen Person einhergehen würde oder wenn wir eine gesetzliche Verpflichtung oder einen zwingenden schutzwürdigen Grund haben, um die Daten, um deren Löschung Sie uns gebeten haben, weiterhin zu verarbeiten.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Personenbezogenen Informationen missbräuchlich verwendet worden sind, können Sie ferner das Recht haben, eine Beschwerde einzureichen. Wir bitten Sie, in diesen Fällen zunächst mit uns Kontakt aufzunehmen; soweit Ihnen jedoch das Recht zur Beschwerde zukommt, sind Sie auch berechtigt, sich direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde des Landes Baden Württemberg zu wenden.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@lekbo.de. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir ohne vorherige Prüfung ihrer Identität keine Finanzdaten zur Verfügung stellen.



Was ist mit anderen Webseiten, die mit unserer Plattform verlinkt sind?

Wir sind weder für die Inhalte von Webseiten, die mit oder von unserer Plattform verlinkt sind, noch für die darin enthaltenen Informationen oder Inhalte verantwortlich. Häufig werden Links zu anderen Webseiten lediglich als Hinweis auf Informationen zu Themen angeboten, die für die Nutzer unserer Plattform relevant sein können.

Bitte denken Sie daran, dass unsere Datenschutzerklärung nicht für andere Webseiten gilt, die sie über einen Link auf unserer Plattform erreichen. Das Besuchen von und die Interaktion mit anderen Webseiten, einschließlich solcher Webseiten, die auf unserer Plattform verlinkt sind, unterliegt den dort gültigen Regeln und Richtlinien. Lesen Sie diese Regelung und Richtlinien stets, bevor Sie fortfahren.



Social Media und nutzergenerierte Inhalte

Einige unserer Plattformen ermöglichen es Nutzern, ihre eigenen Inhalte einzustellen. Bitte denken Sie daran, dass alle Inhalte, die an eine unserer Plattformen übermittelt werden, von der Öffentlichkeit eingesehen werden können. Sie sollten bestimmte Personenbezogene Informationen wie z.B. Finanzinformationen oder Adressdaten über diese Plattformen nur mit Bedacht zur Verfügung stellen. Wir sind nicht verantwortlich für Handlungen anderer Personen, wenn Sie Personenbezogene Informationen auf einer unserer Social Media Plattformen, z.B. Facebook oder Instagram, einstellen. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutz- und Cookie-Richtlinien der von Ihnen verwendeten Social Media Plattformen.



Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wenn wir unsere Datenschutzerklärungen und -verfahren ändern, werden wir diese Änderungen auf unserer Plattform veröffentlichen, um Sie darüber zu informieren, welche Informationen wir erheben, wie wir sie benutzen und unter welchen Umständen wir sie übermitteln.



Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, können an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), einschließlich des Vereinigten Königreichs übermittelt und dort gespeichert werden. Dies beinhaltet die Übermittlung zum Zwecke der Verarbeitung dieser Daten durch ausgewählte Dritte, um die Geschäftstätigkeit von Lekbo zu erleichtern. In Ländern außerhalb des EWR gibt es möglicherweise keine Gesetze, die das gleiche Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleisten wie die Gesetze innerhalb des EWR. Wenn dies der Fall ist, werden personenbezogene Daten angemessen geschützt durch, von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, eine angemessene Privacy Shield Zertifizierung oder durch verbindliche interne Datenschutzvorschriften des Auftragsverarbeiters des Händlers.

 

 

Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre Personenbezogenen Informationen auf, solange es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erforderlich ist, wir Ihnen dies anderweitig kommuniziert haben oder solange dies nach dem anwendbaren Recht erlaubt ist. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie sich über direkt oder indirekt auf eine Position bei Lekbo bewerben, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für einen Zeitraum von maximal 12 Monaten gespeichert, es sei denn Sie entscheiden sich dazu Daten löschen zu lassen, was Sie veranlassen können, indem Sie dem Link in der Bestätigung Ihrer Bewerbungs-E-Mail folgen.

Unsere Cookie-Richtlinien

Wie auch andere kommerzielle Webseiten und Apps verwendet unsere Plattform Standard-Softwareanwendungen wie Cookies und ähnliche Tools, etwa Webserver-Protokolle, Web-Beacons, Token, Pixel-Tags, lokale Speicherung („local storage“), Gerätekennungen und Tracking IDs (in dieser Datenschutzerklärung zusammen bezeichnet als “Cookies”) um die Benutzererfahrung zu verbessern, unsere Webseite weiterentwickeln zu können und um maßgeschneiderte Angebote auf Lekbo und anderen Seiten anzubieten.
Folgende Tabelle zeigt eine live-Übersicht über die Cookies, die auf unserer Plattform eingesetzt werden:

 

Cookie-Liste

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket (Textdatei), das Ihr Browser auf Anweisung einer besuchten Website auf Ihrem Gerät speichert, um sich Informationen über Sie zu „merken“, wie etwa Ihre Spracheinstellungen oder Anmeldeinformationen. Diese Cookies werden von uns gesetzt und als Erstanbieter-Cookies bezeichnet. Wir verwenden auch Drittanbieter-Cookies, welche von einer anderen Domäne als die der von Ihnen besuchten Website stammen. Wir verwenden diese Cookies zur Unterstützung unserer Werbe- und Marketingmaßnahmen. Insbesondere verwenden wir Cookies und andere Tracker-Technologien für die folgenden Zwecke:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Cookie-Untergruppe

Cookies

Verwendete Cookies

.www.treatwell.de

OptanonAlertBoxClosed

Erstanbieter

.treatwell.de

_dc_gtm_UA-3992576-45

Erstanbieter

www.treatwell.de

OptanonConsent

Erstanbieter

treatwell.de

_dc_gtm_UA-xxxxxxxx

Erstanbieter

code.jquery.com

OptanonConsent

Drittanbieter

Unbedingt erforderliche Cookies

Leistungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben.

Cookie-Untergruppe

Cookies

Verwendete Cookies

www.treatwell.de

_hjIncludedInSample

Erstanbieter

.connect.treatwell.de

_ga

Erstanbieter

.treatwell.de

_gid__utmcoptimizelyEndUserId__utmt_0

Erstanbieter

treatwell.de

_gat_UA-nnnnnnn-nn__utmz_gclxxxxoptimizelyPPIDoptimizelyDomainTestCookie__utmb__utma_hjid__utmv

Erstanbieter

Leistungs-Cookies

Funktionelle Cookies

Mit diesen Cookies ist die Website in der Lage, erweiterte Funktionalität und Personalisierung bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Cookie-Untergruppe

Cookies

Verwendete Cookies

.www.treatwell.de

__stripe_mid

Erstanbieter

.treatwell.de

_sp_id.231b__unam

Erstanbieter

www.treatwell.de

__stripe_sidwordpress_google_apps_logincatAccCookies

Erstanbieter

treatwell.de

_sp_xxxxxxxxxx_sp_ses.231b

Erstanbieter

connect.facebook.net

fbsr_181723646779

Drittanbieter

Funktionelle Cookies

Cookies für Marketingzwecke

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.

Cookie-Untergruppe

Cookies

Verwendete Cookies

.treatwell.de

_gcl_au

Erstanbieter

www.treatwell.de

visitor_id#####visitor_id657993-hashvisitor_id657993

Erstanbieter

treatwell.de

_uetsid_fbp

Erstanbieter

atdmt.com

AA003, ATN

Drittanbieter

rfihub.com

eud, euds, rud, ruds, smd

Drittanbieter

.youtube.com

GPS, PREF, VISITOR_INFO1_LIVE, YSC

Drittanbieter

.facebook.com

fr

Drittanbieter

t.sharethis.com

pxcelBcnLcy, pxcelPage_c010

Drittanbieter

crwdcntrl.net

_cc_aud, _cc_cc, _cc_dc, _cc_id

Drittanbieter

pi.pardot.com

lpv657993, pardot, visitor_id#####, visitor_id657993, visitor_id657993-hash

Drittanbieter

pardot.com

visitor_id#####, visitor_id657993, visitor_id657993-hash

Drittanbieter

.linkedin.com

bcookie, li_sugr, lidc, UserMatchHistory

Drittanbieter

linkedin.com

bcookie, lang, lidc, lissc, UserMatchHistory

Drittanbieter

.bing.com

MUID

Drittanbieter

.pardot.com

visitor_id657993, visitor_id657993-hash

Drittanbieter

.sharethis.com

__stid

Drittanbieter

.ads.linkedin.com

lang

Drittanbieter

www.linkedin.com

bscookie

Drittanbieter

agkn.com

ab

Drittanbieter

.adnxs.com

uuid2

Drittanbieter

.rlcdn.com

pxrc, rlas3

Drittanbieter

google.com

NID

Drittanbieter

tapad.com

TapAd_3WAY_SYNCS, TapAd_DID, TapAd_TS

Drittanbieter

eyeota.net

mako_uid

Drittanbieter

.t.sharethis.com

pxcelBcnLcy, pxcelPage_c010

Drittanbieter

doubleclick.net

IDE, test_cookie

Drittanbieter

adnxs.com

uuid2

Drittanbieter

.mathtag.com

uuid

Drittanbieter

ads.avocet.io

uuid

Drittanbieter

sharethis.com

__stid

Drittanbieter

ml314.com

pi

Drittanbieter

bluekai.com

bkdc, bkpa, bku

Drittanbieter

ps.eyeota.net

ONPLFTRH

Drittanbieter

bat.bing.com

MUIDB

Drittanbieter

.doubleclick.net

IDE, test_cookie

Drittanbieter

rlcdn.com

pxrc, rlas3

Drittanbieter

.bluekai.com

bkdc, bkpa, bku

Drittanbieter

bing.com

MUID

Drittanbieter

exelator.com

EE, hsk_350, ud

Drittanbieter

mathtag.com

uuid, uuidc

Drittanbieter

youtube.com

GPS, VISITOR_INFO1_LIVE, YSC

Drittanbieter

.agkn.com

ab

Drittanbieter

.google.com

NID

Drittanbieter

go.affec.tv

ck, oo, pt

Drittanbieter

facebook.com

fr

Drittanbieter

ads.linkedin.com

lang

Drittanbieter

.ml314.com

pi

Drittanbieter

weborama.fr

AFFICHE_W

Drittanbieter

www.facebook.com

 

Drittanbieter

Cookies für Marketingzwecke

Die Drittfirmen, die wir für Targeting- und Werbezwecke einsetzen, haben ihre eigenen Datenschutzerklärungen, die Sie ausführlich lesen sollten.

 

Richtlinie über nutzergenerierte Inhalte

Letzte Aktualisierung: August 2022

Lesen Sie diese Richtlinie über nutzergenerierte Inhalte bitte sorgfältig durch, bevor Sie nutzergenerierte Inhalte [User Generated Content; UGC] auf unsere Website übermitteln, da diese Richtlinie und unsere Website-Nutzungsbedingungen für Ihre Nutzung unserer Website und der UGC gelten, die Sie auf diese übermitteln. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Richtlinie zum späteren Nachschlagen auszudrucken. Durch die Nutzung unserer Website und die Übermittlung von UGC auf unsere Website bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Richtlinie über nutzergenerierte Inhalte, unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie sowie unseren Website-Nutzungsbedingungen einverstanden sind und sich zu deren Einhaltung verpflichten. Wenn Sie diesen Bedingungen und Richtlinien nicht zustimmen, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen und auch keine UGC auf (oder über) sie übermitteln. In besonderer Schreibweise hervorgehobene, jedoch nicht definierte Begriffe in dieser Richtlinie über nutzergenerierte Inhalte tragen die Bedeutung, die ihnen in unseren Website-Nutzungsbedingungen zugewiesen wird.

 

  1. Ihre nutzergenerierten Inhalte
    1. Alle Inhalte, die durch Sie (oder in Ihrem Auftrag) über Ihr Benutzerkonto (oder gegebenenfalls ein anderes Social-Media-Konto) an unsere Website übermittelt werden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Ihren Namen, Ihre biographischen Informationen sowie alle anderen Namen, Benutzernamen, Pseudonyme, Texte, Abbildungen, Grafiken, Logos, Marken, Bilder, Fotos, Codes und alle sonstigen Informationen und Materialien werden kurz als Ihre „UGC“ [User Generated Content; nutzergenerierten Inhalte] bezeichnet.
    2. Sie verpflichten sich, UGC auf die Website gemäß den nachstehenden Vorschriften zu übermitteln (insbesondere gemäß den Rechtsnormen und Community-Leitlinien entsprechend der Definition dieser Begriffe weiter unten). Bitte lassen Sie bei der Übermittlung von UGC auf die Website Vorsicht und Vernunft walten.
    3. Die Veröffentlichung Ihrer UGC liegt in unserem alleinigen Ermessen und wir sind berechtigt, Ihre UGC vor der Veröffentlichung oder nach der Veröffentlichung teilweise zu ergänzen oder zu löschen oder deren Veröffentlichung zu verweigern.
    4. Beachten Sie bitte, dass alle UGC, die Sie auf unserer Website übermitteln, als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt angesehen werden.
  2. Rechte, Genehmigungen und Freistellungen
    1. Sie erteilen hiermit der Gromes und Mandal GbR (handelnd als „Lekbo“) eine nicht-exklusive, unbefristete, unwiderrufliche, übertragbare und gebührenfreie Lizenz (einschließlich sämtlicher Rechte zur Unterlizenzierung) zur weltweiten und uneingeschränkten Nutzung, Vervielfältigung und Veröffentlichung Ihrer UGC (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf das Recht zur Anpassung, Umgestaltung, Ergänzung oder Änderung Ihrer UGC) in beliebigen Medien oder Formaten (gleich, ob heute bekannt oder in der Zukunft erfunden).
    2. Sie gewährleisten, sichern zu und versprechen uns gegenüber, dass alle von Ihnen übermittelten UGC Ihr eigenes Werk sind oder dass Sie alle erforderlichen Rechte und Genehmigungen des jeweiligen Eigentümers des Werkes eingeholt haben und dass Sie alle relevanten Rechte an Ihren UGC besitzen, um in der Lage zu sein, die Rechte und Genehmigungen aus diesem Abschnitt 2 zu gewähren.
    3. Wenn Ihre UGC Bilder von Menschen oder Namen enthalten oder wenn anhand Ihrer UGC einzelne Personen identifiziert werden können, gewährleisten, sichern Sie zu und versprechen Sie uns gegenüber Folgendes:
      1. dass sich alle gezeigten oder identifizierten Personen, die älter als 18 Jahre sind, ausdrücklich damit einverstanden erklärt haben, in den UGC zu erscheinen, sowie damit, dass Sie die UGC auf unserer Website übermitteln, und
      2. dass Sie in Fällen, in denen die gezeigten oder identifizierten Personen jünger als 18 Jahre sind, entweder:
        1. ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter der betreffenden gezeigten oder identifizierten Personen sind oder
        2. das ausdrückliche Einverständnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten der entsprechenden gezeigten oder identifizierten Personen mit deren Erscheinen in den UGC sowie zur Übermittlung der UGC auf unsere Website durch Sie eingeholt haben.
    4. Hiermit verzichten Sie, soweit rechtlich zulässig, vorbehaltlos und unwiderruflich auf sämtliche Urheberpersönlichkeitsrechte sowie auf jegliche sonstigen, ähnlichen Rechte und alle Datenschutz- und Persönlichkeitsrechte in jedem Land der Welt in Verbindung mit Ihren UGC und verpflichten sich, diese nicht geltend zu machen (oder gegebenenfalls Dritte nicht dazu zu veranlassen).
  3. Inhaltsstandards – Rechtsnormen
    1. Sie gewährleisten, sichern zu und versprechen uns gegenüber, dass Ihre UGC (einschließlich von deren Nutzung, Veröffentlichung und/oder Verwertung durch uns) nicht:
      1. die Urheberrechte oder Datenbankrechte, Marken, Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte oder anderen Rechte am geistigen Eigentum oder sonstige Rechte jeglicher anderen natürlichen oder juristischen Person verletzen; und/oder
      2. jegliche Materialien enthalten, die in Bezug auf jegliche Person diffamierend ist; und/oder
      3. irreführende oder täuschende Angaben oder Auslassungen oder Falschdarstellungen hinsichtlich Ihrer Identität (wie etwa durch Vorgeben einer anderen Identität) oder Ihrer Zugehörigkeit zu jeglicher natürlichen oder juristischen Person enthalten; und/oder
      4. rechtliche oder treuhänderische Pflichten gegenüber einem Dritten verletzen, wie etwa eine vertragliche Pflicht oder eine Verschwiegenheitspflicht; und/oder
      5. Diskriminierung aus Gründen der Hautfarbe, des Geschlechts, der Religion, der Nationalität, einer Behinderung, der sexuellen Ausrichtung oder des Alters befürworten, fördern oder unterstützen; und/oder
      6. bösartigen Code wie Viren, Würmer, Trojanische Pferde oder andere potenziell schädliche Programme, Codes oder Materialien enthalten und/oder
      7. gegen sonstige anwendbare Gesetze, Normen, Verordnungen, Regeln oder Vorschriften verstoßen,
        (gemeinsam oder einzeln die „Rechtsnormen“).
    2. Sollten Ihre UGC Materialien enthalten, die Ihnen nicht gehören oder nicht an Sie lizenziert sind und/oder Rechten Dritter unterliegen, so sind Sie dafür verantwortlich, vor der Übermittlung Ihrer UGC alle Freigaben, Genehmigungen und/oder Lizenzen einzuholen, die erforderlich sind, um die Nutzung und Verwertung Ihrer UGC durch uns ohne zusätzliche Entschädigung zu ermöglichen. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie im vorstehenden Abschnitt 2.
  4. Inhaltsstandards – Community-Leitlinien
    1. Sie gewährleisten, sichern zu und versprechen uns gegenüber, dass Ihre UGC:
      1. bei der Anführung von Tatsachen korrekt sind; und/oder
      2. bei der Äußerung von Meinungen (wie etwa bei der Bewertung von Waren oder Dienstleistungen) den tatsächlichen Auffassungen entsprechen.
    2. Des Weiteren garantieren Sie uns und verpflichten sich uns gegenüber, dass Ihr UGC (einschließlich seiner Nutzung, Veröffentlichung und/oder Verwendung durch uns) unseren Überprüfungsrichtlinien entspricht und keine Materialien enthalten, die:
      1. obszön, hasserfüllt, aufrührerisch oder anstößig sind oder auf andere Weise nicht den allgemein akzeptierten Standards des Geschmacks und Anstands in Deutschland gerecht werden; und/oder
      2. mit hinreichender Wahrscheinlichkeit eine Person belästigen, stören, in Verlegenheit bringen oder beunruhigen (wie etwa durch sogenanntes „Trolling“ oder Cyber-Mobbing); und/oder
      3. bedrohend oder missbräuchlich sind oder in die Privatsphäre eines anderen eingreifen oder Ärger, Unannehmlichkeiten oder Angst verursachen; und/oder
      4. sexuell explizit sind; und/oder
      5. Gewalt befürworten, fördern, unterstützen oder darstellen; und/oder
      6. rechtswidrige Handlungen oder Unterlassungen befürworten, fördern oder unterstützen; und/oder
      7. als Werbung, Verkaufsförderungsmaterial, unerwünschte Post oder Spam angesehen werden könnten, die unaufgefordert oder nicht genehmigt sind (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder sonstige Formen der Angebotsaufforderung oder Werbung gewerblicher oder anderer Art); und/oder
      8. den Eindruck vermitteln, als gingen sie von Lekbo aus oder wären von uns unterstützt oder mit uns verbunden, wenn dies nicht der Fall ist.
  5. Folgen der Verletzung
    1. Ob Sie bei Ihrer Übermittlung von UGC auf unsere Website diese UGC-Richtlinie nicht eingehalten haben, entscheiden wir nach eigenem Ermessen. Für den Fall, dass Sie sie nicht eingehalten haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Nutzung der Website ohne Vorankündigung an Sie nach unserem alleinigen Ermessen zeitweilig auszusetzen oder dauerhaft einzuschränken und/oder Ihre UGC zu bearbeiten oder (ganz oder teilweise) vorübergehend oder dauerhaft von unserer Website zu entfernen.
    2. Ungeachtet des vorstehenden Abschnitts 5.1 haften Sie uns gegenüber, wenn Sie oder Ihre UGC dieser UGC-Richtlinie nicht gerecht werden und wir infolgedessen Verluste oder Schäden erleiden, und verpflichten sich hiermit, uns für etwaige Verluste oder Schäden zu entschädigen. Das bedeutet, dass Sie für jeden Verlust oder Schaden verantwortlich sind, den wir infolge Ihrer Nichteinhaltung dieser UGC-Richtlinie einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf unsere Rechtsnormen und/oder Community-Leitlinien erleiden.
    3. Ferner behalten wir uns das Recht vor:
      1. jegliche UGC, hinsichtlich derer wir Bedenken haben, an die zuständigen Behörden weiterzuleiten; und
      2. Ihre Identität gegenüber Dritten (oder dessen Fachberatern) offen zu legen, der behauptet, dass Ihre UGC eine Verletzung seiner Rechte am geistigen Eigentum oder seiner Persönlichkeitsrechte darstellen.
  6. Änderungen dieser UGC-Richtlinie
    1. Wir können diese UGC-Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern, wobei in solchen Fällen eine aktuelle Version über die Website verfügbar ist. Sie sollten diese UGC-Richtlinie regelmäßig prüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit etwaigen Änderungen einverstanden sind. Etwaige Änderungen dieser UGC-Richtlinie gelten als von Ihnen angenommen, nachdem Sie auf unserer Website über die Änderungen informiert wurden und/oder wenn Sie weiterhin auf die Website, wo Sie die aktualisierte UGC-Richtlinie lesen können, zugreifen oder diese nutzen.

 

Allgemeine Vertragsbestimmungen für alle Partner der Gromes und Mandal GbR („Lekbo)

Letzte Aktualisierung: August 2022

ZUSAMMENFASSUNG

Dies ist eine Zusammenfassung unserer Geschäftsbedingungen für Partner. Sie können nicht die Kenntnisnahme der vollständigen Fassung ersetzen. Begriffe, die in dieser Zusammenfassung in Großbuchstaben verwendet werden, sind in den Geschäftsbedingungen für Partner definiert.

Lekbo bietet

  • eine Buchungsplattform, auf der Sie gegenüber potenziellen Kunden für die von Ihnen angebotenen Partner-Dienstleistungen werben können. Lekbo wird zu diesem Zweck gemäß diesen Geschäftsbedingungen für Partner als Ihr Handelsvertreter ernannt;
  • ein Terminverwaltungssystem, das mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet ist, die Ihnen bei der Verwaltung Ihres Unternehmens helfen; und
  • Zusatzfunktionen und -dienstein Abhängigkeit der von Ihnen gewählten Lekbo-Dienstleistungen;
  • Sie können wählen, ob Sie einige oder alle der oben genannten Lekbo-Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, nicht alle Lekbo-Dienstleistungen zu nutzen, sind bestimmte Bedingungen in den Geschäftsbedingungen für Partner möglicherweise nicht relevant für Sie.
  • Wir sind für die Vermittlung und den Abschluss von Lekbo Buchungen, sowie im Voraus bezahlten Widget-Buchungen verantwortlich.
  • Für im Voraus bezahlte Buchungen, sowie Lekbo-Buchungen ziehen wir in Ihrem Namen Zahlungen von Kunden, die mittels Widget-Buchung im Voraus bezahlen und/oder Lekbo-Kunden, ein. Soweit bei uns die Zahlungen von Kunden erfolgreich eingegangen sind, werden die entsprechenden Kunden von ihrer Ihnen gegenüber bestehenden Zahlungsverpflichtung befreit. Wir schicken Ihnen zweimal im Monat eine Rechnung, aus der hervorgeht, was wir Ihnen für erfolgreiche Termine schulden, was Sie uns schulden (z. B. Provision, Bearbeitungsgebühren, Ihre monatliche Nutzungsgebühr, usw.) sowie welcher Saldo sich daraus ergibt.
  • Wenn wir Ihnen etwas schulden, zahlen wir den entsprechenden Betrag innerhalb von 5 Werktagen nach dem Rechnungsdatum auf Ihr Bankkonto ein.
  • Wenn Sie uns etwas schulden, ziehen wir den Betrag automatisch ein, gemäß der von Ihnen erteilten Genehmigung und Zustimmung dieses Vertrags, basierend auf Ihren Angaben in ihrem Dashboard, soweit zutreffend. Wenn keine Erlaubnis zum Lastschriftverfahren erteilt wurde, bitten wir Sie, uns den entsprechenden Betrag innerhalb von 14 Tagen nach dem Rechnungsdatum zu zahlen.
  • Wenn der Saldo beglichen ist, geben wir auf der Rechnung an, dass nichts weiteres erforderlich ist.
    Sollten Sie Probleme bezüglich der fristgerechten Zahlung Ihres ausstehenden Saldos haben, so wenden Sie sich bitte so bald wie möglich an uns unter konakt@lekbo.de.
  • Um sicherzustellen, dass alle Zahlungen sicher und in Übereinstimmung mit den Zahlungsvorschriften abgewickelt werden, werden die Zahlungsabwicklungsdienste für Partner von Stripe bereitgestellt und unterliegen dem Stripe connected account agreement, das die Stripe Nutzungsbedingungenenthält (zusammenfassend “Stripe Services Vertrag”). Mit der Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen für Partner und der weiteren Nutzung der Lekbo-Dienstleistungen erklärt sich der Partner damit einverstanden, an den Stripe Services Vertrag gebunden zu sein, der von Zeit zu Zeit von Stripe geändert werden kann. Vorbehaltlich der Zustimmung zum Stripe Services Vertrag und der Genehmigung von Stripe, ein Stripe Connected Account zu werden, gibt es zusätzliche Bedingungen, die vom Partner eingehalten werden müssen, damit Lekbo die Stripe Services aktivieren kann.
  • Für Partner-Dienstleistungen, die Sie Kunden anbieten, sind Sie verantwortlich, und der Vertrag für die entsprechenden Partner-Dienstleistungen besteht zwischen Ihnen und dem Kunden. Für die Partner-Dienstleistungen, die Kunden von Ihnen erhalten, haften wir Ihren Kunden gegenüber in keiner Weise.
  • Als Gegenleistung für den Erhalt der Lekbo-Dienstleistungen haben Sie eine Reihe von Verpflichtungen gegenüber Lekbo. Diese sind im Einzelnen in den Geschäftsbedingungen für Partner beschrieben, beinhalten aber unter anderem folgende wichtige Verpflichtungen:
  • Sie verpflichten sich, alle anfallenden Entgelte (z. B. aber nicht beschränkt auf Provision, usw.) zu zahlen und Sie ermächtigen Lekbo hiermit, die Zahlung der der Rechnung in Ihrem Namen zu veranlassen. Beachten Sie bitte, dass auf alle Entgelte die Umsatzsteuer erhoben wird.
  • Sie verpflichten sich, gegenüber Lekbo-Kunden oder Widget-Kunden ausschließlich über die Website oder das Widget (soweit zutreffend) um die Vornahme von Buchungen zu werben. Wenn sie auf diese Weise um Lekbo-Kunden werben, könnte dies zu einer unvermeidlichen Erhöhung der Gebühren führen, da wir auf Partner angewiesen sind, die partnerschaftlich mit uns zusammenarbeiten und die Dienstleistungen von Lekbo nach Treu und Glauben in Anspruch nehmen.
  • Sie verpflichten sich, die Partner-Dienstleistungen nach den höchsten Branchenstandards abzuwickeln und zu erbringen.
  • Sie müssen die Partner-Dienstleistungen auf der Website, dem Partner-Profil, und im Widget jederzeit zu denselben Preisen wie auf Ihrer eigenen Website anbieten. Unterschiedliche Preise auf Ihrer Website im Vergleich zu den Preisen auf unserer Plattform würden Kunden irritieren und stehen nicht im Einklang mit der Lekbo-Partnerschaft. Dies könnte auch zu einer unvermeidlichen Erhöhung der Gebühren führen. Zur Klarstellung: Es ist Ihnen gestattet, geschlossenen Gruppen von Einzelpersonen direkt in Ihrer Filiale sowie auf alternativen Online- oder Offline-Vertriebsplattformen (online und offline) niedrigere Preise oder Sonderangebote anzubieten. Darin werden Sie durch uns keineswegs eingeschränkt.
  • Sie müssen sicherstellen, dass Sie über alle Lizenzen, Genehmigungen, Qualifikationen, Vollmachten und Versicherungen verfügen, die zur Erbringung der Partner-Dienstleistungen durch Sie erforderlich sind.
  • Sie müssen sicherstellen, dass Ihre geschäftliche Identität und Ihre Adresse für Kunden in Bezug auf alle von Ihnen in Anspruch genommenen und für Kunden sichtbaren Lekbo-Dienstleistungen deutlich sichtbar sind.
  • Sie müssen dafür Sorge tragen, dass alle Partner-Inhalte, die auf Ihre Seite/n hochgeladen werden, zutreffend, rechtskonform und nicht irreführend sind.
  • Ihre Storno- und Umbuchungsbedingungen in Bezug auf im Voraus bezahlte Widget-Buchungen oder Lekbo-Buchungen müssen mit unseren Buchungsbedingungen, sowie mit der vollständigen Fassung der Geschäftsbedingungen für Partner im Einklang stehen. Insbesondere sollte es Kunden erlaubt sein, bis 1 Stunde vor dem Zeitpunkt des Termins eine Umbuchung anzufragen und bis 24 Stunden vor dem Zeitpunkt des Termins zu stornieren.
  • Wenn wir Sie in Bezug auf Buchungen aus anderen Gründen im Zusammenhang mit den Lekbo-Dienstleistungen kontaktieren müssen, können wir uns mit Ihnen per E-Mail, Telefon, SMS, Chat oder WhatsApp unter den Kontaktangaben, die Sie in Ihrem Dashboard, soweit zutreffend, zur Verfügung gestellt haben, in Verbindung setzen. Für die Inanspruchnahme dieses Dienstes können zusätzliche Gebühren erhoben werden.
  • Lekbo bietet keine eigenen Waren oder Dienstleistungen über die P2B-Dienste von Lekbo an. Bei der Bereitstellung der P2B-Dienste von Lekbo fungiert Lekbo ausschließlich als Marktplatz für unsere Partner in Bezug auf die Dienstleistungen Ihrer Partner.
  • Die Reihenfolge, in der die Auflistungen der Partner in den Suchergebnissen der Kunden auf der Website angezeigt werden, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Näheres dazu finden Sie in Abschnitt 14 der vollständigen Bedingungen.
  • Wenn Sie sich über Lekbo beschweren oder anderweitig mit uns sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team, das Ihnen gerne weiterhilft:

    E-Mail:kontakt@lekbo.de
    Post: Gromes und Mandal GbR, Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland

    Wenn Sie sich speziell in Bezug auf die P2B-Dienste von Lekbo beschweren möchten, finden Sie Einzelheiten zu unserem Beschwerdeverfahren und Einzelheiten zum Mediator in Bezug auf die P2B-Dienste von Lekbo nur unter Abschnitt 7 in den nachstehend abgebildeten vollständigen Bedingungen.

 

(NACHSTEHEND DIE VOLLSTÄNDIGE FASSUNG)

Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen für Partner (sowie auch die Buchungsbedingungen) sorgfältig durch, bevor Sie mit der Nutzung der Lekbo-Dienstleistungen beginnen, da diese auf Ihre Geschäftsbeziehung mit Lekbo Anwendung finden werden. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Geschäftsbedingungen für Partner zum späteren Nachschlagen auszudrucken. Wenn Sie mit diesen Geschäftsbedingungen für Partner nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Lekbo-Dienstleistungen nicht nutzen.

  1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN
    • „Bankgebühren“ hat die in 10.9 dargelegte Bedeutung;
    • „Bearbeitungsgebühr“ bezeichnet die Bearbeitungsgebühr inklusive Umsatzsteuer, der von Seiten des Partners an Lekbo für Buchungen und Widget-Buchungen zahlbar ist, wie in der Partner-Vereinbarung festgesetzt und berechnet sich auf der Grundlage des Gesamtbetrages, den der Kunde für eine Buchung oder eine Widget-Buchung zu zahlen hat;
    • „Beschwerde“ hat die in Abschnitt 7.1 genannte Bedeutung;
    • „Buchung“ bezeichnet jede Buchung seitens eines Kunden für jegliche Partner-Dienstleistungen, unabhängig davon, ob sie über die Website, das Partner-Profil, das Widget oder andere Vertriebskanäle vorgenommen wird, einschließlich aber nicht ausschließlich von Lekbo-Buchungen und Widget-Buchungen;
    • „Buchungsbedingungen“ bezeichnet die Buchungsbedingungen von Lekbo in Bezug auf die auf der Website angebotenen Partner-Dienstleistungen;
    • „Dashboard“ bezeichnet die Software, die gemäß diesem Vertrag als eine der Lekbo-Dienstleistungen an den Partner lizenziert wird und als zentrales Verwaltungstool für Partner gedacht ist;
    • „Datenschutz-Grundverordnung“ oder „DSGVO“ bezeichnet die Verordnung (EU) 2016/679 und alle Gesetze und/oder Verordnungen, die sie umsetzen oder in Anwendung dieser Gesetze und/oder Verordnungen erlassen werden oder die sie jeweils ändern, ersetzen, wieder in Kraft setzen oder konsolidieren;
    • „Datenschutzgesetze“ bezeichnet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und jede Gesetzgebung bzw. Verordnung zur Durchführung derselben oder welche im Anschluss an dieselbe ergeht und jede Gesetzgebung bzw. Verordnung welche die vorstehenden Texte jeweils ändern, ersetzen, wieder in Kraft setzen oder konsolidieren, sowie alle anderen anwendbaren Gesetze in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre, die möglicherweise in einer zuständigen Gerichtsbarkeit existieren, wie etwa die Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation;
    • „Datum des Inkrafttretens“ bezeichnet (a) den Beginn des Erhalts der Lekbo-Dienstleistungen durch den Partner, (b) das Datum, an dem der Partner im Dashboard, soweit zutreffend, das Feld ankreuzt, um sein Einverständnis mit diesem Vertrag zu bestätigen, (c) das Datum, an dem sich der Partner anmeldet, um die Lekbo-Dienstleistungen über die Online-Anmeldeseite für Partner zu erhalten oder (d) das Datum, an dem die Kooperationsvereinbarung durch den Partner unterzeichnet wird, um sein Einverständnis mit diesem Vertrag zu bestätigen – je nachdem, welches Datum zuerst eintritt;
    • „Drittplattformen“ hat die in 8.3 dargelegte Bedeutung;
    • „Entgelte“ bezeichnet die Provision und die Gebühren;
    • „Erfüllte Buchung“ bezeichnet eine Buchung bezüglich derer der Partner die Partner-Dienstleistungen zugunsten des Kunden erfolgreich erbracht hat;
    • „Erfolgreicher Termin“ bezeichnet einen Termin entweder mittels einer Lekbo -Buchung oder Widget-Buchung, oder eine direkt beim Partner vorgenommene Buchung, bezüglich dessen der Partner die Partner-Dienstleistungen zugunsten des Kunden erfolgreich erbracht hat;
    • „Fotos“ hat die in 4.1 dargelegte Bedeutung;
    • „Fotografische Dienstleistungen“ bezeichnet die fotografischen Dienstleistungen, die den Partnern möglicherweise durch Lekbo gemäß den in Abschnitt 4 dieses Vertrags dargelegten Bedingungen zur Verfügung gestellt werden;
    • „Gebühren“ bezeichnet die Gebühren (zzgl. MwSt.), die der Partner zum Erhalt der Lekbo-Dienstleistungen zahlen muss, wie in der Kooperationsvereinbarung oder jeglichem Nachtrag zu diesem Vertrag, auf der Online-Anmeldeseite für Partner und/oder gemäß der E-Mail-Annahme seitens des Partners an Lekbo festgesetzt;
    • „Kostenloser Testzeitraum“ bezeichnet einen begrenzten Zeitraum, in dem ein Partner einige oder alle Lekbo-Dienstleistungen frei von jeglichen Entgelten beziehen kann (mit Ausnahme von Bearbeitungsgebühren), wie von Lekbo nach eigenem Ermessen festgelegt. Nach Ablauf eines Kostenlosen Testzeitraums schuldet der Partner die in der Partnervereinbarung festgelegten Entgelte;
    • „Kunde“ bezeichnet jede Person, welche die Partner-Dienstleistungen über die Website, das Widget, das Partner-Profil oder andere Vertriebskanäle erwirbt oder erhält, wie beispielsweise Lekbo -Kunden, Widget-Kunden oder Partner-Kunden;
    • „Kundendatenbank“ bezeichnet die Partner-Kundendatenbank im Dashboard;
    • „Nutzergenerierte Inhalte“ hat die in 7.5 dargelegte Bedeutung;
    • „P2B“ bedeutet „Platform to Business Regulation“, wie nachstehend definiert ist;
    • „Partner“ meint Sie, also denjenigen, der den Vertrag mit Lekbo zum Datum des Inkrafttretens eingeht und dabei in seinem eigenen Namen und im Namen aller seiner Mitarbeiter und Auftragnehmer handelt;
    • „Partner-Dienstleistungen“ bezeichnet jegliche Dienstleistungen, Angebote und Waren, die der Partner im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit zugunsten von Kunden erbringt und bereitstellt und die an die Kunden durch den Partner durch Inanspruchnahme der Lekbo-Dienstleistungen vermarktet werden;
    • „Partner-Inhalte“ bezeichnet jegliche Information, Dokumentation, Geräte, Software, Fotografien, oder sonstiges Material (das unter anderem den Namen, das Logo und alle sonstigen Markenkennzeichen und Rechte am Geistigen Eigentum des Partners umfassen kann), das möglicherweise gemäß diesem Vertrag auf der/n Seite/n veröffentlicht wird;
    • „Partner-Kunde“ bezeichnet einen Kunden, der Partner-Dienstleistungen direkt bei dem Partner und nicht über die Website oder das Widget bucht, dessen Angaben allerdings im Dashboard, soweit zutreffend, entweder in der Kundendatenbank oder durch Hinzufügen eines Termins im Dashboard, soweit zutreffend oder anderweitig gespeichert sind;
    • “Partner-Vereinbarung” bezeichnet die Vereinbarung zwischen Lekbo und dem Partner, die von Lekbo sowie dem Partner zur Bestätigung des Einverständnisses beider Parteien mit diesem Vertrag, der Einrichtungsgebühr, der Provision und sonstigen Entgelten (wenn angefallen) unterzeichnet wird, oder alternativ wie vereinbart per E-Mail und/oder über die Online-Anmeldeseite für Partner;
    • „Partner-Profil“ bezeichnet eine im Dashboard individuell konfigurierbare Website, die als eine der Lekbo -Dienstleistungen eine „Jetzt buchen“-Schaltfläche für Kunden enthält;
    • „Platform to Business Regulation“ oder „P2B“ bezeichnet die Verordnung (EU) 2019/1150 und alle Gesetze und/oder Verordnungen, die diese Verordnung umsetzen oder auf deren Grundlage erlassen werden, oder sie jeweils ändern, ersetzen, wieder in Kraft setzen oder konsolidieren;
    • „Preisänderungsmitteilung“ trägt die in Abschnitt 2.5 dargelegte Bedeutung;
    • „Provision“ bezeichnet die vom Partner an Lekbo zu zahlende und in der Kooperationsvereinbarung festgesetzte Provision (+ MwSt.); diese wird auf Basis der von einem Lekbo-Kunden für eine Lekbo-Buchung zu zahlenden Gesamtsumme berechnet;
    • „Rechte am Geistigen Eigentum“ bezeichnet alle Rechte am geistigen Eigentum auf weltweiter Ebene, unabhängig davon, ob diese derzeit oder anderweitig bestehen und ob sie erworben oder bedingt sind, einschließlich von (jedoch nicht beschränkt auf) Urheberrechten (einschließlich der Rechte auf Übersetzung in Fremdsprachen), Geschmacksmusterrechten, Datenbankrechten, Rechten an Domain-Namen, eingetragenen Geschmacksmustern, Patenten, Marken, Handelsnamen, Kennzeichen und anderen Bezeichnungen, sofern die vorstehenden Rechte unter gewerbliche Eigentumsrechte fallen, sowie ähnlichen Rechten, unabhängig davon, ob diese eingetragen sind oder anderweitig bestehen (wie beispielsweise alle Ausweitungen, alle Situationen des Rückfalls oder Wiederauflebens von Rechten sowie alle Verlängerungen derselben).Das Vorstehende umfasst bezüglich eintragungsfähiger Rechte auch jeden gestellten Anträge bzw. Rechte auf Antragsstellung im Hinblick auf die entsprechenden Rechte;
    • „Seite/n“ bezeichnet die Internet-Seite bzw. -Seiten und Inhalte des spezifischen Teils der Website des Partners (einschließlich der Lekbo-„Homepage“ des Partners und jeder Seite für die Partner-Dienstleistungen, die auf der Website angeboten werden), zusammen mit jeglicher/n anwendbaren Seite bzw. Seiten und Inhalten der eigenen Website/s des Partners oder anderer Websites, wo das Widget verwendet wird, einschließlich jeglicher Partner-Profile;
    • „Sicherheitsvorfall“ hat die in 10.3 dargelegte Bedeutung;
    • „Stripe“ bedeutet Stripe Payments Europe Ltd, eine nach irischem Recht organisierte Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Stripe Payments UK Ltd, eine englische Gesellschaft, die die Stripe Services sowohl Lekbo als auch dessen Partner (die auch als Stripe Connected Accounts bekannt sind) anbietet;
    • „Stripe Connected Account“ bezeichnet einen Partner, der dem Stripe Services Vertrag zugestimmt hat und von Stripe die Genehmigung zum Erhalt der Stripe Services erhalten hat;
    • „Stripe Connected Account Daten“ bezeichnet Daten über Stripe Connected Accounts, Aktivitäten auf ihren Stripe Accounts und deren Transaktionen;
    • „Stripe Services Vertrag“ bezeichnet das Stripe connected account agreement, das die Stripe Nutzungsbedingungen enthält;
    • „Stripe Services“ bezeichnet die von Stripe zu Lekbo und Stripe Connected Accounts angebotenen Zahlungsabwicklungsdienste, einschließlich Dienstleistungen, die die Annahme von Zahlungen von Kunden, die Weiterleitung von Geld zu und von Stripe Connected Accounts und die Zahlung von Geld außerhalb von Stripe ermöglichen;
    • „Portfoliofotos“ hat die in 5.5 dargelegte Bedeutung;
    1. „Lekbo“ bezeichnet die Gromes und Mandal GbR (handelnd als „Lekbo“), eine in Deutschland unter der der Adresse Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland, ansässige Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist (kurz „Lekbo“„uns“„wir“ oder „unser“);
    • „Lekbo-Buchung“ bezeichnet eine auf der Website vorgenommene Buchung, bei welcher der Kunde im Zeitpunkt der Vornahme der Buchung eine Zeit und/oder ein Datum für den Erhalt der entsprechenden Partner-Dienstleistungen wählt;
    • „Lekbo Lookbook“ bezeichnet den Bestand an Bildern, wie etwa Portfolio-Bilder, die auf der Website, dem Partner-Profil, dem Widget, den Social-Media-Seiten von Lekbo und/oder den Vertriebskanälen angezeigt werden können und den Nutzern als Inspirationsquelle zugänglich sind und die es einem Kunden jeweils ermöglichen können, die mit einem Bild verbundenen Partner-Dienstleistungen zu buchen;
    • „Lekbo-P2B-Dienste“ bezeichnet die Lekbo-Dienste, bei denen Lekbo als Online-Vermittler zwischen einem Partner und einem Kunden agiert und als solcher den P2B-Bestimmungen unterliegt. Die P2B-Dienste von Lekbo umfassen das Widget, die Partner-Profile und die Website, über die die Partner-Dienste von Lekbo im Namen eines Partners den Kunden angeboten werden;
    • Lekbo-Kunde“ bezeichnet einen Kunden, der über die Website eine Lekbo-Buchung vornimmt;
    • Lekbo-Dienstleistungen“ bezeichnet die Vorteile sowie Dienstleistungen, die ein Partner möglicherweise von Lekbo entsprechend den Bestimmungen auf der Online-Anmeldeseite für Partner, in der Partner-Vereinbarung, in jeglichem Nachtrag zu diesem Vertrag und/oder in E-Mails zwischen Lekbo und dem Partner als Gegenleistung für die Zahlung der Entgelte an Lekbo erhält (außer im Falle eines Kostenlosen Testzeitraums);
    • „Vertrag“ oder „Geschäftsbedingungen für Partner“ bezeichnet diesen Vertrag, zusammen mit der Kooperationsvereinbarung und/oder Bedingungen, die Ihnen per E-Mail zugesandt oder Ihnen auf der Online-Anmeldeseite für Partner präsentiert werden, in denen gemeinsam die Bedingungen dargelegt sind, unter denen Lekbo die Lekbo-Dienstleistungen zugunsten des Partners erbringt, und der am Datum des Inkrafttretens in Kraft tritt;
    • „Vertrauliche Informationen“ hat die in 12.1 dargelegte Bedeutung;
    • „Vertriebskanäle“ bezeichnet Websites von Drittanbietern oder andere Medien, mittels derer den Kunden oder potenziellen Kunden die Partnerdienste über die P2B-Dienste von Lekbo angeboten oder beworben werden, einschließlich Plattformen von Drittanbietern, Instagram, Facebook, Reserve with Google, YouTube, GoogleAds, Google Display Networks und Affiliate-Netzwerke;
    • „Voraus bezahlte Widget-Buchungen“ bezeichnet eine Buchung auf dem Widget, bei der die Zahlung durch den Widget-Kunden an Lekbo zum Zeitpunkt der Buchung online erfolgt;
    • „Website“ bezeichnet die Website unter www.lekbo.de oder www.lekbo.com;
    • „Werktag“ bezeichnet jeden Tag außer einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag in Deutschland bzw. einen gesetzlichen Feiertag in Baden-Württemberg (Deutschland);
    • „Wesentliche Verletzung“ bezeichnet eine Verletzung (einschließlich einer sich abzeichnenden Verletzung), deren Folgen für Lekbo nicht geringfügig oder belanglos sind, wie beispielsweise etwa eine Verletzung von Abschnitt 5.1 (Zahlung von Gebühren und Annahme von Buchungen) 5.1, 5.2 (Ablehnung von Buchungen nur in Ausnahmefällen), 5.5 (Gewährleistung der Richtigkeit der Partner-Inhalte), 5.10 (Preisparität) , 5.15 (Abwerbung von Kunden) , 5.16 (Vermeidung von Gebühren), 5.17 (Zahlungsangaben nach der kostenlosen Testversion), 5.18 (Vermeidung von Gebühren am Ende der kostenlosen Testversion), 6.5 (ordnungsgemäße Nutzung der Bewertungsplattform), 8 (Kundendaten), 9.5 (Zustimmung zu Partnerinhalten) und 10 (Zahlungsbedingungen). Bei der Entscheidung, ob eine Verletzung wesentlich ist oder nicht, bleibt unberücksichtigt, ob sie aufgrund eines Unfalls, Missgeschicks, Fehlers oder Missverständnisses auftritt;
    • „Widget“ bezeichnet die auf jeder Partner-Webseite eingebettete Web-Schnittstelle, die im Eigentum von Lekbo steht und von Lekbo als eine der Lekbo-Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden kann und die der Partner auf seiner eigenen Website und/oder auf einem oder mehreren Social-Media-Kanälen einbetten kann, und über welche die Kunden direkt bei dem Partner Widget-Buchungen vornehmen können;
    • „Widget-Buchung“ bezeichnet im Voraus bezahlte Widget-Buchungen; und
    • „Widget-Kunde“ bezeichnet Kunden, die mittels Widget-Buchung im Voraus bezahlen.
  1. LEKBO-DIENSTLEISTUNGEN UND ENTGELTE
    • Als Gegenleistung für die Entgeltzahlungen durch den Partner (außer im Falle eines Kostenlosen Testzeitraums) und die Erfüllung aller sonstigen Verpflichtungen des Partners gemäß dieser Vereinbarung sowie vorbehaltlich dieses Vertrages erbringt Lekbo die anwendbaren Lekbo-Dienstleistungen zugunsten des Partners, wobei dies (sofern nicht anderweitig vereinbart) eine persönliche, nicht-ausschließliche, nicht-übertragbare und voll widerrufliche Lizenz für die Nutzung des Dashboards umfasst.
    • Lekbo handelt bezüglich aller im Voraus bezahlten Widget-Buchungen und Lekbo-Buchungen für den Partner und Lekbo wird hiermit zum Abschluss der entsprechenden Buchungen mit einem Kunden sowie (gegebenenfalls) zum Einzug und zur Abwicklung von Zahlungen im Auftrag des Partners zum Handlungsbevollmächtigten für den Partner ernannt. Keine Bestimmung in diesem Dokument schließt die Verantwortung und Haftung des Partners für seine Bereitstellung und Erbringung von Partner-Dienstleistungen zugunsten von Kunden aus bzw. schränkt diese ein.
    • Als eine der Lekbo-Dienstleistungen kann Lekbo den Partner per E-Mail, Telefon, SMS oder WhatsApp unter den Kontaktangaben, die im Dashboard, soweit zutreffend, zur Verfügung gestellt wurden, in Bezug auf Buchungen oder sonstige Fragen rund um die Lekbo- und/oder Partner-Dienstleistungen kontaktieren. Es können zusätzliche Gebühren anfallen.
    • In Fällen, in denen ein Partner den Erhalt von gebührenpflichtigen Lekbo-Dienstleistungen gewählt hat und der Partner eine oder mehrere dieser Lekbo-Dienstleistungen nicht mehr erhalten möchte, kann der Partner, sofern monatliche Zahlungen für bestimmte Lekbo-Dienstleistungen vereinbart wurden, dies jederzeit über sein Dashboard veranlassen. Zugang zu Lekbo-Dienstleistungen erfolgt, bei monatlicher Zahlung, falls zutreffend, immer für einen Zeitraum von 30 Tagen. Sollte dieser Zeitraum begonnen haben, ist der Partner für die entsprechende Gebühr haftbar, auch in dem Fall, dass er den Vertrag bereits vor Ablauf der 30 Tage kündigt. Anspruch auf Zugang zum Dashboard besteht ab dem Zeitpunkt der Kündigung nicht mehr. Sofern im Voraus für ein Jahr bezahlt wurde, und Sie sich dennoch entscheiden den Erhalt von Lekbo-Dienstleistungen zu kündigen, bitten wir Sie zu beachten, dass eine Rückerstattung und/ oder Teilerstattung der Zahlung ausgeschlossen ist, auch, sowie dass Sie ebenfalls ab dem Zeitpunkt der Kündigung keinen Anspruch mehr auf Zugang zum Dashboard haben.
    • Lekbo kann die Gebührenhöhe und/oder den Provisionssatz nach eigenem Ermessen jederzeit durch Benachrichtigung des Partners unter Wahrung einer Frist von 30 Tagen ändern („Preisänderungsmitteilung“). Nutzt der Partner die Lekbo-Dienstleistungen nach Erhalt einer entsprechenden Preisänderungsmitteilung weiterhin, so gilt dies als Annahme der neuen Gebühren und/oder Provision.
    • Wenn Lekbo dem Partner einen kostenlosen Testzeitraum anbietet, versteht und akzeptiert der Partner, dass diese Geschäftsbedingungen für Partner in vollem Umfang gelten. Der Partner verpflichtet sich hiermit, alle anfallenden Entgelte nach Ende des kostenlosen Testzeitraums zu zahlen und Lekbo seine Bankverbindung vor dem Ende des kostenlosen Testzeitraums zur Verfügung zu stellen. Wenn der Partner es unterlässt, Lekbo seine Bankverbindung gemäß dieser Klausel mitzuteilen, versteht und akzeptiert der Partner, dass Lekbo die Erbringung einiger oder aller Lekbo-Dienstleistungen mit sofortiger Wirkung und ohne weitere Ankündigung einstellen wird. Lekbo kann nach eigenem Ermessen einige oder alle Lekbo-Dienstleistungen wiederherstellen, wenn der Partner Lekbo die Zahlungsdaten zur Verfügung stellt. Lekbo haftet dem Partner gegenüber in keiner Weise für die sofortige Beendigung der Lekbo-Dienstleistungen gemäß Ziffer 3 und vorbehaltlich Ziffer 11.2.

      Zur Klarstellung: Lekbo bietet keine eigenen Waren oder Dienstleistungen über Lekbo-P2B-Dienste an. Lekbo bietet Kunden weder selbst zusätzliche Waren oder Dienstleistungen vor dem Ende des Termins (entweder unabhängig oder in Zusammenarbeit mit einem Partner oder einer dritten Partei) an, noch erlaubt es Dritten diese in seinem Namen anzubieten. Wenn sie es jedoch wünschen, steht es den Partnern frei, den Kunden zusätzliche Waren oder Dienstleistungen zu beliebigen Bedingungen anzubieten, z.B. den Verkauf von Shampoo am Ende eines Friseurtermins.
  2. LIZENZ FÜR DAS DASHBOARD, WIDGET UND PARTNER-PROFILE – LEISTUNGEN UND DATENZUGRIFF
    • Vorbehaltlich der Zahlung der jeweiligen Gebühren kann die Website, das Widget, und/oder das Partner-Profil zum Zweck der Abwicklung der Buchungen von Partner-Dienstleistungen ausschließlich im Namen und im Auftrag des Partners gemäß diesem Vertrag und insbesondere dieses Abschnitts 3 nutzen.
    • Die Nutzung des Dashboards, Widget und/oder des Partner-Profils durch den Partner erfolgt auf das eigene Risiko des Partners. Die Dienstleistung wird „ohne Mängelgewähr“ und „je nach Verfügbarkeit“ erbracht.
    • Die technische Unterstützung erfolgt hauptsächlich per E-Mail und stellt eine Leistung für den Partner dar, auf die dieser jedoch keinen Anspruch hat.
    • Der Partner versteht und erklärt sich damit einverstanden, dass:
      1. Lekbo Drittanbieter und Hosting-Partner in Anspruch nimmt, um die Software, Netzwerke, Speicher und ähnlichen Technologien bereitzustellen, die erforderlich sind, um das Dashboard, das Widget und die Partner-Profile auszuführen;
      2. Lekbo Administratorzugriff auf alle Teile des Dashboards hat, einschließlich jener Teile, die speziell für den Partner angepasst wurden;
      3. Lekbo die Nutzung des Dashboards, seitens des Partners und der Mitarbeiter sowie Auftragnehmer des Partners unter Einsatz von Drittanbieter-Tools wie Google Analytics nachverfolgen kann. Die Nachverfolgungsdaten enthalten jede einzelne Interaktion auf Seiten des Benutzers sowie die technischen Details des verwendeten Browsers und Gerätes und umfassen (a) die Erstellung von Terminen, (b) die Bearbeitung von Mitarbeitern sowie (c) das Aufrufen des Kalenders, ist darauf jedoch nicht beschränkt. Diese Nachverfolgung hilft Lekbo zu verstehen, wie das Dashboard von den Partnern verwendet wird, und ermöglicht es Lekbo, das Dashboard weiterzuentwickeln und zu verbessern. Der Partner ist dafür verantwortlich, seine Mitarbeiter und Auftragnehmer darauf hinzuweisen, dass eine entsprechende Nachverfolgung stattfinden wird. Auf die Nachverfolgung wird auch in der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie von Lekbo verwiesen; Mitarbeiter und Auftragnehmer des Partners sollten hierauf hingewiesen werden; und
      4. Das Widget und das Partner-Profil (welche insbesondere auch Logos, Marken und Bilder im Eigentum von Lekbo beinhalten) „Von Lekbo betrieben“ werden, und bietet Widget-Kunden die Möglichkeit, in den Erhalt von E-Mail-Marketing von dem Partner und von Lekbo mittels Opt-In einzuwilligen.
      5. Lekbo ist zugangsberechtigt und hat vollen Zugang zu allen gespeicherten Daten, die direkt von Partnern und/oder Kunden zur Verfügung gestellt werden oder die durch die Nutzung der Lekbo-P2B-Dienste durch Partner und/oder Kunden erzeugt werden („Lekbo-Zugang“), wie beispielsweise
        1. Partner-Inhalte;
        2. alle Daten im Zusammenhang mit den Partnerkonten und der Nutzung der Lekbo-Dienste;
        3. Kundenkontodaten, nutzergenerierte Inhalte und Daten zur Nutzung der Partnerdienste durch die Kunden;
        4. alle zugehörigen Metadaten, z.B. Datum/Uhrzeit der Partner- und Kundenanmeldung; und
        5. personenbezogene Daten von Kunden und Partnern, auf die in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie ausführlicher eingegangen wird.
      6. Lekbo behält den Lekbo Zugang nach Beendigung dieses Vertrags für die gesetzlich oder regulatorisch vorgeschriebene Aufbewahrungsdauer und gemäß den Aufbewahrungsrichtlinien von Lekbo.
      7. Ein Partner kann auf seine kundenkontobezogenen Daten und Kundendaten, einschließlich der Kontaktdaten von Kunden, zugreifen, indem er sich in sein Dashboard bzw. Konto einloggt. Dazu können Berichte mit aggregierten Informationen über den Partner, seine Mitarbeiter und Partnerkunden zählen; Partner haben jedoch keinen Zugriff auf Standorte, Straßenadressen oder andere Standortdaten von Lekbo- oder Widget-Kunden, die von einem Lekbo- und/oder Widget-Kunden an Lekbo weitergegeben worden sein können. Bei Kündigung ihres Lekbo-Kontos können Partner ihre Kundendatenbank exportieren, sofern sie dies vor Inkrafttreten der Kündigung tun. Unmissverständlich sind Partner jedoch weder berechtigt, nutzergenerierte Inhalte zu exportieren, noch haben sie irgendein Recht darauf.
      8. Partner haben keinen Zugriff auf Daten, die durch die Bereitstellung von Lekbo-Dienstleistungen für alle Partner von Lekbo insgesamt und/oder alle Kunden insgesamt (oder eine Teilmenge derselben) bereitgestellt oder durch die Bereitstellung von Lekbo-Dienstleistungen generiert wurden, weder in aggregierter noch in anderer Form. Lekbo ist jedoch bestrebt, allgemeine Trends auf Länder-/Regionsebene durch gelegentliche Newsletter an Partner, die sich bereit erklärt haben, Marketingmaterial von Lekbo zu erhalten (z.B. wie oft Kunden insgesamt zurückkommen, wie lange sie auf der Website surfen usw.), weiterzugeben.
      9. Bestimmte Dritte können von Zeit zu Zeit Zugang zu Daten haben. Kundendaten und Partnerdaten, die für die Nutzung der P2B-Dienste von Lekbo zur Verfügung gestellt werden oder durch deren Bereitstellung entstehen, werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die ordnungsgemäße Erbringung der P2B-Dienste von Lekbo erforderlich ist. Informationen über andere Dritte, mit denen Daten ausgetauscht werden können, können Sie in der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie nachlesen. Kunden können bestimmte Cookie-Kategorien gemäß der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie und den Cookie-Einstellungen ablehnen.
    • Der Partner wird:
      1. das Dashboard, das Widget oder das Partner-Profil nicht ganz oder teilweise reproduzieren, duplizieren, kopieren, verkaufen, weiterverkaufen oder verwerten;
      2. es keinem Dritten (einschließlich Konzerngesellschaften des Partners) erlauben, das Dashboard ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von Lekbo (die von Lekbo nach eigenem Ermessen festgesetzten Bedingungen gewährt oder verweigert werden kann) zu nutzen oder darauf zuzugreifen;
      3. keine unaufgeforderten E-Mails, SMS oder andere elektronische Formen des Marketings an Kunden senden; und auch
      4. keine Login-Angaben für das Dashboard offenlegen, weiterleiten oder weiterverkaufen.
    • Lekbo gewährleistet nicht:
      1. dass das Dashboard, das Widget und/oder das Partner-Profil den spezifischen Anforderungen des Partners gerecht werden;
      2. dass das Dashboard, das Widget und/oder das Partner-Profil ununterbrochen, rechtzeitig, sicher oder fehlerfrei funktionieren;
      3. dass Informationen oder Ergebnisse, die möglicherweise aus der Nutzung des Dashboards gewonnen werden, zutreffend oder verlässlich sind;
      4. dass die Qualität der Produkte, Dienstleistungen, Informationen oder sonstigen Materialien, die der Partner über das Dashboard, das Widget und/oder das Partner-Profil kauft bzw. erhält, den Anforderungen oder Erwartungen des Partners gerecht wird; oder
      5. dass etwaige Fehler im Dashboard, dem Widget und/oder dem Partner-Profil korrigiert werden.
    • Der Partner versteht und erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Lekbo bezüglich der Nutzung des Dashboard, dem Widget und/oder des Partner-Profil durch den Partner, ob während eines kostenlosen Testzeitraums oder auf andere Weise, keine Haftung übernimmt für entgangene Einnahmen und Gewinne, entgangene Verträge, Verlust an Geschäftswert oder sonstige immaterielle Verluste oder für indirekte Verluste oder Schäden oder Folgeverluste oder Folgeschäden (und zwar selbst dann nicht, wenn Lekbo durch den Partner auf das mögliche Eintreten entsprechender Verluste oder Schäden hingewiesen wurde), die auf Folgendes zurückzuführen sind:
      1. die Nutzung des Dashboards, des Widget und/oder des Partner-Profils durch den Partner oder die Unmöglichkeit der Nutzung derselben durch den Partner;
      2. Lekbo stellt die Erbringung der Lekbo-Dienstleistungen nach Ende des kostenlosen Testzeitraums ein;
      3. unbefugten Zugriff auf die Übermittlungen oder Daten des Partners oder unbefugte Änderung derselben;
      4. Äußerungen oder Verhaltensweisen Dritter auf der Website, dem Widget und/oder dem Partner-Profil; oder
      5. sonstige Angelegenheiten in Bezug auf die Website, das Dashboard, das Widget und/oder das Partner-Profil.
    • Vorbehaltlich des Abschnitts 3.1 stellt Lekbo dem Partner ein Benutzerkonto und ein Passwort zur Verfügung, die dem Partner den Zugriff auf das Dashboard ermöglichen. Der Partner schützt die zu dem Benutzerkonto gehörenden Angaben und das Passwort, behandelt sie vertraulich, verwahrt sie sicher und legt sie niemandem gegenüber offen, mit Ausnahme von Personen, deren Zugriff auf das Dashboard nötig ist und denen die Pflichten des Partners im Hinblick auf den Schutz der entsprechenden Angaben bekannt sind. Der Partner unterrichtet Lekbo unverzüglich über vermutete Sicherheitsverletzungen oder unsachgemäßen Gebrauch jeglicher Art, einschließlich jeglicher Nutzung, die gegen diesen Vertrag, gegen angemessene, gelegentlich erteilte Anweisungen von Lekbo und/oder gegen geltendes Recht verstoßen würde.
  3. FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN
    Zur Klarstellung: Dies ist kein P2B-Dienst von Lekbo und unterliegt daher nicht der P2B-Verordnung.
    Lekbo kann Partnern die fotografischen Dienstleistungen nach eigenem Ermessen unter Lizenz gegen eine vereinbarte Gebühr anbieten. In dem Fall, dass Lekbo die fotografischen Dienstleistungen einem Partner anbietet, und vorausgesetzt, dass die Gebühr durch den Partner ganz an Lekbo entrichtet wurde, gelten folgende zusätzliche Bedingungen:
    • Es werden keine Garantien oder Gewährleistungen hinsichtlich der Qualität, der durch den Lekbo-Fotografen erstellten Fotos (die „Fotos“) und/oder deren Inhalt oder Layout übernommen. Es obliegt dem Partner sicherzustellen, dass alle (gegebenenfalls) erforderlichen Personen, die fotografiert werden sollen, bei dem Termin mit dem Lekbo-Fotografen anwesend sind und dass alle Einverständniserklärungen für die Aufnahme von Fotos mit dem eigenen Bild seitens der Personen, die in den Fotos zu sehen sind, eingeholt wurden, sowie dass Aufbau und Inhalt der Fotos die Erwartungen des Partners erfüllen. Der Partner verpflichtet sich Aufzeichnungen über die Einverständniserklärungen zu führen, einschließlich Namen und Daten und diese auf Anfrage von Lekbo zur Verfügung zu stellen.
    • Der Partner darf die Fotos nur auf folgenden Medien nutzen und veröffentlichen: Website, Partnerseite, Widget, dem eigenen Partner-Profil und Social-Media-Seiten. Zur Klarstellung: Die Fotos dürfen nicht auf anderen Online-Marktplätzen verwendet werden, auf denen der Partner für die Partner-Dienstleistungen wirbt. Es ist den Partnern strengstens untersagt irgendwelche Copyright-Hinweise von Lekbo von den Fotos zu entfernen.
    • Der Partner erkennt hiermit an und erklärt sich hiermit einverstanden, dass die Fotos im Rahmen einer nicht-ausschließlichen und nicht-abtretbaren Lizenz verwendet werden, die automatisch endet, wenn dieser Vertrag gekündigt wird und der Partner die Lekbo-Dienstleistungen nicht mehr nutzt. Mit Ausnahme der Rechte gemäß vorgenannter Lizenz hat der Partner keine geistigen Eigentumsrechte an den Fotos. Alle geistigen Eigentumsrechte an den Fotos sind Eigentum von Lekbo. Zur Klarstellung: Lekbo darf die Fotos in allen eigenen Werbe- und Marketingkampagne verwenden, auf der Website, den Vertriebskanälen und den eigenen Social-Media-Kanälen sowie zu sonstigen Zwecken, die es für geeignet hält.
    • Der Partner darf die Fotos nicht drucken, verteilen, verwenden, veröffentlichen, verwerten, bearbeiten, zuschneiden, ändern oder anderweitig handhaben, außer gemäß Abschnitt 4.2 dieses Vertrags oder mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Lekbo. Eine solche Zustimmung wird nach alleinigem Ermessen von Lekbo gewährt und kann zusätzliche Gebühren verursachen.
    • Der Partner ist für sein Geschäft verantwortlich, und somit auch für Rechtspflichten im Zusammenhang mit seinem Geschäft, wie beispielsweise alle steuerlichen und sozialversicherungstechnischen Erklärungen und Zahlungen nach geltendem Recht.


  4. PFLICHTEN DES PARTNERS
    • Als Gegenleistung für den Erhalt der Lekbo-Dienstleistungen verpflichtet sich der Partner zur Zahlung aller anfallenden Gebühren an Lekbo und zur Annahme aller Lekbo-Buchungen und zur Abwicklung und Erbringung der Partner-Dienstleistungen entsprechend den höchsten Branchenstandards und im Einklang mit etwaigen bestimmten Bedingungen, die in diesem Vertrag im Allgemeinen sowie in diesem Abschnitt 5 im Einzelnen dargelegt sind. Eine Verletzung dieses Abschnitts 5.1 gilt als Wesentliche Verletzung dieses Vertrages.
    • Der Partner wird dazu angehalten, möglichst alle Lekbo-Buchungen anzunehmen und kann die Annahme derselben nur in Ausnahmefällen ablehnen; ansonsten wird davon ausgegangen, dass der Partner eine Wesentliche Verletzung dieses Vertrages begangen hat, was den Verlust von Zahlungen nach sich ziehen kann, die in Verbindung mit diesem Vertrag an den Partner zahlbar sind.
    • In Bezug auf im Voraus bezahlte Widget-Buchungen und Lekbo-Buchungen ist der Partner verpflichtet, die in den Buchungsbedingungen dargelegte Storno- und Umbuchungsrichtlinie einzuhalten.
      1. Lekbo bietet in Bezug auf Lekbo-Buchungen, die storniert werden (oder nicht umgebucht werden können) eine Rückerstattung an, sofern der entsprechende Termin nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfinden soll.
      2. Wenn ein Kunde das Datum und/oder die Uhrzeit einer im Voraus bezahlten Widget-Buchung oder Lekbo-Buchung ändern möchte, sowie unter der Voraussetzung, dass der Kunde dazu mindestens 1 Stunde vor dem Termin um die Umbuchung des Termins bittet, indem er die Website benutzt oder den Partner oder Lekbo kontaktiert, muss sich der Partner bemühen, dem Kunden ein geeignetes alternatives Buchungsdatum und/oder eine geeignete alternative Uhrzeit anzubieten. Sollte ein Partner eine Lekbo-Buchung nach einem entsprechenden Änderungswunsch eines Kunden gemäß diesem Abschnitt 5.3 nicht erfüllen können oder wollen, kann der Kunde wählen, ob er mit der Buchung fortfährt oder diese in Übereinstimmung mit 5.3 (b) storniert, was bedeutet, dass
        1. Lekbo und/oder der Partner die im Voraus bezahlte Widget-Buchung oder Lekbo-Buchung als durch den Kunden storniert behandelt und erstattet dem Kunden den Betrag in voller Höhe, vorausgesetzt, dass es zu diesem Zeitpunkt mindestens 24 Stunden sind, bevor die Buchung durchgeführt werden sollte; oder
        2. wenn es zu diesem Zeitpunkt weniger als 24 Stunden sind bevor die Buchung durchgeführt werden sollte, wird Lekbo die Lekbo Buchung oder im Voraus bezahlte Widget-Buchung als storniert durch den Kunden behandeln und keine Rückerstattung zahlen.
      3. Wenn ein Partner das Datum und/oder die Uhrzeit einer im Voraus bezahlten Widget-Buchung und Lekbo-Buchung ändern möchte, behandelt Lekbo und/oder der Partner in dem Fall, dass der Kunde der entsprechenden Änderung nicht zustimmen kann oder will, die Lekbo-Buchung als durch den Partner aufgehoben und erstattet dem Kunden den Betrag in voller Höhe. Allerdings kann Lekbo, falls sie es unter den gegebenen Umständen und nach eigenem Ermessen für angemessen hält, trotzdem noch von dem Partner die Provisionszahlung in der jeweils gültigen Höhe fordern, die von dem Partner bezüglich der entsprechenden im Voraus bezahlten Widget-Buchung und/oder Lekbo-Buchung zu entrichten gewesen wäre.
    • Der Partner ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alle Partner-Inhalte (insbesondere die Einzelheiten und Preise der Partner-Dienstleistungen), die er veröffentlicht oder Lekbo zur Veröffentlichung auf der/n Seite/n übermittelt, zutreffend, korrekt und nicht irreführend sind. Dies schließt ein, Preise nur als reduziert zu kennzeichnen, wenn diese tatsächlich als Partner-Dienstleistungen vorher für einen höheren Preis angeboten wurden und zu dem reduzierten Preis nur für einen kurzen Zeitraum angeboten werden. Der Partner darf nur Fotos auf seine Seite/n hochladen, die am eigenen Standort des Partners aufgenommen wurden, und muss stets sicherstellen, dass er zur Nutzung jeglicher entsprechenden hochgeladenen Fotos berechtigt ist. Jegliche Verletzung dieses Abschnitts 5.5 gilt als Wesentliche Verletzung dieses Vertrages. Sollten dem Partner keine Fotos zum Hochladen zur Verfügung stehen, lädt Lekbo auf entsprechende Anfrage gerne einige geeignete Fotos aus einer eigenen Datenbank hoch.
    • Der Partner stellt sicher, dass:
      1. wenn Partner-Inhalte hochgeladen werden, die Fotografien der Arbeit von Mitarbeitern oder Auftragnehmern enthalten (“Portfoliofotos”), die Mitarbeiter und Auftragnehmer des Partners Portfoliofotos hochladen, an denen sie alle Urheberrechte und/oder Erlaubnisse haben, um sie auf allen Plattformen, für jeden Zweck, wie beispielsweise Marketing, Werbung, kommerzielle und/oder redaktionelle Zwecke weltweit und auf unbestimmte Zeit zu zeigen, wie beispielsweise auf der eigenen Website des Partners und seinen eigenen Social-Media-Kanälen, dem Partner-Profil, im Widget, auf der Website, im Lekbo Lookbook und auf allen Vertriebskanälen;
      2. die Mitarbeiter und Auftragnehmer des Partners eine schriftliche und ausdrückliche Einverständniserklärung, von jeder Person eingeholt haben, die auf den Portfoliofotos zu sehen ist und erfasst, dass die Portfoliofotos in der beschriebenen Art und Weise verwendet werden;
      3. die Portfoliofotos in keinem Fall Nacktheit, Obszönitäten oder Inhalt, der dazu geeignet ist, zu belästigen, zu verärgern, zu alarmieren, zu beleidigen oder die in irgendeiner Weise sexuell expliziten, illegalen, hasserfüllten oder gewaltverherrlichenden Inhalt haben.
    • Wenn Lekbo zu irgendeiner Zeit den Verdacht hegt, dass Portfoliofotos ohne die entsprechenden Rechte oder Zustimmungen hochgeladen wurden, wie in 5.6 (a) und (b) beschrieben, oder, Lekbo nach eigenem Ermessen die Portfoliofotos für in irgendeiner Weise unangemessen im Sinne von 5.6 (c) hält, stellt dies eine Wesentliche Verletzung des Vertrages dar. Lekbo kann, ohne dass dadurch andere Abhilfemaßnahmen eingeschränkt werden, die Portfoliofotos nach eigenem Ermessen entfernen.
    • Der Partner ist verantwortlich und verpflichtet sich, alle gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen, insbesondere die Pflicht zur Erstellung und Wartung eines Impressums.
    • Der Partner erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass seine Seite/n auf der Website keine Kontaktangaben, keine direkten Verweise und keine Links zu dem Partner oder zu dessen Website, App, Plattform, Tool oder sonstigen Geräten enthalten dürfen, sofern dies nicht explizit mit Lekbo vereinbart wurde, und auch nicht zu Websites, Apps, Plattformen, Tools oder sonstigen Geräten Dritter.
    • Der Partner muss sicherstellen, dass seine Handelsidentität und seine Adresse für die Kunden in Bezug auf alle von ihnen in Anspruch genommenen Lekbo Dienstleistungen deutlich sichtbar sind.
    • Der Partner muss die Partner-Dienstleistungen auf der Website stets zu einem zutreffenden Preis erbringen, der dem besten verfügbaren Preis entspricht, der auf der eigenen Website des Partners und/oder gegebenenfalls auf dem Partner-Profil angeboten wird. Falls ein Kunde nachweist, dass für Partner-Dienstleistungen, die über die Website oder das Widget gebucht wurden, auf der eigenen Website des Partners ein besserer Preis angeboten wird, behält sich Lekbo das Recht vor, dem Kunden die Differenz zu erstatten und den an den Partner im Zusammenhang mit den Partner-Dienstleistungen gezahlten Betrag entsprechend anzupassen. Preise auf der Website eines Partners, die von den Preisen auf der Website oder dem Widget abweichen, würden zu einer schlechten Kundenerfahrung führen und stehen nicht im Einklang mit der Lekbo-Partnerschaft. Dies könnte auch zu einer unvermeidlichen Erhöhung der Gebühren führen. Zur Klarstellung: Es ist dem Partner gestattet, geschlossenen Gruppen von Einzelpersonen, wie etwa Mitgliedern seines eigenen Kundenbindungsprogramms, oder direkt an dem Ausführungsort des Partners sowie auch auf sonstigen alternativen Online- oder Offline-Vertriebsplattformen online und offline niedrigere Preise oder Sonderangebote anzubieten. Eine Verletzung dieses Abschnitts 5.10 gilt als Wesentliche Verletzung dieses Vertrages.
    • Der Partner muss dafür Sorge tragen, dass er das Einverständnis seiner einzelnen Mitarbeiter und Auftragnehmer zu deren Erscheinen, wie beispielsweise Angaben wie Namen, Kompetenzen, Kontaktangaben, Verfügbarkeit, angebotene Dienstleistungen und Fotografien in Kundenwerbungen auf der Website eingeholt hat. Der Partner verpflichtet sich, genaue Aufzeichnungen über diese Zustimmungen, einschließlich Namen und Daten, zu führen und Lekbo auf angemessene Anfrage Kopien dieser Zustimmungen zukommen zu lassen.
    • Der Partner ist allein dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Informationen im Dashboard in Bezug auf die verfügbaren Daten und Zeiten umfassend auf dem neusten Stand gehalten werden, damit potenzielle Kunden im Zeitpunkt der Buchung die richtigen verfügbaren Daten und Zeiten einsehen können.
    • Der Partner wirbt gegenüber Lekbo-Kunden oder Widget-Kunden ausschließlich über die Website oder das Widget (soweit anwendbar) um die Vornahme von Buchungen. Jede Zuwiderhandlung könnte zu unvermeidlichen Erhöhungen der Gebühren führen. Im Rahmen dieses Vertrages und dieser Partnerschaft betreibt Lekbo Marketing und versucht, neue Kunden zu einem Partner zu bringen. Wenn ein Partner diesen Kunden ermutigt, seine Buchung zu stornieren und direkt beim Partner zu buchen, bedeutet dies, dass der Partner die Leistungen von Lekbo in Anspruch genommen hat, ohne dafür zu bezahlen, was gegenüber Lekbo sowohl wirtschaftlich als auch kommerziell ungerecht ist.
    • In Fällen, in denen ein Kunde eine Buchung vornimmt und der Partner den entsprechenden Kunden dazu ermutigt, seine Buchung zu stornieren und eine separate Buchung direkt bei dem Partner vorzunehmen („Selbstvermittlung“), begeht der Partner eine Wesentliche Verletzung dieses Vertrages. Bei Vorliegen einer Selbstvermittlung kann Lekbo dem Partner nach eigenem Ermessen den Gesamtwert der Lekbo-Buchung berechnen.
    • Sollte Lekbo vernünftigen Grund zu der Annahme haben, dass der Partner jeglichen unmittelbaren oder mittelbaren Versuch zur Vermeidung von Entgeltzahlungen unternommen hat bzw. unternimmt, so stellt dies eine Wesentliche Verletzung dieses Vertrags dar und berechtigt Lekbo, ohne Einschränkung sonstiger ihr zur Verfügung stehender Rechtsmittel, zur Vorenthaltung und Einbehaltung jeglicher Zahlungen, die gemäß diesem Vertrag an den Partner zu zahlen sind.
    • Der Partner muss über käufliche Partner-Services verfügen, über die Kunden jederzeit auf der Website buchen können. Wenn der Partner zu keiner Zeit über die Website käufliche Partner-Services zur Verfügung hat, verstößt der Partner gegen diesen Vertrag.
    • Wenn der Partner eine der Lekbo-Dienstleistungen im Rahmen eines Kostenlosen Testzeitraums erhält, muss der Partner Lekbo vor Ende des Kostenlosen Testzeitraums die vollständigen Zahlungsdaten zur Verfügung stellen. Andernfalls liegt eine Wesentliche Verletzung dieses Vertrags vor.
    • Sollte Lekbo vernünftigen Grund zu der Annahme haben, dass der Partner direkt oder indirekt versucht hat, die Zahlung von Entgelten zu vermeiden, die ansonsten am Ende des Kostenlosen Testzeitraums fällig würden, z.B. jedoch nicht beschränkt durch die Anmeldung oder den Versuch der Anmeldung für ununterbrochene Kostenlose Testzeiträume, indem er alternative Kontaktinformationen oder Namen oder anderes verwendet, so stellt dies eine Wesentliche Verletzung dieses Vertrags dar und gibt Lekbo das Recht, ohne Einschränkung anderer zur Verfügung stehender Rechtsmittel, alle Zahlungen an den Partner aus diesem Vertrag zurückzuhalten und einzubehalten.
  5. KUNDENDIENST UND BESCHWERDEN
    • Der Partner bemüht sich nach besten Kräften, erstklassige Partner-Dienstleistungen zugunsten aller Kunden zu erbringen, und befasst sich umgehend mit jeglichen Vertriebsanfragen, Angelegenheiten oder Problemen im Zusammenhang mit Buchungen oder potenziellen Buchungen, einschließlich der Bearbeitung von Kundenbeschwerden. Der Eingang von schwerwiegenden Kundenbeschwerden wird zwischen Lekbo und dem Partner besprochen und gilt als Wesentliche Verletzung dieses Vertrags, wenn den Beschwerden nicht innerhalb von 20 Tagen nach deren Eingang zur Zufriedenheit von Lekbo abgeholfen wird.
    • Der Partner haftet unmittelbar gegenüber dem Kunden für die Nichterfüllung der Erwartungen des Kunden oder für jegliche sonstige gesetzliche Anspruchsgrundlage, die in Bezug auf die Partner-Dienstleistungen entsteht, außer in Fällen, in denen die entsprechende Anspruchsgrundlage infolge von Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens Lekbo entsteht.
    • Lekbo leitet alle Beschwerden in Bezug auf die Partner-Dienstleistungen an den Partner weiter und der Partner bestätigt den Eingang aller Beschwerden und antwortet dem jeweiligen Kunden innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der entsprechenden Beschwerde bei dem Partner (unabhängig davon, ob die Beschwerde direkt von dem Kunden oder über Lekbo erhalten wurde).
    • Der Partner bemüht sich nach besten Kräften, Beschwerden innerhalb von 14 Tagen abzuhelfen. Er muss Lekbo über jede Korrespondenz zwischen dem Partner und dem Kunden im Zusammenhang mit der Beschwerde in Kenntnis setzen und Lekbo generell über den Fortschritt und den Status der Beschwerde auf dem neusten Stand halten.
    • Der Partner erkennt hiermit an und erklärt sich damit einverstanden, dass die Website eine Kundenbewertungsplattform beinhaltet, auf der Kunden öffentlich einsehbare Bewertungen ihrer Erfahrungen mit Lekbo und mit dem Partner einstellen können (insbesondere in Bezug auf die Partner-Dienstleistungen) („Nutzergenerierte Inhalte“), und dass ausgewählte Bewertungen aus den vergangenen Monaten auch auf dem Partner-Profil zur Verfügung gestellt werden (falls zutreffend). Die Partner müssen beachten, dass man sich von dieser Plattform nicht wieder abmelden kann, und dass sie gelegentlich negative Bewertungen und/oder Rückmeldungen von Kunden aufweisen kann, was außerhalb des Einflussbereichs von Lekbo liegt. Soweit Partner Gegenstand von Nutzergenerierten Inhalten sind, haben sie die Möglichkeit die sie betreffenden Bewertungen zu beantworten. Alle Inhalte, die der Partner als Reaktion auf Nutzergenerierte Inhalte einstellt, müssen allerdings höflich und professionell und nicht etwa bedrohlich oder konfliktorientiert sein und können von Lekbo geprüft werden (und können von Lekbo auch nach eigenem Ermessen entfernt oder geändert werden, falls Lekbo dies vernünftigerweise für notwendig erachtet). Zur Klarstellung: Der Partner hat keinen Anspruch auf Rechtsmittel gegen Lekbo (wie etwa einen Anspruch auf fristlose Vertragskündigung) aufgrund einer Nennung des Partners oder eines Verweises auf den Partner in Nutzergenerierten Inhalten. Sollte der Partner allerdings nach vernünftiger Abwägung der Annahme sein, dass jegliche Nutzergenerierten Inhalte für den Partner bzw. eine andere Person diffamierend sind oder auf andere Weise eine Verletzung der Rechte der anderen Person darstellen, so kann der Partner die entsprechenden Nutzergenerierten Inhalte anzeigen und Lekbo melden. In einem solchen Fall prüft Lekbo die entsprechenden Nutzergenerierten Inhalte und ergreift nach eigenem Ermessen alle Maßnahme, die Lekbo für notwendig oder wünschenswert erachtet (wie etwa die Entfernung oder Änderung des betreffenden Teils der Nutzergenerierten Inhalte). Der Partner tritt hiermit die ausschließlichen Nutzungsrechte an den Nutzergenerierten Inhalten unwiderruflich und bedingungslos an Lekbo ab. Der Partner darf auf eine Bewertung nur auf der Bewertungsplattform antworten und niemals einen Kunden als Antwort auf eine Bewertung außerhalb der Bewertungsplattform kontaktieren oder dies versuchen, auch wenn der Partner die Identität des Kunden, der die Bewertung abgegeben hat, kennt oder die Identität des Kunden auf andere Weise bestimmen kann. Jede Verletzung dieses Abschnitt 6.5 ist eine Wesentliche Verletzung dieses Vertrages.
  6. BESCHWERDEN DES PARTNERS
    • Wenn der Partner eine Beschwerde über die Lekbo-P2B-Dienste hat, sollte er sich mit Lekbo per E-Mail an kontakt@lekbo.de mit der Betreffzeile „Formale Beschwerde“ („Beschwerde“) in Verbindung setzen und dabei möglichst viele Einzelheiten über die Beschwerde angeben.
    • Lekbo antwortet dem Partner mit einer Empfangsbestätigung und untersucht die Angelegenheit dann.
    • Nach Erhalt der Beschwerde arbeitet das Kundenserviceteam von Lekbo zusammen mit dem für diesen Partner zuständigen Kundenbetreuer daran, die Beschwerde intern zu untersuchen und dabei die Bedeutung und Komplexität der aufgeworfenen Frage zu berücksichtigen.
    • Lekbo antwortet dem Partner mit seinen Erkenntnissen zu der Beschwerde und, falls zutreffend, mit einem Lösungsvorschlag.

 

  1. KUNDENDATEN
    • Zur Anwendung dieses Abschnitts werden die Begriffe „Datenverantwortlicher“, „Datenverarbeiter“, „betroffene Person“, „personenbezogene Daten“, „verarbeiten“, „Verarbeitung“ und „geeignete technische und organisatorische Maßnahmen“ im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten ausgelegt.
    • Lekbo und der Partner erkennen jeweils an, dass im Sinne der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten:
      1. in Bezug auf personenbezogene Daten von Partner-Kunden ist der Partner der Datenverantwortliche, und Lekbo der Datenverarbeiter;
      2. in Bezug auf personenbezogene Daten von Lekbo-Kunden und im Voraus bezahlende Widget-Kunden, handeln Lekbo und der Partner jeweils als unabhängige Datenverantwortliche; und
    • In Fällen, in denen Lekbo und der Partner unabhängige Datenverantwortliche sind, bestätigen sie jeweils und erklären sie sich jeweils damit einverstanden, dass:
      1. jede Partei vorbehaltlich der Vorgaben in diesem Abschnitt 9 für ihre Einhaltung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten einschließlich der DSGVO verantwortlich ist;
      2. jede Partei die jeweils andere Partei über jegliche versehentliche oder vorsätzliche Beschädigung, Veränderung, Vernichtung oder nicht genehmigte Offenlegung oder jeglichen versehentlichen oder vorsätzlichen Verlust, Missbrauch oder Diebstahl der personenbezogenen Daten, auf die der Partner Zugriff hat („Sicherheitsvorfall“), umgehend (und in jedem Fall innerhalb von 24 Stunden nach Kenntnisnahme der Angelegenheit durch den Partner oder seine Mitarbeiter oder seine Auftragnehmer) informieren muss. Jede Partei bietet der jeweils anderen Partei umfassende Zusammenarbeit und schnelle Hilfe in Bezug auf ihre Bemühungen um die (i) Untersuchung, Behebung und Milderung der Auswirkungen des Sicherheitsvorfalls sowie um die (ii) Einhaltung von Meldepflichten gegenüber Personen, Kunden oder Regulierungsbehörden an;
      3. Jede Partei darf nicht durch ihr Tun oder Unterlassen bewirken (oder nach vernünftigem Ermessen wahrscheinlich bewirken), dass Lekbo jegliche Bestimmung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verletzt, und muss auch dafür Sorge tragen, dass ihre Mitarbeiter, Auftragnehmer und sonstigen Vertreter dies nicht durch ihr Tun oder Unterlassen bewirken (oder nach vernünftigem Ermessen wahrscheinlich bewirken), und muss alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um die Zuverlässigkeit ihrer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen, die möglicherweise Zugriff auf personenbezogene Daten haben, sicherzustellen, sowie dafür Sorge tragen, dass die entsprechenden Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen über die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten informiert sind und eine Schulung bezüglich der Gesetze über den Umgang mit personenbezogenen Daten absolviert haben;
      4. beide Parteien verpflichten sich, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuführen und beizubehalten, die zur Einhaltung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten ausreichen, und die personenbezogenen Daten vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust oder Diebstahl oder versehentlicher Vernichtung, Beschädigung, Veränderung oder Veröffentlichung schützen;
      5. Der Partner verpflichtet sich, personenbezogene Daten von Lekbo und Widget-Kunden nur zum Zweck der Erbringung der Partner-Dienstleistungen zugunsten der entsprechenden Kunden zu verarbeiten, sowie im Fall von Lekbo-Kunden und Widget-Kunden, die dem Erhalt von E-Mail-Marketing ausdrücklich mittels Opt-In-Einwilligung zugestimmt haben, nur zu den Zwecken des E-Mail-Marketings, und jedenfalls nur solange Lekbo-Dienstleistungen erbracht werden; und
      6. sollten der Partner, dessen verbundene Unternehmen oder dessen Lieferanten die personenbezogenen Daten von Lekbo-Kunden und/oder Widget-Kunden an Standorte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen müssen, trägt der Partner die volle Verantwortung (und übernimmt der Partner die volle Haftung) dafür, dass die entsprechenden personenbezogenen Daten in vollkommenen Einklang mit den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verarbeitet werden.
    • In Fällen, in denen der Partner der Datenverantwortliche und Lekbo der Datenverarbeiter im Hinblick auf personenbezogene Daten von Partner-Kunden ist, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten durch Lekbo im Einklang mit den Pflichten aus Artikel 28 DSGVO vorbehaltlich der Regelungen aus dem nachstehenden Abschnitt 8.9 verarbeitet. Die Verarbeitung, bezüglich derer der Partner der Datenverantwortliche und Lekbo der Datenverarbeiter ist, weist die in der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschriebenen Merkmale auf und betrifft Kunden, die Tätigkeiten der Buchungsabwicklung und der Bearbeitung von Stornierungen und Beschwerden, Marketing-E-Mails (bei entsprechender Einwilligung), die Profilierung und einige Online-Tracking-Aktivitäten. Zu den Pflichten von Lekbo gemäß Artikel 28 DSGVO gehört unter anderem Folgendes:
      1. Lekbo verarbeitet personenbezogene Daten gemäß den Anweisungen des Partners. Der Partner weist zu diesen Zwecken Folgendes an: (i) die durch den Kunden im Rahmen von dessen Nutzung der Lekbo-Dienstleistungen ausgelöste Verarbeitung, (ii) die Verarbeitung gemäß diesem Vertrag und allen sonstigen Verträgen zwischen den Parteien sowie (iii) die Verarbeitung zur Einhaltung sonstiger angemessener Anweisungen seitens des Partners, wenn die entsprechenden Anweisungen mit den Bestimmungen dieses Vertrages und aller sonstigen Verträge zwischen den Parteien im Einklang stehen. Lekbo informiert den Partner per E-Mail, falls eine Anweisung nach Auffassung von Lekbo gegen Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verstößt, und legt dabei ihre Gründe dar;
      2. Lekbo stellt sicher, dass alle Personen, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben, an Verschwiegenheitspflichten gebunden sind;
      3. Lekbo trägt dafür Sorge, dass die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen und beibehalten werden;
      4. der Partner erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass (i) ein Verbundenes Unternehmen von Lekbo als Unterauftragsverarbeiter in Anspruch genommen werden kann und (ii) Lekbo im Zusammenhang mit der Erbringung der Lekbo-Dienstleistungen externe Unterauftragsverarbeiter beauftragen kann. Einwände gegen neue Unterauftragsverarbeiter teilt der Partner Lekbo umgehend schriftlich mit. Sind die Einwände des Partners nicht unangemessen, unternimmt Lekbo angemessene Anstrengungen, um die zugunsten des Partners erbrachten Lekbo-Dienstleistungen zu ändern oder empfiehlt eine wirtschaftlich vertretbare Änderung der Nutzung der Lekbo-Dienstleistungen durch den Partner, um die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den neuen Unterauftragsverarbeiter zu vermeiden, ohne den Partner unverhältnismäßig zu belasten. Sollte Lekbo nicht in der Lage sein, eine entsprechende Änderung binnen angemessener Frist, spätestens jedoch neunzig (90) Kalendertage nach Eingang des schriftlichen Einwandes bei Lekbo, zu bewirken, kann der Partner die betreffende Lekbo-Dienstleistung kündigen, zu deren Erbringung Lekbo nicht ohne Inanspruchnahme des beanstandeten neuen Unterauftragsverarbeiters bereit ist;
      5. Auf Anfrage des Partners stellt Lekbo dem Partner oder einem durch den Partner beauftragten externen Prüfer Informationen, einschließlich Vor-Ort-Prüfungen, über die Einhaltung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten durch Lekbo zur Verfügung. Soweit Unterauftragsverarbeiter an den Lekbo-Dienstleistungen beteiligt sind, kann die Vor-Ort-Prüfung eingeschränkt werden. Vor der Bereitstellung von Informationen bzw. der Durchführung einer Prüfung vereinbaren die Parteien gemeinsam den Umfang, den Zeitpunkt, die Dauer, den Kreis der informationsberechtigten Personen, Geheimhaltungsvereinbarungen und die Erstattungssätze. Unter keinen Umständen darf ein direkter oder indirekter Wettbewerber von Lekbo gemäß diesem Unterabschnitt Zugriff auf Informationen von Lekbo erhalten;
      6. die Lekbo-Dienstleistungen werden nur in Europa erbracht. Bei internationalen Datenübertragungen, die durch den Partner veranlasst werden, verpflichtet sich der Partner dafür Sorge zu tragen, dass vor der Übertragung entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.
    • Lekbo behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten von Kunden gemäß der vorliegend einsehbaren Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (in ihrer gelegentlich aktualisierten Form) zu verarbeiten. Der Partner erklärt hiermit unwiderruflich und bedingungslos sein Einverständnis mit und seine Zustimmung zu der Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten durch Lekbo und gewährleistet ferner, dass jeder Partner-Kunde über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch Lekbo informiert wird. Ohne dass dadurch die Pflichten des Partners aus anderen Abschnitten dieses Vertrags eingeschränkt würden, verpflichtet sich der Partner, alle von Lekbo in angemessener Weise geforderten Informationen umgehend in die Datenschutzrichtlinie auf seiner Website oder in sonstiges Informationsmaterial für Partner-Kunden aufzunehmen, um jede Partei bei der Einhaltung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten zu unterstützen.
    • Der Partner erkennt an, dass Lekbo Eigentümer aller Rechte am Geistigen Eigentum personenbezogener Daten von Lekbo- und Widget-Kunden ist und der Partner tritt die ausschließlichen Nutzungsrechte unwiderruflich und bedingungslos an Lekbo ab. Lekbo gewährt dem Partner vorbehaltlich der ständigen Einhaltung der vorliegenden Vertragsbestimmungen durch den Partner eine nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung der entsprechenden personenbezogenen Daten zum Betrieb seines Geschäfts.
    • In gewissen Fällen, kann der Partner Marketing- oder Werbemitteilungen an Lekbo-Kunden und Widget-Kunden senden, deren Angaben im Dashboard, falls zutreffend, gespeichert sind und die bei der Anmeldung zum Erhalt der Lekbo-Dienstleistungen bzw. bei der Buchung von Partner-Dienstleistungen über Widget mittels eines Opt-In-Felds ihre Einwilligung in den Erhalt von Marketing- oder Werbemitteilungen von jeglichem Partner, bei dem sie Partner-Dienstleistungen buchen, und/oder spezifisch von dem Partner, bei dem sie buchen, erteilt haben. Die entsprechenden Mitteilungen müssen mit allen geltenden Gesetzen im Einklang stehen.
    • Der Partner verpflichtet sich dazu und gewährleistet, dass er die personenbezogenen Daten von Partner-Kunden nur in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, sowie insbesondere, dass er, seine Mitarbeiter, seine Auftragnehmer, seine Partner und seine Lieferanten Marketing- oder Werbemitteilungen nur an Partner-Kunden senden, die in den Erhalt derselben eingewilligt haben. Die Nutzung der personenbezogenen Daten von Partner-Kunden durch den Partner erfolgt ausschließlich auf Gefahr des Partners, wobei der Partner dafür verantwortlich ist und dafür haftet, dass die volle Einhaltung aller einschlägigen Gesetze im Rahmen der Nutzung durch seine Mitarbeiter, seine Auftragnehmer, seine Partner und seine Lieferanten voll und ganz sichergestellt ist.
    • Sollte ein Kunde den Partner oder einen seiner Mitarbeiter oder Auftragnehmer darüber informieren, dass er keine weiteren Marketing-Materialien von Lekbo erhalten will, benachrichtigt der Partner Lekbo umgehend (sowie in jedem Fall spätestens 48 (achtundvierzig) Stunden nach Erhalt der entsprechenden Information) schriftlich unter Angabe aller zugehörigen Einzelheiten, damit Lekbo der entsprechenden Anfrage Folge leisten kann.
    • Sollte eine betroffene Person eine der beiden Parteien darum ersuchen, eines oder mehrere der den betroffenen Personen gemäß den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten eingeräumten Rechte auszuüben, dann bietet die entsprechende andere Partei jene Anregungen oder Hilfen binnen angemessener Frist in dem Maße an, in dem jede der Parteien angemessener Weise Anregungen oder Hilfen seitens der jeweils anderen Partei zur Umsetzung der eingeräumten Rechten benötigt. Jede Partei trägt dabei selbst ihre zugehörigen Kosten;
    • Sollte eine der Parteien seitens einer Datenschutzbehörde zur Bereitstellung von Informationen bezüglich dieses Vertrags bzw. bezüglich der Beziehung zur anderen Partei aufgefordert werden, so informiert die betreffende Partei die jeweils andere darüber umgehend, sofern dies nicht nach geltendem Recht verboten ist.
    • Jegliche Verletzung dieses Abschnitts 9 durch den Partner, seine Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Vertreter gilt als Wesentliche Verletzung dieses Vertrages.
    • Der Partner entschädigt Lekbo und hält diese schadlos in Bezug auf alle Verluste, Ansprüche, Kosten, Schäden oder Verfahren, die durch Lekbo aufgrund oder im Zusammenhang mit der Verletzung dieses Abschnitts 8 durch den Partner erlitten werden oder zu Lasten derselben entstehen.
    • Dieser Abschnitt 8 besteht in seiner Gesamtheit auch nach der Kündigung oder Beendigung dieses Vertrages weiterhin fort.
  2. GARANTIEN DES PARTNERS, LIZENZ FÜR LEKBO UND ENTSCHÄDIGUNG
    • Der Partner stellt Lekbo alle Partner-Inhalte zur Verfügung, die Lekbo nachvollziehbar zur Erbringung der Lekbo -Dienstleistungen benötigt.
    • Der Partner gewährt Lekbo hiermit ein nicht-ausschließliches, unwiderrufliches, unentgeltliches und weltweites Recht sowie eine entsprechende Lizenz (beziehungsweise Unterlizenz) zur Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Unterlizenzierung, Übermittlung und Zurverfügungstellung der Partner-Inhalte auf der Website, im Lekbo Lookbook, den Social-Media-Seiten von Lekbo sowie auf sämtlichen anderen Vertriebskanälen und für jegliche Zwecke die für Lekbo von Bedeutung oder für Lekbo erforderliche sind, zur Ausübung ihrer Rechte und zur Erfüllung ihrer Pflichten gemäß diesem Vertrag und aus jedem anderen Grund, wie beispielsweise Marketing, Werbung, kommerzielle oder redaktionelle Zwecke benötigt.
    • Lekbo kann die Partner-Inhalte an Dritte („Drittplattformen“) unterlizenzieren, sie diesen zur Verfügung stellen, gegenüber diesen offenlegen und/oder diesen anbieten, wie beispielsweise, Google über seine Dienste wie “Reserve With Google” und “Google My Business”. Lekbo haftet gegenüber dem Partner in keinem Fall für Handlungen oder Unterlassungen von Drittplattformen. Das einzige Rechtsmittel, das dem Partner in Bezug auf entsprechende Drittplattformen zur Verfügung steht, besteht darin, (a) Lekbo aufzufordern (die das Recht, jedoch nicht die Pflicht hat), die entsprechende Drittplattform in Bezug auf den Partner zu deaktivieren und abzuschalten, oder (b) diesen Vertrag gemäß Abschnitt 11 zu kündigen. Der Partner gewährt Lekbo die uneingeschränkte Berechtigung zum Einrichten und Verwalten des Partnerinhalts auf dem „Google My Business“-Konto des Partners als seinem autorisierten Vertreter. Wenn der Partner jederzeit die ausschließliche Kontrolle über sein „Google My Business“-Konto erlangen möchte, sollte der Partner Lekbo informieren. Lekbo wird die erforderlichen Schritte einleiten, um die Verbindung mit dem Konto zu beenden und die Berechtigungen für die Verwaltung und Änderung des Kontos aufzugeben.
    • Der Partner räumt hiermit Lekbo das Recht ein:
      1. Partner-Inhalte, die gleich aus welchem Grunde, auf der Website, in der App, im Widget, in Vertriebskanälen, der Partner-Website und oder im Lekbo Lookbook veröffentlicht werden, zu entfernen, zu bearbeiten, zu kürzen oder anderweitig zu ändern, wie beispielsweise in Fällen, in denen die entsprechenden Partner-Inhalte nach angemessener Einschätzung von Lekbo nicht mit den Gewährleistungen aus Abschnitt 9.5 im Einklang stehen oder anderweitig die Bestimmungen dieses Vertrags verletzen; und
      2. Suchmaschinenoptimierungsdienste, Pay-per-Click-Werbung und sonstige Mechanismen in Anspruch zu nehmen, die den Handelsnamen des Partners oder jegliche Marken, die in Verbindung mit den Partner-Dienstleistungen verwendet werden, verkörpern, enthalten oder zitieren (ganz oder teilweise).
    • Der Partner garantiert, sichert zu und verspricht, dass:
      1. alle Partner-Inhalte, die er Lekbo in Verbindung mit diesem Vertrag zur Verfügung stellt und/oder auf der Website, im Widget, über die Vertriebskanäle, Partner-Profil und/oder das Lekbo Lookbook veröffentlicht (oder Lekbo zur Veröffentlichung übermittelt), in allen wesentlichen Punkten zutreffend sind, keine Rechte anderer Personen verletzen (einschließlich der Rechte am geistigen Eigentum) und auch nicht verleumderisch, rechtswidrig, beleidigend, bedrohlich oder pornographisch sind oder anderweitig nicht den allgemeinen Standards des Geschmacks und des Anstands gerecht werden; und
      2. er im Rahmen des Marketings, des Vertriebs und der Erbringung der Partner-Dienstleistungen alle einschlägigen Gesetze und alle geltenden Vorschriften in Bezug auf Werbung beachtet, und dass er alle Lizenzen, Genehmigungen, Vollmachten, Qualifikationen und Versicherungen einholt, deren Einholung von Seiten des Partners im Hinblick auf alle seine Geschäftstätigkeiten und Mitarbeiter (insbesondere jedoch im Zusammenhang mit der Erbringung von Partner-Dienstleistungen) entweder notwendig oder nach vernünftigem Ermessen umsichtig ist. Dazu gehört auch, dass es sich bei den, als Rabatt ausgewiesenen Preisen um echte Rabatte handelt, da sie zuvor höher waren und der Rabatt nur wie angekündigt für einen kurzen Zeitraum gewährt wurde.
    • Jegliche Verletzung der Garantien aus Abschnitt 9.5 gilt als Wesentliche Verletzung dieses Vertrages.
    • Der Partner verpflichtet sich hiermit, Lekbo und ihre leitenden Angestellten, Geschäftsführer und Mitarbeiter zu entschädigen sowie entschädigt und schadlos zu halten in Hinblick auf sämtliche Ansprüche, Forderungen, Pflichten, tatsächliche oder vermeintliche Ursachen von Verfahren und Klagen sowie in Hinblick auf alle Schäden, Verbindlichkeiten, Geldstrafen, Urteile, Kosten (einschließlich von Kosten für die Beilegung von Rechtsfällen), zugehörige Aufwendungen (einschließlich der Zahlung von Gerichtskosten und Auslagen in angemessener Höhe) und Verluste (wie beispielsweise direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, entgangenen Gewinn, Reputationsschäden und alle Zinsen, Strafen und Gerichtskosten (berechnet auf Vollkostenbasis)) sowie alle sonstigen Gebühren und Auslagen für Dienstleistungen in angemessener Höhe, die sich aus oder im Zusammenhang mit einer Vertragsbestimmungsverletzung durch den Partner oder aus Klagen von Dritten im Zusammenhang mit den zur Verfügung gestellten (oder nicht zur Verfügung gestellten) Partner-Dienstleistungen ergeben, oder aus Handlungen (oder Unterlassungen) des Partners oder einer anderen in seinem Auftrag handelnden Person (außer Lekbo), wie beispielsweise Klagen, die in Verbindung mit Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten, mit Partner-Inhalten oder mit dem Besuch eines Kunden am Ausführungsort des Partners erhoben werden.
    • Dieser Abschnitt besteht auch nach der Kündigung oder Beendigung dieses Vertrages weiterhin fort.
  3. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
    Zur Klarstellung: Dies ist kein Lekbo-P2B-Dienst und unterliegt daher nicht der P2B-Verordnung.

    • Zahlungsabwicklungsdienste für Partner werden von Stripe angeboten und unterliegen dem Stripe Services Vertrag. Mit der Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen für Partner und der weiteren Nutzung der Lekbo-Dienstleistungen erklärt sich der Partner damit einverstanden, an den Stripe Services Vertrag gebunden zu sein, der von Zeit zu Zeit von Stripe geändert werden kann. Unter keinen Umständen dürfen die Stripe Services unter Verletzung des Stripe Services Vertrag genutzt werden, und jede Nichtbeachtung dieser Pflicht durch einen Partner stellt eine wesentliche Verletzung dieses Vertrags dar. Vorbehaltlich der Zustimmung zum Stripe Services Vertrag und der Genehmigung von Stripe, ein Stripe Connected Account zu werden, müssen die folgenden zusätzlichen Bedingungen vom Partner eingehalten werden, damit Lekbo die Stripe Services nutzen kann. Ein Partner kann kein Stripe Connected Account sein, ohne diese Bedingungen einzuhalten:
      1. Der Partner verpflichtet sich, Lekbo genaue und vollständige KYC-Informationen über sein Unternehmen und die Inhaberschaft an seinem Unternehmen zur Verfügung zu stellen und diese Informationen bei Bedarf zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie jederzeit korrekt sind;
      2. Der Partner ermächtigt Lekbo hiermit, in seinem Namen bei der Einrichtung, und Verwaltung seines Stripe Connected Accounts und aller anderen Aktivitäten, die für den Betrieb des Stripe Connected Accounts erforderlich sind, zu handeln und in seinem Namen Mitteilungen von Stripe zu erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Steuerrechnungen;
      3. Der Partner ermächtigt Lekbo hiermit, auf seine Stripe Connected Account Daten zuzugreifen und die Stripe Connected Account Daten mit Stripe zu teilen. Stripe und Lekbo sind unabhängig dafür verantwortlich, dass die in ihrem Besitz oder ihrer Kontrolle befindlichen Stripe Connected Account Daten vor unbefugter Offenlegung geschützt sind; und
      4. Der Partner versteht und erkennt an, dass, wenn Lekbo den Partner einer betrügerischen, rechtswidrigen, täuschenden oder missbräuchlichen Tätigkeit verdächtigt, er vertraglich verpflichtet ist, Stripe unverzüglich darüber zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt.
    • Lekbo stellt dem Partner zweimal monatlich eine Rechnung aus (die „Rechnung“), in der oben auf der Rechnung in der Kontoübersicht (die „Kontoübersicht“) Folgendes dargelegt wird:
      1. der gegebenenfalls aus der vorherigen Rechnung vorgetragene Saldo;
      2. was Lekbo dem Partner in Hinblick auf die seit der letzten Rechnung Erfüllte Buchungen schuldet;
      3. was der Partner Lekbo seit der letzten Rechnung in Bezug auf Entgelte schuldet (wie etwa Bearbeitungsgebühr, Provisionen usw.), wobei die entsprechenden Beträge von einem etwaigen gemäß vorstehendem Abschnitt 10.2 (b) geschuldeten Betrag abzuziehen sind); und
      4. der daraus resultierende Kontosaldo (der „Schlusssaldo“), der entweder von Lekbo an den Partner oder von dem Partner an Lekbo zahlbar ist.
    • In der Rechnung sind auch alle Kategorien von Buchungen und Entgelten aufgelistet, einschließlich von:
      1. Erfüllten Buchungen, wenn der Kunde den zu zahlenden und zahlbaren Gesamtbetrag im Voraus zahlt;
      2. Im Voraus bezahlten Widget-Buchungen;
      3. Entgelten, die seitens des Partners an Lekbo zahlbar sind und nicht direkt an einen durch Lekbo erfolgenden Einzug der Zahlung für eine bestimmte Buchung von einem Kunden gebunden sind (das heißt Fälle, in denen sonstige Entgelte oder Beträge gelegentlich vom Partner an Lekbo zu zahlen sind); und
      4. Stornierungen.
    • Wenn der Schlusssaldo negativ ist, überweist Lekbo den Schlusssaldo innerhalb von 3 bis 5 Tagen nach Rechnungsdatum an den Partner. In diesem Fall muss der Partner in Hinblick auf die entsprechende Rechnung nichts weiter unternehmen.
    • Wenn der Schlusssaldo positiv ist, ermächtigt der Partner Lekbo, in seinem Namen Anweisungen an das mit seinen Zahlungsdaten verbundene Finanzinstitut (wie im Dashboard angegeben, falls zutreffend) zu senden, um jede Zahlung, die Lekbo vom Partner geschuldet wird, gemäß der Rechnung vom Konto des Partners einzuziehen. Für den Fall, dass eine von Lekbo initiierte Zahlung fehlschlägt, ist der Partner verpflichtet, den Schlusssaldo innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum an Lekbo auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Die Zahlung erfolgt mittels der von Ihnen gewählten Zahlungsart, die von Lekbo zu dem betreffenden Zeitpunkt bereitgestellt wird, und die alle oder eine der folgenden Zahlungsarten umfassen kann: Überweisung. Kreditkarte, Einzugsermächtigung und/oder wiederkehrende Zahlungen. Sollte der Partner irgendwelche Bedenken hinsichtlich der Rechnung oder seiner Fähigkeit zur Überweisung des Schlusssaldos innerhalb der vorgeschriebenen Frist haben, so muss er so schnell wie möglich Kontakt mit Lekbo aufnehmen. Wenn die Rechnung überfällig ist, stehen Lekbo die entsprechenden gesetzlich vorgesehenen Rechte zu.
    • Wenn sich der Schlusssaldo auf null beläuft, wird in der Rechnung angegeben, dass der Schlusssaldo beglichen und seitens Lekbo oder des Partners in Bezug auf diese Rechnung nichts weiter zu unternehmen ist.
    • In Bezug auf im Voraus bezahlte Widget-Buchungen und im Voraus bezahlte Lekbo-Buchungen gelten folgende Bedingungen:
      1. Lekbo erhält als Handelsvertreter des Partners Vorauszahlungen von Kunden, und der Kunde wird von seiner Schuld gegenüber dem Partner in Bezug auf dieselben befreit, sobald die Vorauszahlung bei Lekbo eingeht;
      2. in Ermangelung anderweitiger schriftlicher Vereinbarungen zwischen Lekbo und dem Partner unterliegt jegliche Weiterleitung von Beträgen, die von Lekbo eingezogen werden und an den Partner zu zahlen sind, dem Vorbehalt, dass der Partner die Partner-Dienstleistungen in Erfüllung einer Buchung gemäß diesem Vertrag erbracht hat; und
      3. vorbehaltlich der Erfüllung des vorstehenden Abschnitts 11.7 (b) durch den Partner ist die weitergeleitete Zahlung eines Schlusssaldos gemäß dem vorstehenden Abschnitt 10.4 bzw. 10.5 durch Lekbo beziehungsweise durch den Partner zu entrichten.
    • Der Partner hat alle an Lekbo zu entrichtenden Zahlungen gemäß Ziffer 10.4 ohne Abzug, sei es durch Aufrechnung, Zurückbehaltung, Gegenforderung, Skonto oder auf andere Weise zu leisten. Wenn ein Betrag, den der Partner Lekbo gemäß diesen Bedingungen schuldet, nicht am oder vor dem Fälligkeitsdatum entrichtet wird, werden alle Beträge, die der Partner Lekbo schuldet, sofort fällig und zahlbar, unbeschadet anderer Rechte oder Rechtsmittel, die Lekbo zur Verfügung stehen. Lekbo ist berechtigt:
      1. Seine Bereitstellung der Lekbo Services und diesen Vertrag auszusetzen oder zu beenden, einschließlich der Deaktivierung der Eintragung des Partners auf der Website, bis Vereinbarungen über die Zahlung oder Gutschrift, die für Lekbo angemessen erscheinen, getroffen worden sind;
      2. dem Partner die Kosten für die Erlangung eines Urteils oder der Zahlung aufzuerlegen, sowie alle angemessenen Kosten für professionelle Dienstleistungen (einschließlich Rechtskosten) und andere Kosten für die Einleitung eines Verfahrens oder für ein anderes Verfahren zur Eintreibung von Forderungen; und
      3. wenn der Partner mehrere Standorte mit Lekbo unterhält, die vom Partner an Lekbo zu zahlenden Beträge mit von Lekbo zu entrichtenden Zahlungen an den Partner in Bezug auf diese Standorte zu verrechnen.
    • Der Partner ist verantwortlich für Rückerstattungen, Rückbuchungen, Bankgebühren und andere Verwaltungsgebühren (“Bankgebühren”), die Lekbo entstanden sind, weil der Partner Lekbo nicht vorab über die Änderungen der Zahlungsangaben und/oder -vereinbarungen informiert hat, einschließlich unter anderem:

        1. Angaben zum Bankkonto;
        2. Kündigung einer Einzugsermächtigung;
        3. unzureichende Geldmittel;
        4. Ablauf der Karte
    • Lekbo behält sich das Recht vor, alle vom Partner an Lekbo zu zahlenden Beträge und etwaige Bankgebühren von allen von Lekbo im Namen des Partners erfassten Salden abzuziehen, bevor dem Partner das Schlussguthaben gutgeschrieben wird. Lekbo behält sich in jedem Fall das Recht vor, (a) Beträge, die von dem Partner an Lekbo zu zahlen sind, sowie (b) Erstattungen oder Rückvergütungen in Bezug auf Buchungen vor der Weiterleitung der Zahlung von Schlusssalden an den Partner von Salden abzuziehen, die durch Lekbo im Auftrag des Partners eingezogen wurden.
    • Alle Zahlungen, die dem Partner von Lekbo geschuldet werden, erfolgen per Banküberweisung unter Verwendung der Kontoangaben, die Lekbo durch den Partner im Dashboard, falls zutreffend, übermittelt wurden (und in der Rechnung genannt sind). Es obliegt dem Partner sicherzustellen, dass diese Angaben korrekt sind. Lekbo nimmt dem Partner geschuldete Zahlungen nur direkt zugunsten des Partners vor und kann keine Zahlungen zugunsten Dritter durchführen. Der Partner wird Lekbo vollumfänglich schad- und klaglos halten und Lekbo von allen Verlusten, Schäden und Ansprüchen freistellen, die daraus entstehen, dass der Partner Lekbo nicht über eine Änderung der Bankkontodaten informiert hat, einschließlich aber nicht beschränkt auf Bankgebühren, die Lekbo dadurch entstehen.
    • Lekbo behält sich das Recht vor, Zinsen auf alle Beträge zu berechnen, die von dem Partner an Lekbo zu zahlen sind und nicht, wie gesetzlich vorgesehen, zum entsprechenden Fälligkeitsdatum beglichen werden. Die entsprechenden Zinsen fallen täglich an, und zwar ab dem Datum, an dem die Zahlung überfällig wird, bis zu dem Datum, an dem Lekbo den vollen ausstehenden Betrag zuzüglich aller aufgelaufenen Zinsen erhält.
    • Bei Streitigkeiten zwischen Lekbo und dem Partner wird jeglicher unbestrittene Provisionsbetrag gemäß diesem Abschnitt 10 an Lekbo gezahlt. Der Partner muss Lekbo innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt detailliert über den Grund seiner Ablehnung informieren. Unterlässt der Partner dies, gilt die Rechnung als vom Partner akzeptiert. Zur Klarstellung: Es handelt sich hierbei um ein von dem in Abschnitt 7 beschriebenen Partner-Beschwerdeverfahren losgelöstes Verfahren, und diese Bedingungen für die Provisionszahlung gelten unabhängig davon, ob der Partner eine Beschwerde vorbringt oder nicht und unabhängig vom Ergebnis einer Beschwerde.
    • Der Partner ist für die Einbehaltung und Erklärung von Steuern verantwortlich, die auf die Provision anwendbar sind, im Einklang mit allen anwendbaren Gesetzen und dem Ersuchen der zuständigen Steuerbehörden, einschließlich für Zinsen und Strafen, die für die verspätete Zahlung oder Nichteinbehaltung auferlegt werden. Für die Vereinbarung mit den zuständigen Steuerbehörden bezüglich der steuerlichen Behandlung der Provision ist der Partner erforderlichenfalls allein verantwortlich. Auf Antrag von Lekbo stellt der Partner Kopien der Steuerzahlungsbescheide und/oder Steuerbefreiungsbescheide zur Verfügung. Der Partner sichert zu und gewährleistet, dass er, sofern zutreffend, bei allen zuständigen Steuerbehörden ordnungsgemäß registriert ist.
    • Der Partner versteht und erkennt an, dass Lekbo ein gewerblicher Buchungsvermittler ist und keine Partner-Dienstleistungen zugunsten des Kunden erbringt. Der Vertrag über die Partner-Dienstleistungen besteht zwischen dem Partner und dem Lekbo-Kunden. Infolgedessen obliegt es dem Partner, soweit er umsatzsteuerpflichtig ist, auf den Gesamtbetrag der Buchung die Umsatzsteuer zu berechnen und dem Kunden auf entsprechende Anfrage einen Umsatzsteuerausweis zur Verfügung zu stellen. Lekbo berechnet dem Partner nur Umsatzsteuer auf die Provision, als Gegenleistung für die Erbringung der Lekbo-Dienstleistungen.
    • Im Fall von betrügerischen oder mutmaßlich betrügerischen Aktivitäten seitens des Partners, oder in dem Fall, dass Lekbo aufgrund geltenden Rechts, einer gerichtlichen Anordnung, einer behördlichen Anweisung, eines Schiedsspruchs oder ihrer eigenen Stornorichtlinie gezwungen ist, eine Buchung ganz oder teilweise zu erstatten, behält sich Lekbo das Recht vor, von dem Partner die Erstattung eines von Lekbo an den Kunden zurückzuzahlenden Betrages zu fordern.
    • Jede Verletzung dieses Abschnitts 10 stellt eine Wesentliche Verletzung des Vertrages dar.
  4. VERTRAGSLAUFZEIT
    • Diese Vereinbarung tritt am Tag des Inkrafttretens in Kraft und bleibt in Kraft bis:
    • bei Jahresverträgen: für 12 Monate ab dem ersten Jahrestag des Inkrafttretens (die “anfängliche Abonnementlaufzeit”) und danach wird diese Vereinbarung automatisch um jeweils 1 Monat verlängert (“Verlängerungslaufzeit”); oder
      1. er wird nach Maßgabe der nachstehenden Klauseln gekündigt:
        Ordentliche Kündigung durch eine der Parteien
        Dieser Abschnitt gilt für Lekbo-Dienste und Lekbo-P2B-Dienste
        1. bei Jahresverträgen: Diese Vereinbarung kann entweder in Bezug auf die Lekbo-Dienstleistungen, die Lekbo-P2B-Dienstleistungen oder in Bezug auf beide schriftlich mit einer Frist von mindestens 30 Tagen von einer Partei an die andere gekündigt werden, wobei eine solche Kündigung zum Ende des Erstabonnementzeitraums oder zum Ende des Verlängerungszeitraums (wie zutreffend) oder wie anderweitig gesetzlich zulässig erfolgen kann.
        2. für jede andere Vereinbarung: Die Vereinbarung kann entweder in Bezug auf die Lekbo-Dienste, die Lekbo-P2B-Dienste oder beides jederzeit schriftlich mit einer Frist von mindestens 30 Tagen durch eine der beiden Parteien gegenüber der anderen Partei gemäß den Bestimmungen dieses Abschnitts 11 oder auf anderweitig gesetzlich zulässige Weise gekündigt werden.
    • Wenn der Partner beschließt, diesen Vertrag zu kündigen, muss er im Dashboard auswählen, dass er die Vereinbarung kündigen und den Empfang der Partnerdienste einstellen oder anpassen möchte.
    • Falls Lekbo beschließt, diesen Vertrag zu kündigen, werden wir Sie über die von Ihnen im Dashboard, falls zutreffend, angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktieren.
      Kündigung aus wichtigem Grund durch Lekbo
      Dieser Abschnitt gilt für Lekbo-Dienste und Lekbo-P2B-Dienste
    • Lekbo hat das Recht, diesen Vertrag unverzüglich zu kündigen, wenn ein zwingender Grund vorliegt, etwa (a) wenn ein Partner gegen diesen Vertrag oder gegen ein Gesetz oder eine Vorschrift (einschließlich Datenschutzrecht) verstößt oder etwas tut, das die Rechte eines anderen verletzt, einschließlich Beeinflussung der Sicherheit einer Dienstleistung, Betrug oder Datenschutzverletzungen, (b) wenn sich ein Partner einem Kunden, den Mitarbeitern von Lekbo und/oder den eigenen Mitarbeitern des Partners gegenüber rechtswidrig oder unangemessen verhält (einschließlich dessen, dass er von einem Kunden bei der Polizei angezeigt wird), (c) wenn es mehr als eine Kundenbeschwerde über einen Partner gegeben hat („zwingender Grund“).
      Kündigung aus wichtigem Grund durch eine der Parteien
      Dieser Abschnitt gilt nur für Lekbo-Dienste, die keine P2B-Dienste von Lekbo sind.
    • Jede der Parteien ist berechtigt, eine Lekbo Dienstleistung, die kein Lekbo-P2B-Dienst ist, fristlos schriftlich gegenüber der jeweils anderen Partei zu kündigen, wenn:
      1. die andere Partei eine Bestimmung dieses Vertrages wesentlich verletzt und die entsprechende Verletzung entweder nicht behoben werden kann, oder die entsprechende Partei es im Fall einer behebbaren Verletzung versäumt, die betreffende Verletzung innerhalb von 7 Tagen zu beheben, nachdem sie eine schriftliche Mitteilung erhalten hat, in der umfassende Einzelheiten zu der Verletzung dargelegt werden und die Behebung der Verletzung gefordert wird; oder
      2. die andere Partei fortwährend oder wiederholt gegen eine Bestimmung dieses Vertrages (unabhängig davon, ob es sich um eine unwesentliche oder wesentliche Verletzung handelt und diese behebbar ist oder nicht) begeht;
      3. ein Pfandgläubiger den Besitz jeglichen Eigentums oder Vermögens der entsprechenden anderen Partei antritt oder ein Zwangsverwalter für jenes Eigentum oder Vermögen bestellt wird;
      4. die entsprechende andere Partei einen freiwilligen Vergleich mit ihren Gläubigern trifft oder zum Gegenstand eines Insolvenzverfahrens wird;
      5. die entsprechende andere Partei in Liquidation geht (außer zu den Zwecken der Verschmelzung oder Umstrukturierung und so, dass sich die daraus hervorgehende Gesellschaft effektiv verpflichtet, an die der entsprechenden anderen Partei gemäß diesem Vertrag auferlegten Verpflichtungen gebunden zu sein oder diese zu übernehmen);
      6. in Bezug auf die entsprechende andere Partei irgendeine Situation eintritt, die nach den Gesetzen irgendeiner Rechtsordnung mit dem Vorstehenden vergleichbar ist; oder
      7. die entsprechende andere Partei ihren Geschäftsbetrieb einstellt oder die Einstellung desselben androht.
        Einfrieren von Lekbo-Diensten
        Dieser Abschnitt gilt für Lekbo-Dienste und Lekbo-P2B-Dienste
    • Lekbo ist berechtigt, das Konto eines Partners vorübergehend einzufrieren, so dass der Partner keine Buchungen über Lekbo empfangen kann und auf der Website, dem Widget oder jeglichen Vertriebskanälen, einschließlich in Suchergebnissen, nicht sichtbar ist, und zwar dann, wenn der Partner wesentlich gegen eine der Bestimmungen dieses Vertrages verstoßen hat oder dies vermutet wird oder wenn Lekbo einen möglichen zwingenden Grund für die Kündigung untersucht.
    • Wenn Lekbo im Anschluss an die Untersuchung berechtigterweise davon ausgeht, dass ein wesentlicher Verstoß begangen wurde oder dass ein zwingender Grund für die Kündigung vorliegt, ist Lekbo berechtigt, diesen Vertrag zu kündigen.
    • Zusätzlich zu den vorstehenden Ausführungen und klarstellungshalber: Die Abschnitte 11.3 und 10.8(a) geben auch Zeiten an, zu denen der Partner oder Lekbo diesen Vertrag kündigen können.
    • Zur Klarstellung: Da der Partner diesen Vertrag in seiner geschäftlichen Eigenschaft abschließt, hat der Partner keinen Anspruch auf eine gesetzliche Widerrufsfrist für Verbraucher.
    • Die Beendigung dieses Vertrages berührt unabhängig von ihrem jeweiligen Grund nicht die zum Zeitpunkt der Kündigung erwachsenen Rechte und Rechtsmittel der Parteien.
    • Nach Beendigung dieses Vertrages hat der Partner keinen Zugang mehr zum Dashboard. Der Partner sollte vor der Kündigung alle im Dashboard gespeicherten Daten oder Informationen herunterladen. Wenn der Partner dazu nicht in der Lage war und auf seine Daten über das Dashboard zugreifen möchten, sollte er sich an seinen Kundenbetreuer wenden, der dafür sorgen wird, dass diese verschlüsselt und per E-Mail an den Partner gesendet werden, soweit dies rechtlich und praktisch möglich ist.
  5. VERTRAULICHKEIT
    • Jede der Parteien erkennt an, dass sie aufgrund und im Verlauf dieses Vertrages bzw. anderweitig Informationen im Zusammenhang mit der jeweils anderen Partei, deren Marketing-Plänen, deren Auftraggebern, Kunden, Unternehmen, Geschäftsplänen, Finanzen, Technologien oder Angelegenheiten, die urheberrechtlich geschützt sind und bei denen es sich um vertrauliche Informationen der jeweils anderen Partei handelt („Vertrauliche Informationen“), erhalten oder anderweitig von solcher Kenntnis erlangen kann.
    • Jede der Parteien verpflichtet sich, jederzeit die Vertraulichkeit der Vertraulichen Informationen zu wahren und für die Wahrung der Vertraulichkeit der Vertraulichen Informationen Sorge zu tragen und alle Vertraulichen Informationen vor Diebstahl, Beschädigung, Verlust oder unbefugten Zugriff zu sichern und zu schützen und für die entsprechende Sicherung und den entsprechenden Schutz aller Vertraulichen Informationen Sorge zu tragen, und Vertrauliche Informationen zu keinem Zeitpunkt, sei es während der Laufzeit dieses Vertrags oder zu jedem späteren Zeitpunkt, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers der Vertraulichen Informationen, direkt oder indirekt zu nutzen, offenzulegen, zu verwerten, zu kopieren oder zu ändern oder dies Dritten zu erlauben, außer zu dem ausschließlichen Zweck der Erfüllung ihrer Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag.
    • Die Bedingungen und Pflichten aus diesem Abschnitt 12 gelten nicht für Vertrauliche Informationen, die:
      1. im Zeitpunkt des Erhalts durch den Empfänger allgemein bekannt sind;
      2. in einem späteren Zeitpunkt ohne Verschulden des Empfängers, seiner leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen allgemein bekannt werden;
      3. durch den Empfänger von Seiten Dritter ohne Einschränkungen rechtmäßig erhalten werden; oder
      4. dem Empfänger bereits vor dem Erhalt gemäß diesem Vertrag bekannt waren.
    • Der Empfänger kann Vertrauliche Informationen unter Wahrung der Verschwiegenheit gegenüber professionellen Beratern des Empfängers offenlegen, oder wenn er dazu durch Gesetz, Verordnung oder Verfügung einer zuständigen Behörde gezwungen ist.
    • Dieser Abschnitt 12 besteht auch nach der Kündigung oder Beendigung dieses Vertrages weiterhin fort.
  6. HAFTUNG
    • Für Schäden (i) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von Lekbo, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Lekbo beruhen, (ii) die durch Fehlen einer von Lekbo garantierten Beschaffenheit hervorgerufen werden, (iii) die durch Lekbo, einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Lekbo vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden, sowie (iv) bei arglistigem Verhalten von Lekbo, haftet Lekbo nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
    • Bei leicht fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden durch Lekbo, einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Lekbo, haftet Lekbo nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.
    • Der bei Vertragsschluss vorhersehbare und vertragstypische Schaden im Sinne von Ziffer 13.2. beträgt nicht mehr als 100 €.
    • Eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.
    • Im Übrigen ist die Haftung von Lekbo ausgeschlossen.
    • Im Falle einer unentgeltlichen Leistungserbringung haftet Lekbo aufgrund gesetzlicher Vorschriften abweichend von Ziffer 12.2 auch nicht für leichte Fahrlässigkeit.
    • Soweit die Haftung von Lekbo ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen von Lekbo.
    • Die Haftung von Lekbo gegenüber dem Partner in Bezug auf Bußgelder und Schadensersatzforderungen von betroffenen Personen gemäß der DSGVO ist entsprechend den Vorschriften der DSGVO und darüber hinaus nach dem einschlägigen anwendbaren Recht der Europäischen Union oder des EWR-Mitgliedstaates beschränkt.
    • Dieser Abschnitt besteht in seiner Gesamtheit auch nach der Kündigung oder Beendigung dieses Vertrages weiterhin fort.
  7. RANKING
    • Es gibt Parameter, die die Rangfolge der Angebote bestimmen, die den Kunden über die Website zur Verfügung gestellt werden. Die Reihenfolge, in der die Auflistung eines Partners in den Suchergebnissen angezeigt wird, wenn ein Kunde über die Website nach Partnerdiensten sucht, hängt von einer Reihe von Parametern ab, welche hauptsächlich folgende sind:
      1. wie neu das Angebot ist (neuere Angebote werden höher eingestuft);
      2. wie viele Bewertungen er erhalten hat (weniger Bewertungen können einen niedrigeren Rang bedeuten), die Aktualität dieser Bewertungen (neuere Bewertungen können einen höheren Rang bedeuten) und wie hoch die Bewertungen den Partner bewerten (negative Bewertungen können einen niedrigeren Rang zur Folge haben);
      3. die vom Kunden eingegebenen Suchparameter und die Verfügbarkeit und Fähigkeit des Partners, die gesuchten Kriterien zu erfüllen (z.B. Zeit und Datum des Termins oder der Ort; wenn ein Partner zu den vom Kunden gewünschten Zeiten schlechtverfügbar ist, wird dieser Partner in der Reihenfolge der Suchergebnisse nicht so hoch eingestuft wie bei anderen Suchen);
      4. die Zuverlässigkeit eines Partners auf der Grundlage der Anzahl der vom Partner geführten Stornierungen oder Umbuchungen von Buchungen oder der mangelnden Reaktionsfähigkeit auf Auftragsbestätigungen des Kunden (die jeweils zu einem niedrigeren Rang führen); und
      5. den Standort des Kunden, sofern der Kunde die Standortweitergabe an Lekbo über die App oder seinen Browser aktiviert hat (Partner, die näher am Standort des Kunden liegen, werden in den Suchergebnissen höher eingestuft).Diese Parameter werden verwendet, weil sie den Kunden einen fairen Hinweis auf die Erfahrungen anderer Kunden und die für sie verfügbaren und bequemen Partnerdienste geben und es einem Kunden ermöglichen, sowohl neue Angebote, die am häufigsten empfohlenen Angebote (auf der Grundlage von Kundenbewertungen) als auch jeden Partner mit der geeignetsten Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu sehen.
      6. Ob ein Partner im Zuge der „Featured by Lekbo“ Lekbo-Dienstleistung einen Anspruch hat, bei bestimmten Suchparametern und/oder -begriffen in der Reihenfolge der angezeigten Partner-Dienstleistungen früher genannt zu werden.
    • Kunden können auch die Suchergebnisse und das Ranking ändern, indem sie eine Suche nach „Empfohlen“, „Höchste Bewertung“, „Preis“ oder „Rabatt“ sortieren:
      1. Wenn ein Kunde nach „Empfohlen“ sucht, basiert die Reihenfolge, in der ein Partner angezeigt wird, auf einer Kombination aus der Verfügbarkeit eines Partners zu den vom Kunden gewünschten Zeiten, dem Standort und seinen Bewertungen, sowie, falls gegeben, davon ob ein Anbieter, der den Suchparametern entspricht, die Lekbo-Dienstleistung „Featured by Lekbo“ in Anspruch nimmt;
      2. Sucht ein Kunde nach „Höchste Bewertung“, basiert die Reihenfolge, in der ein Partner angezeigt wird, auf der Anzahl der Bewertungen, die er erhalten hat, der Aktualität dieser Bewertungen und der Höhe dieser Bewertungen.
        Sortiert ein Kunde die Suchergebnisse nicht nach den in diesem Abschnitt 14.2 aufgeführten Kategorien, basiert die Reihenfolge auf den in Abschnitt 14.1 aufgeführten Parametern.
    • Partner können auf Kundenbewertungen und Bewertungen ihrer Partnerdienste durch Besuch der Website oder über das Dashboard zugreifen, aber Partner haben keine Rechte an solchen Bewertungen und haben keinen Anspruch auf Kopien solcher Bewertungen bei einer Kündigung des Kontos des Partners und/oder der Lekbo-Dienste.
  8. VERSCHIEDENES
    • Alle Rechte an der Website, den Partner-Profilen und deren Inhalten, inklusive, aber nicht beschränkt auf Kundenbewertungen, mit Ausnahme von Partner-Inhalten sowie an allen sonstigen geistigen Eigentumsrechten, die Lekbo gehören oder an Lekbo lizenziert sind bleiben ständiges Eigentum von Lekbo. Keine Bestimmung dieses Vertrages dient als Grundlage für Ansprüche des Partners in Bezug auf entsprechende geistige Eigentumsrechte oder den damit verbundenen Geschäftswert. Um die Website und deren Inhalte (einschließlich der Partner-Inhalte) zu optimieren, kann Lekbo nach eigenem Ermessen gelegentlich das Format, den Inhalt und den Stil der Beschreibungen, Fotos und Menüs auf der Seite zum Ausführungsort ändern.
    • Im Fall eines Wechsels der Eigentumsverhältnisse oder der Geschäftsleitung des Partners muss der Partner den neuen Eigentümer oder Geschäftsführer von dem Bestehen sowie den Bedingungen dieses Vertrages in Kenntnis setzen und Lekbo die Kontaktangaben der betreffenden neuen Mitarbeiter übermitteln.
    • Jede Kündigung, Rechnung oder sonstige Mitteilung, die eine Partei der jeweils anderen Partei zustellen muss, gilt als hinreichend zugestellt, wenn sie der jeweils anderen Partei unter der in diesem Vertrag angegebenen Adresse (oder einer anderen Adresse, die der jeweils anderen Partei schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt wird) übersandt wird. Mitteilungen, die per Einschreiben oder Einschreiben mit Rückschein übersandt werden, gelten drei Werktage nach dem Versanddatum als zugestellt. In allen anderen Fällen gelten Mitteilungen an dem Tag als zugestellt, an dem sie tatsächlich erhalten werden.
    • Wir sind berechtigt, diese Bedingungen von Zeit zu Zeit zu überarbeiten und zu ändern, um Änderungen des Marktumfeldes, die Auswirkungen auf unser Geschäft haben, Änderungen der Technologie, Änderungen der Zahlungsmethoden, Änderungen der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie Änderungen der Funktionen unserer Systeme gerecht zu werden; lesen Sie unsere Bedingungen daher bitte regelmäßig erneut. Sie stehen jederzeit auf unserer Website zur Verfügung. Wir informieren den Partner 30 Tage vor dem Inkrafttreten entsprechender Änderungen aktiv und räumen dem Partner die Möglichkeit ein, die Änderungen abzulehnen und den Vertrag vor der Vornahme einer entsprechenden Änderung zu kündigen.
    • Die Beziehung zwischen den Parteien ist eine Beziehung zwischen unabhängigen Unternehmern, die rechtlich selbstständig handeln. Mit Ausnahme anderweitiger Angaben in diesem Vertrag begründet keine Bestimmung in diesem Vertrag eine Beziehung der Parteien als Teilhaber, Partner bei einem Gemeinschaftsunternehmen oder Miteigentümer.
    • Keine der Parteien darf diesen Vertrag ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der jeweils anderen Partei ganz oder teilweise abtreten, übertragen, in Auftrag geben, als Untervertrag vergeben oder auf andere Weise behandeln (wobei diese Zustimmung nicht grundlos verweigert, Bedingungen unterworfen oder verzögert werden darf), außer gemäß den Bestimmungen in Abschnitt 6.
    • Versäumt es eine der Parteien, Bestimmungen oder Rechte aus diesem Vertrag in einem bestimmten Zeitpunkt durchzusetzen oder auszuüben, so stellt dies keinen Verzicht auf jene Bestimmungen oder Rechte dar und darf auch nicht so ausgelegt werden, und berührt in keinerlei Weise das Recht der Partei auf Durchsetzung oder Ausübung dieser Bestimmungen oder Rechte in einem späteren Zeitpunkt.
    • Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages nach geltendem Recht für rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so gilt die entsprechende Bestimmung, als wäre sie nicht Bestandteil dieses Vertrages, und so berührt sie in keiner Weise die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen und wird seitens der Parteien durch eine gültige Klausel ersetzt.
    • Dieser Vertrag enthält sämtliche Bedingungen, die zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand vereinbart wurden, und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen, Übereinkommen oder Arrangements zwischen den Parteien, unabhängig davon, ob sie mündlich oder schriftlich abgeschlossen wurden.
    • Dieser Vertrag sowie dessen Auslegung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Parteien unterwerfen sich zur Beilegung von Streitigkeiten, die sich möglicherweise aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergeben, der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Baden-Württemberg.

Gromes und Mandal GbR,
Hagenschießstraße 3, K401, 75175 Pforzheim, Deutschland

kontakt@lekbo.de

 

Bewertungsrichtlinien

Wir betreiben die Lekbo-Bewertungsplattform, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, auf Basis echter Nutzererfahrungen alles zu erfahren, was Sie wissen wollen, auch ohne mit einem Verkäufer zu sprechen. Um eine ehrliche, saubere und wahrheitsgetreue Plattform zu schaffen, gibt es einige Richtlinien, an die Sie sich halten sollten.

Hier sind unsere Richtlinien für eine nützliche und positive Bewertungsplattform:

Was ist erlaubt:

Lekbo Erfahrung teilen

  1. Teilen Sie sich mit. Was immer Sie zu sagen haben, die Chancen stehen gut, dass es jemanden gibt, der von Ihren persönlichen Erfahrungen und Meinungen profitiert. Teilen Sie sowohl die positiven als auch die negativen, am besten mit so vielen Details wie möglich. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die bis zu 3 Monate nach Ihrem Termin verfasst werden, weshalb Sie im Idealfall Ihre Erfahrungen direkt nach ihrem Termin teilen sollten. Nutzen Sie also die Chance, um Ihre Meinung mitzuteilen. Bitte beachten Sie, dass unsere Bewertungsplattform dazu dient, Gedanken über Services und Anbieter auszutauschen. Daher veröffentlichen wir nur Bewertungen, bei denen der Termin stattgefunden hat.
  2. Seien Sie konstruktiv. Wenn Sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben, sagen Sie uns, warum. Berichten Sie gerne detailliert, inwiefern die Erfahrung nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. So ist ihre Bewertung für andere Benutzern leichter nachvollziehbar, und das betroffene Unternehmen oder die betroffene Fachperson bekommt auf diese Weise die Chance, sich zu verbessern. Es ist in Ordnung, wenige Worte zu verwenden, solange diese konstruktiv und hilfreich für andere Kunden sind. Wenn Ihre Bewertung schwer verständlich ist oder anderen Kunden nicht weiterhilft, kann der Inhalt entfernt werden. Ihre Sternebewertung für den betreffenden Anbieter wird dennoch berücksichtigt.
  3. Seien Sie höflich. Wir sind eine vielfältige Gesellschaft mit Menschen mit unterschiedlichen Meinungen. Ein respektvolles Miteinander erlaubt es jedem, seine Meinung zu äußern.
  4. Wenn Ihnen etwas auffällt, melden Sie dies. Wenn Sie beleidigende Inhalte wahrnehmen, oder Inhalte, die gegen diese Richtlinien verstoßen, melden Sie dies bitte. Wir versuchen stets, Bewertungen zu kontrollieren, die nicht unseren Richtlinien entsprechen, wobei wir Ihre Hilfe sehr schätzen. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen vorübergehend zu deaktivieren, wenn sie gemeldet wurden, damit unser Team dies ordnungsgemäß überprüfen kann.
  5. Verwenden Sie eine klare, korrekte Sprache. Ihre Bewertungen sind Ihre Stimme bei Lekbo, also sorgen Sie dafür, dass diese so klar, beschreibend und fehlerfrei wie nur möglich sind.
  6. Sicherheit geht vor. Seien Sie vorsichtig mit den persönlichen Informationen, die Sie anderen mitteilen, wenn Sie öffentlich zugängliche Teile der Webseite nutzen. Denken Sie daran, dass diese Informationen dort auf unbestimmte Zeit verbleiben können.

Negative Bewertungen:

Konstruktive Kritik:

  1. Bleiben Sie bei den Fakten. Bitte schreiben Sie nur Bewertungen, die auf persönlichen Erfahrungen basieren und bleiben Sie dabei ehrlich und fair. Wenn Sie z.B. nicht zufrieden waren und der Meinung sind, das Personal sei nicht qualifiziert, können Sie das nicht als Tatsache in Ihre Bewertung schreiben, ohne es sicher zu wissen. Ihre Bewertung sollte sich nur auf das konkrete Angebot beziehen. Bitte sehen Sie außerdem davon ab, Bewertungen im Namen eines anderen Kunden abzugeben.
  2. Seien Sie freundlich. Lekbo ist kein Ort für Drohungen, persönliche Angriffe, aggressive Kommentare oder rassistische und intolerante Nachrichten. Wir sind eine Community von Menschen mit unterschiedlichen Überzeugungen, Meinungen und Hintergründen. Seien Sie also bitte respektvoll.
  3. Anstand wahren. Wir möchten die Plattform sauber halten. Das bedeutet keine Schimpfwörter, keine vulgären Kommentare, keine sexuell anstößige Sprache oder Bilder und keine anzüglichen Bemerkungen.
  4. Kein Spam. Sollten wir Werbung in Bewertungen, Kommentaren oder anderen Beiträgen finden, wird diese sofort entfernt. Es ist nicht erlaubt Links, HTML, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen zu posten. Auch Informationen, die nichts mit dem Thema zu tun haben und dem persönlichen Zweck oder finanziellen Gewinn dienen, sind nicht zulässig. Darüber hinaus sind Massenemails, sowie andere unautorisierte Inhalte mit Werbung verboten.
  5. Nicht schummeln. Unser Reputations- und Punktesystem dient dazu, Benutzer für das Schreiben von Bewertungen, sowie ihren Beitrag zur Lekbo-Community anzuerkennen und zu belohnen.
  6. Halten Sie sich ans Gesetz. Wir möchten nicht die Behörden benachrichtigen müssen. Verstoßen Sie nicht gegen das Gesetz, indem Sie:
  • Fake Bewertungen posten oder jemanden dafür bezahlen, Inhalte hochzuladen, die Ihrem eigenen Unternehmen zugutekommen
  • Inhalte Anderer ohne ihre Zustimmung zu kopieren – Bitte beachten Sie die Urheberrechte
  • betrügen und andere dazu verleiten persönliche Informationen weiterzugeben
  • urheberrechtlich geschütztes Material von Lekbo oder andere Webseiten stehlen
  • Hacking betreiben oder nicht autorisiertes Eindringen in die Privatsphäre Anderer, insbesondere mit der Intention Schaden zu verursachen oder Informationen zu stehlen
  • drohen, verleumden, diffamieren, mobben oder vorgeben, jemand anderes zu sein. Diffamierung bedeutet ein falsches Statement in einer Bewertung zu geben, das dem Anbieter Schaden zufügt.

Wir tun unser Bestes, um Lekbo vor gefälschten Bewertungen zu schützen. In den seltenen Fällen, in denen wir auf gefälschte Bewertungen oder betrügerische Profile stoßen, werden diese umgehend entfernt und die betreffenden Unternehmen oder Benutzer in unserem Lekbo-Ranking bestraft.

Wann wir eingreifen müssen:

Lekbo behält sich das Recht vor, Bewertungen zu bearbeiten oder zu entfernen, die unserer Meinung nach unangemessen sind und/oder gegen die Lekbo-Bewertungsrichtlinien oder andere Nutzungsbedingungen verstoßen.

Bitte beachten Sie, dass ein Verstoß gegen die Bewertungsrichtlinien je nach Schwere zur Kündigung Ihres Lekbo-Kontos ohne Vorwarnung führen kann.

Wenn Ihre Bewertung dem zuständigen Team wegen eines Verstoßes gemeldet wird, kann dieses (a) die Bewertung vorübergehend deaktivieren oder (b) den schriftlichen Inhalt während der Überprüfung entfernen. Wenn das Team feststellt, dass die Bewertung gegen unsere Bewertungsrichtlinien verstößt, kann es (a) die Bewertung als Ganzes entfernen oder (b) den schriftlichen Inhalt entfernen, aber die Sternebewertung beibehalten. Das Überprüfungs-Team wird den schriftlichen Inhalt der Bewertung wieder einfügen, wenn Sie eine überarbeitete Bewertung einreichen, die mit den Richtlinien übereinstimmt.

Schwere Anschuldigungen & polizeiliche Ermittlungen

Sollten kriminelle Aktivitäten, polizeiliche Ermittlungen oder ernsthafte Anschuldigungen gegen einen Anbieter erhoben werden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an kontakt@lekbo.de, damit wir auf jede erdenkliche Weise helfen und dem Thema die nötige Aufmerksamkeit schenken können. Wir lassen nicht zu, dass solch schwerwiegende Angelegenheiten auf einer Bewertungsplattform zu sehen sind. Falls Ihre Bewertung Bezug auf schwerwiegende Anschuldigungen oder polizeiliche Ermittlungen nimmt, werden wir die Bewertung entfernen und uns persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen, damit wir Sie bestmöglich unterstützen können.

 

Diese Bewertungsrichtlinien wurden im besten Interesse der Lekbo Community verfasst. Wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung dieser Richtlinien oder sonstige Anmerkungen haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail.